Während die USA fieberhaft an einem neuen Satellitensystem arbeiten, sind die Außerirdischen mit ihren Ufos längst da. Obwohl sie über Dr. Marvin ein Verhandlungsangebot ausrichten lassen, startet die Verteidigungsmaschinerie. Den Gegenschlag auf dem Stützpunkt überleben nur Marvin und seine Frau. Er soll nun innerhalb weniger Stunden neue Verhandlungen arrangieren ...

Nach dem Buch "Flying Saucers from Outer Space" von Donald E. Keyhoe drehte Regisseur Fred F. Sears diesen legendären B-Sciencfiction-Film, der heute als "Independence Day" der Fünfzigerjahre gilt. Die Geschichte ist zwar nicht sonderlich einfallsreich, doch dafür überzeugen die Weg weisenden Spezialeffekte von Ray Harryhausen.

Foto: Servus TV