Nach acht Jahre gerät Scott Calvin als Weihnachtsmann erneut in großen Stress: Denn nun ist offenbar sein Sohn Charlie auf der Liste der "bösen Kinder". Das sieht der liebe Santa Clause natürlich gar nicht gerne. Also wird ein Ersatz-Santa mit einer Doppellungsmaschine erzeugt und Scott begibt sich in seinen Heimatort, um das Leben seines Sohnes wieder in geordnete Bahnen zu lenken. Doch Santa Clause 2 sorgt für noch mehr vorweihnachtliches Chaos ...

"Santa Clause - Eine schöne Bescherung" war 1994 eine erfolgreiche Weihnachtskomödie. An diesen Erfolg wollte man 2002 wohl gerne anschließen. Doch die Gags sind weitestgehend bekannt und das Konzept sowieso. Doch dank eines auch hier sympathischen Tim Allen funktioniert diese Fortsetzung zumindest halbwegs. Ganz im Gegensatz zum Santa Clause 3 - Eine frostige Bescherung, der 2006 in die Kinos kam.

Foto: Walt Disney Pictures/Joseph Lederer