Der prisma-Crashkurs zur Kunst der Moderne geht weiter. Vertiefen Sie Ihr Kunst-Know-how auf spielerische Art.

In fünf Folgen gibt Ihnen prisma in einer mit dem Städel Museum erstellten Serie einen Einblick in den Onlinekurs zu moderner Kunst des Städel Museums Frankfurt, mit dem Sie Ihr Kunst-Wissen ganz einfach unter onlinekurs.staedelmuseum.de im kostenfreien Selbststudium vertiefen können. Mit einem Auszug daraus laden wir Sie ein, in dieser Folge Ihr Wissen über Kunstmuseen auf spielerische Art zu erproben. Im letzten Teil der Serie geht es um die fünf wichtigsten Kernaufgaben von Museen.

In Deutschland gibt es über 6000 Museen mit unterschiedlichen Sammlungsprofilen und Aufgabenbereichen. Schon zu ihrer Entstehungszeit vor rund 200 Jahren haben sich fünf Kernaufgaben herausgebildet: Sammeln, Bewahren, Ausstellen, Erforschen und Vermitteln.

Im Laufe der Zeit sind vielfältige Berufsbilder in Museen entstanden: Sammlungsleiter und Kuratoren erforschen den Bestand und entwickeln Inhalte für Sammlungspräsentationen, Sonderausstellungen und Publikationen. Restauratoren bewahren Werke durch konservatorische Pflege und sichern deren technologische Befunde. Aus dem Bereich Kunstvermittlung bereiten wissenschaftliche Mitarbeiter Inhalte pädagogisch für ein breit gefächertes Publikum auf.

Museen sind bestrebt, ihre Sammlungen mithilfe der zur Verfügung stehenden Ressourcen zu erweitern. Voraussetzung dafür ist ein Sammlungskonzept, das den Bestand durch Ankäufe und Schenkungen weiterentwickelt. Öffentliche Museen haben einen Bildungsauftrag – diesen erfüllen sie durch ihre umfangreiche Ausstellungs- und Vermittlungsarbeit.

Während Dauerausstellungen einen Querschnitt des Sammlungsbestands zeigen, beschäftigen sich Sonderausstellungen eingehend mit einem bestimmten Thema und sind zeitlich begrenzt. Häufig werden dafür Werke anderer Museen ausgeliehen, wie beispielsweise bei der großen Herbstausstellung des Städel Museums über die beiden Künstlerfreunde Henri Matisse und Pierre Bonnard – die Schau "Matisse – Bonnard. 'Es lebe die Malerei!'" ist vom 13.9.2017 bis 14.1.2018 zu sehen.

Aufgabe: Welche der fünf Kernaufgaben eines Museums – Sammeln, Bewahren, Ausstellen, Erforschen und Vermitteln – werden hier beschrieben? Nennen Sie uns die drei korrekten Antworten in der richtigen Reihenfolge.

1. Kunstwerke ankaufen: _ _ _ _ _ _ _
2. Kunstwerke restaurieren und erhalten: _ _ _ _ _ _ _ _
3. Angebot an Führungen und Workshops für ein breit gefächertes Publikum: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Wir verlosen 5 x 2 Eintrittskarten für das Städel Museum (drei Jahre gültig) und 5 Kataloge zur Kunst der Moderne – rufen Sie bis zum 15. September an und nennen Sie uns die drei korrekten Antworten: 01379/88 70 28 (0,50 Euro/Anruf a. d. dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. prisma-Mitarbeiter dürfen nicht teilnehmen. Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.)