Charlotte ist glücklich: Sie kann mit ihrem wunderbaren Vater Yves Ferien auf Mallorca machen. Da stört es sie auch nicht, dass ihre Mutter nach einem Tag die Sachen packt, um wieder abzureisen. Jetzt hat sie ihren Vater endlich für sich allein! Wären da nicht die vielen Verehrerinnen, die sich förmlich um den Vater reißen und außerdem die Künstler, die ihr Vater betreut. Dann gibt die reiche Baronin Anniko ihre Verlobung mit Yves bekannt. Charlotte ist wie vor den Kopf geschlagen. Ist ihr Vater ein fieser Betrüger?

Christian von Castelberg drehte eine sympathische TV-Komödie, die vor allem durch das gute Spiel der Darstellercrew profitiert. TV-Routinier von Castelberg fiel zuvor vor allem durch die beiden gelungenen Donna-Leon-Verfilmungen "Donna Leon - Vendetta" und "Donna Leon - Venezianische Scharade" auf.