Die Geschwister Trish und Darryl befindet sich auf der Heimfahrt, da wird ihr Auto von einem finsteren Truck bedrängt. Später sehen sie dann diesen Truck abseits der Straße wieder. Ein Kerl steht daneben und schmeißt ein menschengroßes Bündel in eine Röhre. Die Geschwister sind sich sicher, dass dort gerade ein Körper entsorgt wurde. Deshalb kehren sie nach einiger Zeit an den grausigen Ort zurück, Darryl steigt in die Röhre, entdeckt einen gerade sterbenden Jungen und dann eine Art Grotte, deren Decke mit menschlichen Körper verziert wurde. Doch der Killer ist den Geschwistern auf den Fersen, und bald ist klar, die mordende Bestie ist nicht von dieser Welt ...

Was noch als packende Variante von Filmen wie "Duell" beginnt, erweist sich bald als hanebüchener Horrortrip durch die amerikanische Provinz. Auch wenn einige Szenen humorvoll gestaltet sind, lacht der Genrefans eher wegen der Fülle unfreiwilliger Komik. Schade, dass das Werk dermaßen abstürzt.

Foto: Alamode