Weihnachten, und diesen Satz unterbreche ich nur deshalb, damit er Ihnen nicht allzu plump entgegenstolpert, ist die Zeit des Wartens. Wir warten darauf, dass die Gans endlich fertig wird und dass die Verwandschaft eintrifft. Die wartet derweil im Stau darauf, dass der sich auflöst, oder am Bahnhof auf einen überfüllten Zug.

Und am Ende, da warten natürlich alle auf Christkind, Weihnachtsmann oder andere Gabenbringer – und auf die Gaben selbst. Doch auch auf uns wartet einiges – vom gemeinsamen Singen bis zum Keksteller, von den letzten Einkäufen bis hin zum unvermeidlichen Familienstreit (der zumindest, so die Statistik, bei jeder dritten Familie einfach dazugehört).

Worauf auch immer Sie in diesen Tagen warten: Wir versüßen Ihnen die Zeit gerne – mit einem Heft voller Rätsel und Knobeleien, bei denen Sie hoffentlich nicht nur die Zeit für eine Weile vergessen, sondern auch tolle Preise gewinnen können.

Viel Glück – und frohe Weihnachten!