Louisa ist ein naives Mädchen aus der amerikanischen Provinz, mit einem bescheidenen häuslichen Glück wäre sie völlig zufrieden. Aber das Schicksal beschert ihr nacheinander vier millionenschwere, leider sehr kurzlebige Männer, die sie als steinreiche, neurotische Witwe zurücklassen ...

Eigentlich gilt Regisseur J. Lee Thompson als Spezialist für Abenteuer- und Actionfilme, hier jedoch drehte er nach einer Vorlage des erfolgreichen Drehbuchduos Betty Comden und Adolph Green ("Du sollst mein Glücksstern sein"), einen gut besetzten wie gelungenen Spaß mit Shirley MacLaine in der Rolle einer jungen Frau, die ihr Glück doch noch findet. Von Nelson Riddle ("Lolita") musikalisch gewürzt, verteilt Thompson gezielte Seitenhiebe auf Amerikas übersteigertes Erfolgsstreben verteilt. Oscar-Nominierungen gab's für die Kostüme und die Ausstattung.

Foto: Das Vierte