Die Berliner Kommissarin Rosa Roth muss sich mit einem ganz besonderen Fall auseinandersetzen, der sich als größer und spannender erweist, als alles, was sie bisher durchgemacht hat: Als ein Koffer mit Kunststoffmunition auftaucht, ist man beim BKA sicher, dass die dazugehörige Waffe auch existiert. Dann gerät Rosa Roth auch noch in den Verdacht, ein Maulwurf für Waffenhändler zu sein...

Nach zehn programmprägenden Jahren und mehr als 20 erfolgreichen Filmen der Samstagskrimireihe "Rosa Roth" war die Zeit reif für ein Special. Millionen von Zuschauern haben mit der Berliner Kommissarin über die Jahre mitgefiebert. Regie bei diesem komplexen wie packenden Dreiteiler mit Top-Besetzung führte einmal mehr "Rosa Roth"-Veteran und Berben-Hausregisseur Carlo Rola, mit mit seine Hauptdarstellerin auch Werke wie "Afrika, mon amour" und "Die Patriarchin" realisierte.