Die große Umweltkonferenz im neu eröffneten Hotel steht kurz bevor. Als der Hauptredner plötzlich spurlos verschwindet und am nächsten Morgen tot aufgefunden wird, befürchten die Veranstalter - Eventkoordinatorin Kaley und der engagierte Pater Douglas Middleton - ein Scheitern der lange geplanten Konferenz. Gemeinsam versuchen sie die Gründe für den grausamen Tod herauszufinden. Der Biologe Dr. Connoly bringt die beiden auf die entscheidende Spur. In der Kanalisation entdecken sie eine schnell wachsende, tödliche Kreatur, die eine klebrige Substanz absondert. Jeder, der mit dem Schleim in Berührung kommt, halluziniert schreckliche Erinnerungen. In den unterirdischen Kanälen beginnt ein Kampf um Leben und Tod ...

Ein hanebüchener Scifi-Thriller von David Winning, bei dem aber auch gar nichts stimmt. Die Geschichte kommt nicht nur unglaubwürdig und langweilig daher, sondern sie ist auch noch schlecht in Szene gesetzt und den Darstellern kauft man ihre Protagonisten zu keiner Zeit ab. Reine Zeitverschwendung!

Foto: EuroVideo