Die beiden Teenies Kevin und Perry wollen endlich Sex haben. Zu diesem Zwecke geht es auf nach Ibiza. Hier spielen sie der properen Damenwelt die obercoolen DJs vor. Doch Kevins Eltern machen den Jugendlichen einen Strich durch die Rechnung...

Die Story hat den Inhalt einer hohlen Erbse, die absichtlich auf jung getrimmten Schauspieler grimassieren dämlich in der Gegend rum und das soll dann komisch sein. Angeblich wollten die Macher mit diesem Dummbrot- Streifen die Teenager-Comedy-Welle persiflieren, doch dagegen wirken alle Helge-Schneider-Filme wie kunstvolle Meisterwerke.