Quincy
HOT

SERIE • 8 Staffeln • Drama, Krimi, Thriller • Vereinigte Staaten von Amerika • 1976
User-Score

Gesehen?

Jetzt bewerten

Ihre Bewertung

Wer streamt "Quincy"
kaufen

Quincy ist eine US-amerikanische Krimiserie, die vom 3. Oktober 1976 bis zum 11. Mai 1983 auf NBC gesendet wurde. Die Hauptrolle spielte Jack Klugman als Dr. Quincy, ein Gerichtsmediziner, der daran arbeitet, die Ursachen von fragwürdigen Todesfällen herauszufinden.

Wo läuft "Quincy"?

"Quincy" läuft aktuell bei folgenden Streaming-Anbietern:
Apple TV.

Originaltitel
Quincy, M.E.
Produktionsland
Vereinigte Staaten von Amerika
Originalsprache
Englisch
FSK
12
Untertitel
Englisch
Besetzung
Jack Klugman, Robert Ito, Val Bisoglio, John S. Ragin, Garry Walberg, Joseph Roman
Sprache
Englisch

Episoden-Guide

1. Staffel 1 (4 Episoden)
01
Mord im Rathaus
Eine junge Frau wird vergewaltigt und ermordet an einem Strand in L.A. aufgefunden. Kurz darauf wird bereits ein Verdächtiger festgenommen – ein Junge. Gerichtsmediziner Quincy hält es für ausgeschlossen, dass der junge Mann die Frau erwürgt hat und beginnt, eigene Nachforschungen anzustellen. Das Opfer hat im Rathaus gearbeitet, und als Quincy dort recherchiert, stellt er fest, dass es dort bereits mehrere ungelöste Mordfälle gab …
02
Dem ersten Anschein nach
Obwohl zunächst alles auf einen natürlichen Tod einer Autorin hinweist, ist Quincy misstrauisch, als er die Obduktion ihrer Leiche anordnet. Wie sich herausstellt, starb sie während der Recherchen zu ihrem nächsten Buch, dessen brisanter Inhalt das Leben einiger Leute ruinieren könnte.
03
Macht ohne Ohnmacht
Schauspielerin Roberta Rhodes wird tot in ihrem Schlafzimmer aufgefunden. Die Polizei geht zunächst von einem Selbstmord aus. Bis Quincy von einem Reporter erfährt, dass der Abgeordnete Charles Sinclair die verhängnisvolle Nacht mit dem Filmstar verbracht hat und sie wahrscheinlich als letzter gesehen hat.
04
Kein gewöhnlicher Feiertag
Der Nationalfeiertag steht kurz bevor, und alles freut sich auf die damit verbundenen Feierlichkeiten. Auch Quincy und seine Freundin Lee haben beschlossen, ein romantisches Wochenende in Catalina zu verbringen. Doch wie schon so oft, ist es nach kurzer Zeit aus mit der Zweisamkeit. Der mysteriöse Tod des Tauchers Juan Herrera bringt die ganze Stadt in Aufruhr. Quincy wird von der örtlichen Polizei gebeten, die Leiche zu untersuchen. Er lässt Herrera obduzieren und stellt dabei fest, dass der Tod durch den Stachel des giftigen Steinfisches verursacht wurde. Trotzdem lässt der Fall einige Fragen offen, auf die der hartnäckige Gerichtsmediziner eine plausible Antwort sucht.
2. Staffel 2 (13 Episoden)
01
Tod im Casino, Teil 1
Quincy verbringt mit seinen Freunden Lee und Danny ein Wochenende am Lake Tahoe. Während ihres Aufenthalts im Hotel befällt sowohl das Personal als auch einige Gäste eine seltsame Krankheit. Kurz darauf sind die ersten unter ihnen tot. Dennoch macht der Besitzer des Hotelcasinos keine Aussage zu den schrecklichen Vorkommnissen.
02
Tod im Casino, Teil 2
Noch immer ist die Ursache für die tödliche Erkrankung der Gäste nicht geklärt. Selbst Quincy ist mit seinem Latein am Ende. Die Situation verschärft sich, als die restlichen Gäste das Hotel verlassen wollen. Quincy befürchtet, dass die Krankheit ansteckend ist und somit die Gefahr einer Epidemie besteht.
