Wann hat Ihnen das letzte Mal jemand die Meinung gesagt? Sei es persönlich, am Telefon, per SMS, in einem Facebook-Kommentar – oder durch einen Gesichtsausdruck. Wir tun das ständig. Nur dann, wenn es am wichtigsten ist, verweigern sich knapp 30 Prozent von uns. Dann, wenn sie ihren Bundestag wählen können.

Nun gab es kaum ein Wahljahr mit derart vielen Aufrufen, an die Urne zu gehen, wie 2017. Da gab es die Kampagne "Du hast die Wahl 2017" mit Kinospots, Testimonials und Mitmachaktionen, da gab es die Initiative "Wählerisch sein", die 50 000 Einkaufswagen-Chips mit ihrem Slogan verteilte, und da gab es die an Frauen gerichtete Aktion #Gerwomany, für die sich 23 Frauenzeitschriften zusammengetan haben.

Tolle Ideen, die aber eins nicht können: Ihnen die Verantwortung abnehmen. Denn die Wahl, die haben nur Sie. Also: Gehen Sie am 24. September wählen. Seien Sie wählerisch. Geben Sie Ihrer Meinung eine Stimme.