Die Zarenkrone ist in Gefahr! Und niemand anders als Pietje Bell kommt den Verbrechern auf die Spur. Wenn er sich nicht nur noch um so viel Anderes kümmern müsste: Da ist die Verlobung seiner Schwester Martha. Da ist die rätselhafte Entführung ihres Verlobten. Da ist Sprottes Vater, der im Gefängnis große Sehnsucht nach seinen Kindern hat und Pietje um Hilfe bittet. Und da ist der komische Josef Geelmann, dem Pietje eine Frau verschaffen muss, damit dieser von seiner Schwester ablässt...

Bereits der Vorläufer "Pietje Bell und das Geheimnis der schwarzen Hand", ebenfalls von Maria Peters inszeniert, avancierte in den Niederlanden zu einem großen Publikumserfolg. So auch diese Fortsetzung um den durchtriebenen junge Helden, der seine Probleme mit viel Witz und Einfallsreichtum in den Griff bekommt.

Foto: ZDF/Stardust FIlmverleih