03
Puzzlespiel
Als auf dem Campus ein neues Gebäude gebaut wird, stoßen die Arbeiter auf einen Knochen – einen Menschenknochen. Gerichtsmediziner Quincy gerät zufällig an den Fund und beginnt, mit einer seiner Klassen zu recherchieren. An dem Knochen, der zwanzig Jahre in der Erde verborgen lag, finden sich eindeutig Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. Doch wer wurde getötet? Und warum? Ein neuer Fall für den Gerichtsmediziner …
04
Willkommen im Paradies
Quincy und Danny genießen ihren Urlaub in dem idyllischen Ort Paradise. Bis eine junge Frau die beiden anspricht und sich bei Quincy dafür bedankt, dass er den rätselhaften Tod ihrer Mutter untersuchen wird. Quincy hat allerdings nicht die geringste Ahnung, wovon die Frau spricht. Er beginnt zu emitteln.
05
Die zwei Seiten der Wahrheit
Quincy ist mit einem Fall von Versicherungsbetrug und Mord beschäftigt. Dabei gerät er mit seinem Idol, seinem früheren Lehrer Dr. Herbert Stone, dem besten Pathologen des Landes, aneinander. Stone sagt als Experte in diesem Fall vor Gericht aus und vertritt eine absolut andere Meinung als Quincy. Obwohl Quincy Stones Arbeit sehr bewundert, beharrt er auf der Richtigkeit seiner eigenen Untersuchungen. So landen Lehrer und Schüler schließlich als Gegner vor Gericht.
06
Ein Fall von Fahrerflucht
Die Stewardess Robbie Parker wird beim Verlassen der Bar von Danny Tovo von einem bewaffneten Unbekannten gezwungen, in einen Wagen zu steigen. Während der Wagen davonfährt, wehrt sich Robbie heftig. Dadurch kommt es zu einem Unfall: Der Profi-Footballspieler Mark Berkich wird angefahren und verletzt. Kurze Zeit später wird Robbie tot in ihrem eigenen Auto aufgefunden. Quincys Autopsie ergibt, dass Robbie zum Zeitpunkt ihres Todes bis zur Besinnungslosigkeit betrunken gewesen sein muss. Der Staatsanwalt Paul Barkley vermutet, dass Robbie den Wagen gefahren hat, mit dem Mark Berkich verletzt wurde und strengt daraufhin ein Verfahren gegen Danny an, da er hätte verhindern müssen, dass Robbie Parker so viel trinkt. Quincy versucht Danny zu helfen, dem durch den Prozess der Ruin droht.
07
Die lebendige Leiche
Eine Verkettung unglücklicher Umstände hält Quincy auf dem Weg zum Büro auf, was zur Folge hat, dass in der Gerichtsmedizin alles drunter und drüber geht. Dr. Hiro, der Chefpathologe, sieht sich durch Quincys Abwesenheit unvermittelt mit einer erdrückenden Last an Aufgaben konfrontiert: Nicht nur, dass sich die vermeintliche Leiche der Schauspielerin Harriet Crawford als quicklebendig erweist, er muss auch eine Autopsie durchführen und wird im Krankenhaus mit Zwillingen konfrontiert, die an Vergiftungserscheinungen leiden, deren Ursache niemand kennt …
08
Kindesmisshandlung
Bei einem Autounfall werden Melissa Astin, die Frau von Quincys Chef, und ein Junge, den sie per Anhalter mitgenommen hat, verletzt. Als Quincy Melissa einen Krankenbesuch abstattet, entdeckt er Wunden am Körper des Jungen, die auf Kindesmisshandlung schließen lassen. Entschlossen begibt er sich auf die Suche nach dem Gewalttäter, um ihn zur Rechenschaft zu ziehen. Nachdem die Herkunft Joeys geklärt ist, benachrichtigt er dessen Eltern. Bei einem vertraulichen Gespräch mit dem Stiefvater, Stewart Harrison, entsteht der Eindruck, dass die Mutter für die bösen Verletzungen des Jungen verantwortlich ist. Während Quincy nach Zeugen Ausschau hält, zeichnen sich neue dramatische Entwicklungen ab …
09
Der Hot Dog-Killer
Bei einem Gastvortrag an der medizinischen Fakultät kommt Quincy einem überaus bizarren Mord auf die Spur. Der Student Talbot bittet ihn um seine Meinung zu einem merkwürdigen Umstand: In der Speiseröhre eines verstorbenen Strafgefangenen, dessen Leichnam der Universität zu Lehrzwecken zur Verfügung gestellt wurde, hatte er ein mit Gewalt hineingetriebenes Hot Dog-Würstchen gefunden. Dem Totenschein nach war der Tote jedoch an einem Lungenemphysem gestorben. Quincy versucht, Asten und Monahan davon zu überzeugen, in dem Fall Ermittlungen einzuleiten …
10
Strahlende Überraschung
Der Atomingenieur Bigelow stirbt bei einem schweren Verkehrsunfall. Sein vorbestrafter Fahrer Ray Sanchez kommt wegen Mordes vor Gericht, weil bei ihm Kokain gefunden wurde und er unter Drogeneinfluss stand. Die Obduktion ergibt, dass Bigelow an der Strahlenkrankheit litt. Quincy ist sicher, dass Sanchez zu Unrecht beschuldigt wird. Er untersucht den Fall und gerät dabei in Konflikt mit höchsten Regierungsstellen, die dem wachsenden Druck der Öffentlichkeit auf die Betreiber von Atomkraftwerken begegnen wollen.
