Die dritte und finale Staffel der Vox-Serie "Club der roten Bänder" wird im Herbst 2017 ausgestrahlt. Jetzt sind die Dreharbeiten für zehn neue Folgen mit den Hauptdarstellern Tim Oliver Schultz, Damian Hardung, Luise Befort, Nick Julius Schuck, Timur Bartels und Ivo Kortlang gestartet.

Die Serie der "Club der roten Bänder" basiert auf wahren Erlebnissen von Autor Albert Espinosa und erzählt die Geschichte von sechs Jugendlichen, die im Krankenhaus eine tiefe Freundschaft zueinander entwickeln. Obwohl ihre Schicksalsschläge schwer wiegen, machen sie die Klinik zusammen zu einem Ort der Lebensfreude.

Auszeichnungen und gute Quoten

Auf Vox ist die Serie, die unter anderem mit dem Grimme-Preis und jeweils zweimal mit dem Deutschen Fernsehpreis, dem Bayerischen Fernsehpreis und dem Jupiter Award ausgezeichnet wurde, seit 2015 zu sehen. Nach sehr guten Quoten der ersten Staffel, konnte auch die zweite Staffel mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 14 Prozent (Zielgruppe 14 bis 59 Jahre) und 3,05 Millionen Zuschauern ab 3 Jahren punkten.

Drehstart für Staffel 3

Die dritte Staffel entsteht derzeit unter der Regie von Felix Binder, Sabine Bernardi und Jan Martin Scharf. Gemeinsam mit Arne Nolting und Felix Binder sowie Marc O. Seng ist Scharf auch wieder als Autor tätig. Vor der Kamera stehen unter anderem Tim Oliver Schultz als Leo, Damian Hardung als Jonas, Luise Befort als Emma, Nick Julius Schuck als Hugo, Timur Bartels als Alex und Ivo Kortlang als Toni.