Schöne Rundungen sind nicht alles. Wer es bei der Castingshow "Curvy Supermodel" bis ins Finale schaffen will, braucht das berühmte "gewisse Etwas". Wir halten Sie auf dem Laufenden, was bei "Curvy Supermodel" 2017 passiert, wer raus ist und wer weiterkommt.

Folge 5: Hemmungslos sollten sie sein, die 13 noch verbliebenen Kandidatinnen der zweiten Staffel von "Curvy Supermodel". Gelungen ist es ihnen allerdings nur zum Teil. Nach einer Tanzchoreographie zu den Hits aus "Dirty Dancing" urteilte Juror Peyman Amin über Gina: "Das war überhaupt nicht sexy, es war überhaupt nicht hemmungslos, es war steif." Und auch Julia, die einen zuvor gedrehten Werbespot für Dessous ankündigen sollte, wusste nicht zu überzeugen. Entsprechend ging es für Gina und Julia nicht weiter. Die beiden Kandidatinnen sind ebenso ausgeschieden wie Jennifer.

Folge 4: Gleich drei Kandidatinnen mussten in der vierten Folge gehen, nachdem es zunächst zum "großen Umstyling" und anschließend auf den Laufsteg ging. Vor allem Clarissa hatte beim "Walk" so ihre Problemchen und gestand später, dass sie sich nicht wirklich wohl gefühlt habe. Für Juror Payman Amin ein Ausschlusskriterium: "Wenn ich das Gefühl habe, dass du nicht einhundert Prozent gibst, dann zweifle ich daran, ob du wirklich das Zeug hast, hier zu gewinnen", so der Model-Agent. Schlussendlich schied Clarissa aus – und auch Mareike und Samira mussten ihre Koffer packen.

Folge 3: Eigentlich gehörte Kandidatin Roksana zu den Favoritinnen. Auch beim Battle-Fotoshooting in der dritten Folge machte sie eine gute Figur. Doch die Jury war von ihrem Kampfgeist nicht überzeugt. Der Grund: Beim finalen Kampf ums Weiterkommen auf dem Laufsteg - in ausladenden Kleidern und besonders hohen High-Heels – konnte Roksana die hohen Erwartungen nicht mehr erfüllen.

Folge 2: Erinnert sich noch jemand an Sina-Laureen alias Miss Pudding? Die Model-Anwärterin hatte es schon beim Casting der ersten Staffel von Curvy Supermodel versucht und scheiterte. Seitdem hat Sina-Laureen an ihrem Körper, den sie selbstironisch mit Wackelpudding verglich, hart gearbeitet. Der Jury der zweiten Staffel gefallen allerdings die Proportionen nicht. Sina-Laureen ist raus. 

Folge 1: Tausende Kandidatinnen haben sich beworben. Beim Casting in München siebt die Jury aus Curvy Model Angelina Kirsch, Choreograph Carlo Castro, Model Jana Ina Zarrella und Modelagent Peyman Amin ordentlich durch - beim Walk mit High Heels auf der Galopprennbahn. Die restlichen 60 Mädchen kämpfen anschließend auf dem Laufsteg und beim Gruppen-Fotoshooting um den Einzug in die Top 30. Schon hier zeigt sich: Nur wer seinen üppigen Körper wirklich akzeptiert, kommt weiter.