Das Altonaer Museum in Hamburg widmet sich der Kunst- und Kulturgeschichte Norddeutschlands und zeigt die kulturhistorische Entwicklung der Elbregion, Schleswig-Holsteins sowie von Nord- und Ostsee.

Am dritten Adventswochenende lädt das Museum zu seiner "Weihnachtsmesse" ein, bei der mehr als 70 Kunsthandwerker und Designer aus Norddeutschland Dekorations- und Geschenkideen anbieten.

Dazu gibt es ein Programm für die ganze Familie, unter anderem mit einer Vorführung der Altonaer Modelleisenbahn, einem Kinder-Workshop zum Fernrohrbasteln, Märchenlesungen oder einem Poetry-Slam mit den Nachwuchs-Slammerinnen Svea Gross, Paola Hontas und Julia Rhode. Eintritt: fünf Euro, Kinder bis 18 Jahre frei.

Was: "Weihnachtsmesse" im Altonaer Museum

Wann: 15. Dezember (ab 15 Uhr) bis 17. Dezember (18 Uhr)

Wo: Museumstraße 23, Hamburg