Hans Rosling, ein 2017 verstorbener Mediziner, hat uns etwas hinterlassen, das auf den ersten Blick banal wirkt, aber dennoch bahnbrechend ist: ein Quiz. 13 Fragen nur, die schon mehrere Tausend Teilnehmer beantwortet haben.

Sie beweisen: Wir sind Pessimisten. Während wir unsere Vergangenheit beschönigen, gehen wir fest davon aus, dass die Zukunft nur schlechter werden kann. Unsere Antworten auf seine Fragen (www.gapminder.org/test) belegen das, denn kaum jemand scheint zu glauben, dass die Lebenserwartung steigt, die Gesundheitsvorsorge besser wird, Menschen seltener Opfer von Katastrophen werden und immer mehr Zugang zu Impfungen oder Bildung haben.

Apropos Bildung: Man könnte nun glauben, dass diese unserem Pessimismus etwas entgegenzusetzen hat. Bloß: Die meisten falschen Antworten bekam Rosling ausgerechnet von einer Gruppe von Nobelpreisträgern. Ist also doch alles hoffnungslos.