Ex-Cop Nick Cassidy landete unschuldig im Knast. Doch er nutzt die erste sich bietende Gelegenheit und flieht. Fortan tüffelt er an einem ausgeklügelten Plan, der nicht nur seine Unschuld beweisen, sondern auch den wahren Täter überführen soll. So findet sich Cassidy bald als möglicher Selbstmörder auf dem Sims eines Hochhauses wieder. Von dort scheint sein Plan mehr und mehr aufzugehen ...

Leider krankt dieser Thriller von Asger Leth ("Ghosts of Cité Soleil") an zu vielen Unwahrscheinlichkeiten. Zudem ahnt man viel zu früh, dass alles zum Racheplan des Protagonisten gehört. Während die Schauspieler offenbar noch ihr Bestes versuchen, gegen den übermächtigen Drehbuch-Wust einer verwursteten Geschichte zu agieren, geht alles im unglaubwürdigen Geplänkel unter.



Foto: Concorde