11
Der Pater und das Callgirl
Pater Terell wird tot aufgefunden – ausgerechnet im Etablissement von Callgirl Michelle Rowan. Als Todesursache diagnostiziert Quincy einen Herzinfarkt. Dennoch drängt Lieutenant Monahan, die Sache weiter zu untersuchen. Er war mit Terell befreundet und vermutet, dass der Geistliche einem abgekarteten Spiel zum Opfer fiel. Tatsächlich entdeckt Quincy bei einer eingehenderen Obduktion Anhaltspunkte, die Zweifel an der Tatsache aufkommen lassen, dass Terell im Bett des Callgirls starb. Auf Grund dieser begründeten Zweifel werden weitere Ermittlungen eingeleitet, die einige interessante Spuren freilegen. Sie führen ins Porno-Milieu …
12
Mysteriöse Morde
Zwei mysteriöse Todesfälle im renommierten Valleyview-Sanatorium rufen den Gerichtsmediziner Quincy auf den Plan. In beiden Fällen handelte es sich um Langzeitpatienten. Quincy spricht mit Dr. Franklin, dem behandelnden Arzt. Der gibt zu, die Ursache für den Tod der beiden Patienten nicht herausgefunden zu haben, weist aber den Verdacht zurück, dass es sich um Mord handeln könnte. Quincy will Dr. Astin dazu bewegen, eine Untersuchung in Valleyview anzuordnen – ohne Erfolg. Der Tod der Krankenschwester Barbara Grayson bringt den Gerichtsmediziner erneut dazu, seine Unterlagen durchzusehen. Schließlich findet er die Nadel im Heuhaufen – alle Toten haben frische Einstichnarben. Aber wer hat ihnen die Todesspritze verpasst und aus welchem Grund?
13
Das nächste Opfer
Der Bezirk um Quincys Behörde wird von einer Serie brutaler Vergewaltigungen, teilweise mit tödlichem Ausgang, heimgesucht. Einen Verdächtigen gibt es bereits, den Tankwart Carl De Reatis. Aber es fehlen stichhaltige Beweise. Carol Bowen ist Beamtin in der Beratungsstelle für Vergewaltigungsopfer. Gemeinsam mit Quincy versucht sie, Klarheit in die erschreckende Reihe von Gewaltverbrechen zu bringen. Als sie zu einer abendlichen Verabredung mit dem Gerichtsmediziner aufbrechen will, wird sie selbst in ihrer Wohnung zu einem Opfer des Triebverbrechers, bei dem es sich tatsächlich um De Reatis handelt. Während Carol im Krankenhaus behandelt wird, begibt sich Quincy fieberhaft auf die Suche nach Beweismaterial. Er wird fündig, und De Reatis steht mit dem Rücken zur Wand. Doch dann verschwinden die belastenden Unterlagen …
3. Staffel 3 (20 Episoden)
01
Mord ohne Leiche
Quincy plant einen romantischen Abend mit Stewardess Irene Georgious. Die traute Zweisamkeit wird jedoch empfindlich gestört, als ein Freund des Gerichtsmediziners mit lebensgefährlichen Verletzungen in der Tür steht. In der Hoffnung, ihm das Leben retten zu können fährt Quincy ihn sofort ins Hospital – jedoch ohne Erfolg. Betroffen beschließt Quincy, eine Nachtschicht einzulegen, um den leblosen Körper seines Freundes einer Autopsie zu unterziehen. Am darauf folgenden Morgen erwartet ihn jedoch eine böse Überraschung: Der Leichnam und auch die medizinischen Unterlagen sind verschwunden. Quincy gerät in Verdacht, ein Verbrechen konstruiert zu haben, doch die Wahrheit ist weitaus überraschender …
02
Ring frei für den Tod
Der Profiboxer Luke Stokes stirbt nach einem Meisterschaftskampf gegen seinen Konkurrenten Ray Ringo an einer Gehirnverletzung. Stokes Witwe Laura glaubt jedoch, dass ihr Mann ermordet wurde. Sie kann Quincy dazu bewegen, sich des Falls anzunehmen. Bei einer gründlichen Untersuchung entdeckt der Gerichtsmediziner tatsächlich Anzeichen dafür, dass Luke Stokes keines natürlichen Todes starb. Der Hauptverdächtige ist Stokes’ Trainer Ben McDade, der zu allem Übel ein langjähriger Freund von Quincy ist. Hat er seinen Schützling auf dem Gewissen? Zusätzlich kompliziert wird der Fall durch das Eingreifen der Mafia, die kein Interesse daran hat, dass die näheren Umstände von Stokes’ Tod untersucht werden.
