Der Schiffsjunge Hakon Hakonsen heuert im Jahr 1859 auf einem Frachter an, den der Pirat Merrick kapern will. Nachdem das Schiff in der Südsee sinkt, wird Hakon auf eine einsame Insel verschlagen. Ohne es zu ahnen, befindet sich der Junge nun auf der Schatzinsel des Piraten, der aber bald dort auftaucht, um die Beute seiner Raubzüge abzuholen.

Dem norwegischen Regisseur Nils Gaup gelang auch ohne High-Tech ein bewegender, stimmungsvoller und überaus spannender Abenteuerfilm im Stile klassischer Werke wie "Die Schatzinsel". Sein Film "Die Rache des Fährtensuchers" sorgte 1987 für internationales Interesse und erhielt sogar eine Oscar-Nominierung als bester nichtenglischsprachiger Film.