Für Claus Theo Gärtner geht es in seinem zweiten Fall als Privatdetektiv und Solo-Ermittler Josef Matula ins Allgäu. Dort dreht das ZDF derzeit ein weiteres Krimi-Special mit dem Arbeitstitel "Matula – Der Schatten des Berges".

Eigentlich möchte Matula nur nach Italien, doch ein Motorschaden an seinem klapprigen Kleinbus zwingt ihn zu einem Stop in einem kleinen Bergdorf. Dort quartiert er sich notgedrungen mit seinem Hund "Dr. Renz" in die einzige geöffnete Pension ein.

Als er bei einem Spaziergang auf einen toten Bergsteiger stößt, wird schnell sein detektivischer Spürsinn geweckt. Argwöhnisch von einigen Dorfbewohnern beäugt, ermittelt er heimlich. Dabei trifft er auf eine verschworene Gemeinschaft und ein großes Geheimnis – und gerät schließlich selbst in tödliche Gefahr.

Neben Claus Theo Gärtner sind in dem von Regisseur Thorsten Näter inszenierten Krimi Martin Feifel, Marlene Morreis, Hans-Michael Rehberg, Harald Windisch, Frederic Linkemann, Joachim Raaf und andere zu sehen. Wann "Matula – Der Schatten des Berges" ausgestrahlt wird, steht noch nicht fest.