03
Tod eines Einbrechers
Lt. Monahan plagen große Sorgen. Der noch relativ unerfahrene Police Officer Wells wird beschuldigt, einen Einbrecher erschossen zu haben. Die Medien starten daraufhin eine groß angelegte Kampagne und machen Druck wegen der zunehmenden Brutalität in den Reihen der Polizei. Quincy findet Beweise, die zeigen, dass Wells in Bezug auf die Tatumstände gelogen hat. Trotzdem glaubt er, dass Wells zu Unrecht des Mordes verdächtigt wird. Nur eine gründliche Obduktion der Leiche des Einbrechers kann die Wahrheit ans Licht bringen.
04
Wann starb Holloway?
Dr. Ruth Taler, eine alte Freundin von Gerichtsmediziner Quincy, hat mit der von ihr entwickelten Therapie einen derart großen Erfolg, dass sie mittlerweile ein riesiges Gesundheitszentrum ihr Eigen nennen darf. Ihr Patentrezept: Der Patient steigt in eine Heißwasserwanne und schreit seine Probleme lauthals heraus. Bei einer dieser Therapiesitzungen stirbt Tom Holloway. Quincy übernimmt die Untersuchungen. Er vermutet als Todesursache einen Hitzeschlag, stellt aber dennoch intensivere Untersuchungen an, weil der Zeitpunkt des Todes von großer Bedeutung ist. Starb Holloway vor Mitternacht, kommt seine Witwe in den Genuss einer Lebensversicherung. Doch bei seinen weiteren Ermittlungen wird Quincy von Anwalt Kingman behindert, der negative Publicity für die Klinik befürchtet.
05
Zeuge Alkohol
Felicia findet ihren Freund, den Jurastudenten David Brady, tot in seiner Garage auf. Er starb an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung. Alle Anzeichen deuten auf einen Selbstmord hin. Brady war erfolgreicher Wahlhelfer und Spendensammler für Roberto Cruz, der eine Gewerkschaft für mexikanische Landarbeiter gegründet hat. Cruz führt einen erbitterten Kampf gegen seinen Konkurrenten Tony Gordon von der Arbeiter-Bruderschaft. Der Todesfall entwickelt sich zu einem Politikum, als Quincy in aller Öffentlichkeit Zweifel an der Selbstmordtheorie äußert.
06
Die letzte Sekunde
Ein Kidnapper hat einen Teenager entführt und bei lebendigem Leibe begraben. Er fordert eine hohe Summe Lösegeld, um den Aufenthaltsort des Teenagers zu verraten. William Stoddard arbeitet mit Lt. Monahan zusammen, um den Kidnapper bei der Lösegeldübergabe zu stellen. Doch die Aktion geht schief, und der Kidnapper kommt bei einem Autounfall ums Leben. Nun ist es an Quincy, den Aufenthaltsort des Begrabenen so schnell wie möglich ausfindig zu machen, denn dem Opfer bleibt nur noch für 24 Stunden Sauerstoff. Der einzige Hinweis ist ein halbangebissener Apfel, den die Polizei in dem Auto des Kidnappers findet. Dieser Fund offenbart, dass der Kidnapper eine weibliche Komplizin hatte. Anhand einer Zahn- und Make-up-Analyse versuchen die Gerichtsmediziner nun, diese Komplizin zu finden.
