Klimaforscher Frank Lansing tritt mit seinen Mitarbeitern eine wissenschaftliche Expedition auf die arktische Bäreninsel an. Er ahnt nicht, was ihn dort erwartet. Denn eigentlich ist er auch auf die Insel gekommen, um das rätselhafte Verschwinden seinen Vaters aufzuklären. Der war im Zweiten Weltkrieg als Offizier auf dem Eiland stationiert und kehrte nie mehr nach Hause zurück. Auf der Bäreninsel macht Lansing bald eine überraschende Entdeckung, die sich allerdings als tödliche Gefahr für die ganze Gruppe erweist...

Bestseller-Autor Alistar McLean schrieb die Vorlage zu diesem hervorragend besetzten Abenteuerfilm, der mit faszinierenden Bildern der artikschen Eislandschaft aufwartet. Regisseur Don Sharp ("Die 39 Stufen") zeigt trotz der etwas realitätsfernen, überkonstruierten Geschichte wieder sein Gefühl für subtile Spannung. Die extrem niedrigen Temeraturen erschwerten die Dreharbeiten erheblich.