Die Geburt der langersehnten Königstochter begeht der ganze Hofstaat mit einem großen Fest. Alle sind glücklich und froh. Zwölf Feen sind geladen, um der Prinzessin ihre Reverenz zu erweisen und Segenswünsche zu überbringen. Plötzlich erscheint die dreizehnte Fee, die zum Fest nicht eingeladen worden ist. Voller Zorn verflucht sie die kleine Prinzessin. An ihrem 15. Geburtstag soll sie sich an einer Spindel stechen und tot umfallen. Der ganze Hofstaat ist entsetzt. Nur gut, dass die zwölfte Fee ihren Glückwunsch noch nicht ausgesprochen hatte. So kann sie den Fluch mildern. Nicht sterben wird die Prinzessin, sondern mit allen Schlossbewohnern in einen 100-jährigen Schlaf fallen. Und so geschieht es...

Frei nach dem gleichnamigen, bereits vielfach verfilmten Werk der Brüder Grimm inszenierte Regisseur Stanislav Párnicky diese anrührende Geschichte um das berühmte Dornröschen, hier verkörpert von der tschechischen Charakterdarstellerin Danka Dinová. Achten Sie auf Gedeon Burkhard als lebensbringender Prinz und Judy Winter als Königin!