07
Warteschleife
Ein Flugzeug wird von Terroristen entführt. Nach kurzer Zeit gibt es ein erstes Todesopfer zu vermelden. Der herbeigeeilte Quincy untersucht den Leichnam und stellt fest, dass er keine Anzeichen äußerer Gewalteinwendung aufweist. Vielmehr bestätigt eine nähere Untersuchung, dass eine heimtückische, ansteckende Krankheit die Todesursache war. Quincys Bemühungen, die Terroristen und ihre Geiseln zu retten, scheitern am Starrsinn des FBI-Agenten Adam Beal. Er ist über die Einmischung des Gerichtsmediziners verärgert, muss jedoch mitansehen, wie Quincy seine Einschüchterungsversuche ignoriert, um das Leben der Menschen an Bord zu retten …
08
Falscher Ehrgeiz
Walter Daniels ist mit zwei Söhnen gesegnet, die begnadete Footballspieler sind. Als Frank, der Ältere, tot auf dem Spielfeld zusammenbricht, braucht Quincy einige Zeit, um hinter die Todesursache zu kommen. Es handelt sich um eine angeborene Schädigung des Gehirns, die zu einer Blutung und damit zum Tod führte. Quincy warnt Walter Daniels davor, dass seinem jüngeren Sohn Steve das gleiche wie Frank passieren könnte. Aber der Gerichtsmediziner stößt auf taube Ohren. Nicht nur Walter, die ganze Gemeinde wünscht sich, dass Steve bei den Football-Meisterschaften antritt. Quincy schaltet sogar den Schulrat ein, aber ohne Erfolg. Selbst Helen Daniels kann ihren ehrgeizigen Ehemann nicht davon überzeugen, dass dieses Spiel das letzte für ihren Sohn sein könnte. Walter will unbedingt eine Nr. 1 zum Sohn. Erst während des Footballmatchs, bei dem es extrem hart zugeht, besinnt sich Walter und nimmt seinen Sohn vom Feld.
09
Das Heldensyndrom
Jake Hennafy ist ein Kredithai der übelsten Sorte. Als er beim Hafenarbeiter Thorwald die Daumenschraube enger zieht, sieht der sonst eher schüchterne Mann rot und greift den Schurken an. Kurze Zeit später ist es Quincys Aufgabe, Hennafys Todesursache festzustellen. Thorwald legt ein volles Geständnis ab, doch die gerichtsmedizinischen Untersuchungen führen zu anderen Ergebnissen. Obwohl Quincy alles daransetzt, Thorwalds Unschuld zu beweisen und darauf hinweist, dass der eigentliche Mörder noch auf freiem Fuß ist, besteht der Hafenarbeiter darauf, die Tat begangen zu haben …
10
Tödliche Berührung
Der berühmte Schauspieler Tad Kamura, Star zahlreicher Kung Fu-Filme, stirbt während der Dreharbeiten zu seinem neuesten Werk. Die Todesursache scheint ein Herzinfarkt zu sein, aber Gerichtsmediziner Quincy gibt sich damit nicht zufrieden. Ein Motiv für einen Mord hätten gleich mehrere Personen im Bekanntenkreis der Leinwandlegende gehabt. Danny Shigeta ist zum Beispiel selber ganz versessen auf den Thron des Karatekönigs. Kamuras Ex-Produzent Hiyedo kann sich keine bessere Werbung als den Tod des Stars für seinen letzten Film vorstellen. Und Mrs. Kamura wusste, dass sie für ihren erfolgreichen Mann nicht die einzige Frau war. Bei seinen Untersuchungen muss Quincy auf Sam verzichten. Sein japanischer Assistent zieht sich in diesem Fall zurück, weil er einer Autopsie des Toten aus traditionellen Gründen nicht zustimmen kann. Immerhin gibt Sam seinem Chef den entscheidenden Tipp …
11
Epidemie in Arizona
Quincy wird von Dr. Jessup aus Porterville/Arizona um Hilfe gebeten. Eine rätselhafte Krankheit, die in Windeseile um sich greift, übersteigt die medizinischen Kenntnisse des Arztes. Mangelndes Koordinationsvermögen, Gedächtnisstörungen, Schluckbeschwerden und Atemnot machen den befallenen Patienten zu schaffen. Zunächst ist auch Quincy ratlos, doch dann erfährt er von einer Rinderherde des Viehzüchters Paul Davis, die vor einigen Monaten einer geheimnisvollen Seuche zum Opfer fiel. Eines der Tiere wurde zuvor für ein Barbecue gespendet, an dem die Mehrzahl der umliegenden Anwohner teilnahm. Die Untersuchungensergebnisse verdichten sich zu der Annahme, dass das Viehfutter ausschlaggebend für die Epidemie ist. Quincy sucht den Produzenten auf …
12
Der letzte der Giganten
Einer der letzten großen Western-Filmstars, der berühmte Will Preston, wird tot in seiner Wohnung aufgefunden. Obgleich der Körper des Toten alle Anzeichen von Gewalteinwirkung aufweist und Preston dem Augenschein nach von Dieben überfallen wurde, zeigt der Körper des Toten doch keinerlei Spuren, die auf einen Gegenwehrversuch schließen lassen. Zudem ist für Quincy, der mit der Obduktion des prominenten Toten beauftragt wurde, schnell klar, dass die Verletzungen, die Preston erlitten hat, nicht schwer genug waren, um seinen Tod herbeizuführen. Deshalb gerät der Gerichtsmediziner, der ein großer Fan des ermordeten Schauspielers war, heftig mit Lt. Monahan aneinander, als dieser zwei Jugendliche wegen dringenden Tat- und Mordverdachtes verhaftet. Doch nicht nur Monahan zweifelt an Quincys Urteilskraft. Auch Dr. Astin und die Ehefrau des Opfers, Mrs. Preston, erheben schwer wiegende Vorwürfe gegen den skeptischen Gerichtsmediziner, der den Fall nicht für abgeschlossen erklären will.
