Der Zeitungsverleger Matt Drayton und seine Frau Christina sind geschockt. Der Grund: Der Arzt Dr. John Prentice, der Verlobte ihrer Tochter Joey, ist ein Farbiger. Um die Wogen zu glätten, lädt Joey Johns Eltern zum Abendessen ein. Im Laufe des Abends stellt sich dann heraus, dass auch diese gegen eine Mischehe sind...

Stanley Kramers sentimentale, hervorragend gespielte Komödie jongliert gekonnt mit der Rassenproblematik. Hauptdarsteller Spencer Tracy starb kurz nach den Dreharbeiten. Für ihre hervorragende schauspielerische Leistung erhielt Hauptdarstellerin Katharine Hepburn einen Oscar. Ein weiterer ging an Drehbuchautor William Rose. "Ein wirklich herrlicher Film", jubelte seinerzeit die New York Post nach der Premiere. Ein unerwartetes Echo, denn schließlich befasst sich der Film mit einem seinerzeit heiklen Thema.