Damit eine Halloween-Party für Kinder zum schaurig-schönen Spaß wird, sollte auch die Dekoration zum Gruseln sein. Schon mit einfachen Mitteln lässt sich eine gespenstische Atmosphäre erzeugen. Am wichtigsten ist gedämpftes Licht. Dafür sorgen farbige Lichterketten oder das flackernde Kerzenlicht von Windlichtern.

Auch Spinnweben dürfen in einem Spukhaus nicht fehlen. Mit vorsichtig auseinandergezogener Watte an Decke und Wänden erzielt man leicht den gewünschten Effekt. Eine Gummispinne am richtigen Platz rundet das Ganze ab.

Aus Tonkarton geschnittene Fledermäuse und Totenköpfe lassen sich ebenfalls leicht an den Wänden befestigen. Und alte Kissenbezüge werden schnell zu schwebenden Geistern, wenn man ihnen Gesichter aufmalt und sie an der Decke aufhängt.