13
Falscher Verdacht
Der junge Victor Garn wird beschuldigt, einen alten Mann getötet zu haben. Der ehemalige Football-Star Rosey Grier bittet Quincy, den seiner Ansicht nach Unschuldigen vom Mordverdacht zu entlasten. Victor Garn engagiert sich, wie auch Grier selbst, für das ehrgeizige Projekt „Giant Steps“, das Jung und Alt zusammenführen soll. Die Finanzierung mit Hilfe öffentlicher Mittel ist durch die Mordanklage akut gefährdet. Quincy, dem die Ziele des geplanten sozialen Projekts ebenfalls am Herzen liegen, macht sich mit Elan an die Ermittlungen. Seine gerichtsmedizinischen Erfahrungen ermöglichen es ihm schließlich zu beweisen, dass Victor Garn tatsächlich unter falschen Verdacht geraten ist.
14
Ein falscher Totenschein
Dass das Leben eines Gerichtsmediziners äußerst strapaziös ist, hat Quincy in der letzten Zeit deutlich zu spüren bekommen. Und auch seinem Chef, Dr. Astin, ist sein unermüdlicher Einsatz nicht verborgen geblieben. Er befiehlt Quincy, zwecks Erholung die Praxis des befreundeten Arztes Dr. Gilliam zu übernehmen. Doch schon auf dem Hinweg wird der Zwangsversetzte mit einer neuen Leiche konfrontiert, die einer Autopsie bedarf. Während seiner Untersuchung lernt Quincy die mit dem Todesfall betrauten Beamten von ihrer verschwiegenen und korrupten Seite kennen …
15
Späte Identifizierung
Quincy wird durch Zufall mit dem Fund eines menschlichen Schädels konfrontiert, der die Neugier des Pathologen weckt. Offenbar handelt es sich um ein lange zurückliegendes Gewaltverbrechen. Quincy lässt die Bildhauerin Lynn Peters einfliegen, die darauf spezialisiert ist, aus Ton das ursprüngliche Gesicht auf den Schädel zu modellieren. Seine Recherchen machen Quincy auf den spektakulären Fall des verschwundenen Gewerkschaftspräsidenten Lockwood aufmerksam. Er stößt auf Widerstand, als er bei Lockwoods Ehefrau und innerhalb der Gewerkschaft mehr erfahren will. Offenbar ist der neugierige Gerichtsmediziner auf eine heiße Spur gestoßen …
16
Mord auf Raten
Einbrecher Joey Kling wird auf frischer Tat von Martha Steele überrascht, als er in ihre Wohnung steigt. Angsterfüllt torkelt sie zurück, fällt auf das Sofa und bleibt regungslos liegen. Joey stürmt panisch aus dem Haus, wird aber von einer Nachbarin gesehen und kann kurz darauf festgenommen werden. Den Vorwürfen, die Wohnungsinhaberin ermordet zu haben, entgegnet er mit Unschuldsbeteuerungen. Quincy entdeckt bei der Obduktion tatsächlich keine frischen Verletzungen, dafür aber ein Blutgerinsel im Hirn, das durch massive Gewalteinwirkung – allerdings schon vor geraumer Zeit – entstanden sein muss …
17
Die Urne bringt es an den Tag
Beinahe hätte Quincy sich damit zufrieden gegeben, dass der Tod von Marie Yager, der Frau des schwerreichen Geschäftsmannes Richard Yager, in einer Bar auf Herzversagen zurückzuführen ist. Doch dann taucht eine gewisse Cindy Allyn auf, die Quincy erzählt, dass ihre Schwester Donna ebenfalls mit Richard Yager verheiratet war und – genau wie Marie – völlig unerwartet an einer Herzattacke starb. Quincy glaubt an ein Verbrechen. Gegenüber seinem Vorgesetzten Astin hat er allerdings einen schweren Stand. Astin will die Leiche endlich freigeben, um dem prominenten Witwer weitere Unannehmlichkeiten zu ersparen. Doch Quincy lässt nicht locker und entdeckt, dass Richard Yager in Mexiko ein Krebs-Medikament gekauft hat, dass bei entsprechender Dosierung tödlich wirkt.
