Eine in Kopenhagen ersteigerte Miniatur soll in das Berliner Museum von Professor Steinhövel gebracht werden. Dazu kommt es erst einmal nicht, da die Miniatur immer wieder in falsche Hände gerät. Niemand ahnt, dass Professor Steinhövel selbst ein Trio engagiert hat, um die Miniatur in seinen Besitz zu bringen...

Die für das Fernsehen gedrehte Gaunerkomödie ist eine der letzten Filmproduktionen der DDR. Regisseurin Vera Loebner ("Preis der Schönheit") inszenierte danach Folgen der TV-Serie "Für alle Fälle Stefanie". Kästners Stoff erweist sich auch nach Jahrzehnten immer noch als amüsant. Eine erste Verfilmung der Geschichte inszenierte Carl-Heinz Schroth 1954 mit Paola Loew und Paul Westermeier.