Eine deutsche Offiziersschule während des Zweiten Weltkrieges: Bei einer Übung wird ein Vorgesetzter tödlich verletzt. Sein Nachfolger, Oberleutnant Krafft, kann zwar beweisen, dass der Unfall ein Mord war, doch der Mörder wird von der Gestapo gedeckt ...

Mit diesem ein wenig klischeehaften Widerstandsdrama von Frank Wisbar ("Haie und kleine Fische", "Hunde, wollt ihr ewig leben?") nach einem Roman von Bestsellerautor Hans Hellmut Kirst wurde Helmut Griem bekannt. Für sein Kinodebüt in der Rolle des Oberleutnant Krafft wurde er mit dem Bambi als bester Nachwuchsdarsteller ausgezeichnet.

Foto: MDR/Drefa