18
Acht Jahre auf Eis
Der exzentrische Erfinder Stanley Appleton Troy, der Gründer des Capstone-Firmenimperiums, wird erstochen in seinem hochgesicherten Luxus-Penthouse aufgefunden. Unter Mordverdacht gerät der gerade aus dem Gefängnis entlassene Ben Millar, ein Ex-Angestellter von Troy, der nachgewiesenermaßen in der Nähe des Tatorts war und ein Motiv für die Tat hat. Quincys pathologische Untersuchungen weisen im Blut des Toten Cyclamate nach, einen chemischen Süßstoff, der in Amerika seit acht Jahren verboten ist. Dieses Untersuchungsergebnis macht Quincy stutzig, und er stellt sich die Frage: Wie lange ist der Erfinder schon tot? Mit Hilfe der Journalistin Bert Phillips will Quincy die Wahrheit ans Licht bringen und stößt auf die Spur einer Verschwörung, in die die beiden zwielichtigen Geschäftsführer von Capstone, Harlan Standish und Bert Phillips, verwickelt sind …
19
Doppelter Tod
Ein Nachtclub brennt ab. Die Katastrophe fordert viele Todesopfer und sorgt damit für Hochbetrieb in der Pathologie. Durch die Arbeitsbelastung kommt es zwischen Quincy und seinem Chef, Dr. Astin, zu einem heftigen Streit, in dessen Verlauf Quincy Dr. Astin vorwirft, wegen seiner Verpflichtungen als Leiter der Pathologie seine eigentliche Arbeit als Gerichtsmediziner zu vernachlässigen. Der Vorwurf, er sei gar kein echter Pathologe mehr, trifft Astin tief. Deshalb entschließt er sich, spät in der Nacht noch eine Obduktion vorzunehmen, obwohl das ganze Personal schon nach Hause gegangen ist. Der Tote ist der Besitzer des abgebrannten Nachtclubs, Mike Ryan. Lt. Monahan drängt Dr. Astin, rasch den Tod von Ryan zum Mord zu erklären, damit er den mutmaßlichen Täter, den Gangster Solly Arkoff, verhaften kann. Dr. Astin tut Lt. Monahan den Gefallen. Als Quincy später eine zweite Obduktion an Ryan vornimmt, entdeckt er, dass Dr. Astin einen Riesenfehler begangen hat …
20
Requiem für einen Lebenden
Quincy ist mit Sam, Astin und Monahan bei Danny zum Pokern eingeladen. Gerade als er zusammen mit seinem Assistenten Sam das Labor verlassen will, stellen sich ihnen zwei Männer in den Weg und zwingen sie zur Umkehr. Vincent DiNardi, einer der beiden Eindringlinge, erzählt Quincy, dass er von einer tödlichen Krankheit heimgesucht werde und nicht mehr lange zu leben habe. Der Gerichtsmediziner soll herausfinden, was ihn langsam vergiftet, damit der Unterweltboss sich noch zu Lebzeiten an seinem Mörder rächen kann. Quincy stellt fest, dass DiNardi giftige Dämpfe eingeatmet hat. Aber der Todkranke will wissen, wer dafür verantwortlich ist. Für Quincy beginnen aufregende Stunden.
4. Staffel 4 (23 Episoden)
01
Nur noch sechs Stunden
Quincy wird während eines Ausfluges mit seiner Freundin Barbara Zeuge eines Verkehrsunfalls, bei dem die Fahrerin eines der Autos ums Leben kommt. Der Gerichtsmediziner kehrt sofort in sein Büro zurück, um selbst die Autopsie vorzunehmen. Dabei entdeckt er, dass die Fahrerin nicht an den Unfallfolgen gestorben ist, sondern durch ein unbekanntes Gift. Währenddessen stirbt ein Polizist, der den Wagen der Toten untersucht hat, unter entsetzlichen Qualen an demselben Gift. Quincy und sein Assistent Sam nehmen den mysteriösen Wagen genauer unter die Lupe. Plötzlich zeigt Sam die gleichen Vergiftungssymptome wie die beiden ersten Opfer. Quincy muss schleunigst ein Gegengift gegen die unbekannte Substanz finden, um Sams Leben zu retten.
02
Rennstrecke in den Tod
Quincy untersucht die Leiche des ehemaligen Grand Prix-Fahrers Bannon, der bei einem Rennen ums Leben kam. Dabei stellt er fest, dass der Champion Amphetamine eingenommen hatte. Vom langjährigen Mechaniker des Toten erfährt Quincy jedoch, dass Bannon immer sehr auf seine Gesundheit achtete. Nach diesem Hinweis ist der Gerichtsmediziner überzeugt, dass Bannon ermordet wurde.
03
Auge um Auge
Der siebenjährige Steve Borden wird tot aufgefunden. Kurz zuvor war der autistische Junge aus einem Heim für geistig Behinderte ausgerissen. Aufgrund seiner Krankheit hätte der Junge eigentlich in ein spezielles Förderprogramm gehört und nicht ins Heim. Schuld daran ist scheinbar der Sachverständige Elliot Phillips. Quincy will herausfinden, ob der Mann auch was mit dem Tod des Jungen zu tun hatte.
04
Die tödliche Spritze
Im Pratt-Hospital stirbt ein Patient wenige Stunden nach einer erfolgreichen Operation an Herzversagen. Für seinen Tod wird der neue Arzt verantwortlich gemacht, den man kürzlich für ein Programm zur Förderung von Minderheiten eingestellt hatte. Als dieser entlassen wird, nimmt Quincys Freund, Dr. Matthews, die Schuld auf sich.
05
Geschwisterliebe
Nachrichtensprecherin Jessica Ross ist bei einem Hotelbrand ums Leben gekommen. Als Quincy dazu eine Pressekonferenz gibt, taucht die angeblich tote Frau plötzlich auf. Angeblich habe es sich bei der Todesnachricht lediglich um ein Gerücht gehandelt, sagt sie. Doch Quincy glaubt der Frau nicht und beginnt, gegen die vermeintliche Betrügerin zu ermitteln.
06
Schlechte Aussichten
Als Quincy einen Tatort untersucht, wird er durch einen gezielten Schuss schwer verwundet. Nun müssen Sam, Asten und Lieutenant Monahan den Fall lösen, an dem der Gerichtsmediziner gerade gearbeitet hat. Nur so können sie herausfinden, warum und von wem er angeschossen wurde. Schon bald finden sie eine heiße Spur.
07
Tödlicher Stoff
Bei der Explosion eines Lieferwagens stirbt ein Mann. Obwohl die Leiche nur schwer zu identifizieren ist, geht Monahan automatisch davon aus, dass der Tote auch der Fahrer war. Quincy ist da anderer Meinung; so wie die Schwester des Verstorbenen. Sie ist fest davon überzeugt, kurz nach dem Unfall mit ihrem Bruder telefoniert zu haben.
08
Schatten der Vergangenheit
Während ihres Umzugs in eine neue Wohnung entdeckt Quincys Freundin Jenny zufällig zwei mumifizierte Körper. Der Gerichtsmediziner versucht daraufhin herauszufinden, was in der Wohnanlage geschehen ist und kommt einer Erpressung auf die Spur.
09
Die Nacht der Toten
Quincy untersucht die Leiche eines Mannes und stellt als Todesursache Typhus fest. Da der Tote in einem privaten Garten gefunden wurde, ist die Gefahr einer Seuchenausbreitung gegeben. Quincy will schnellstmöglich herausfinden, wie und wo sich der Mann angesteckt hat und stößt bei seinen Ermittlungen auf unerwarteten Widerstand.
10
Wettlauf mit dem Tod
Unfallopfer Jack Murphy wird mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Da Quincy nur noch seinen Hirntod feststellt, gibt er den leblosen Körper zur Organspende frei: Ein anderer Patient wartet dringend auf eine neue Niere. Kurz darauf wird Quincy von den Eltern des Toten verklagt. Sie sind überzeugt, dass ihr Sohn zum Zeitpunkt der Operation noch lebte.
11
Tatort Psychiatrie
In einem Heim für psychisch labile Straftäter ist einer der Insassen auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen. Nachdem er mit der Mutter des Toten gesprochen hat, will sich Quincy selbst ein Bild von der Einrichtung machen und beginnt, verdeckt zu ermitteln. Dabei entdeckt er einige interessante Details.
12
Seltsame Freunde
Ein Athlet starb an einer Geschlechtskrankheit. Quincy muss nun schnellstens feststellen, wo sich der Sportler angesteckt hat. Er startet eine Reihenuntersuchung unter Prostituierten.
13
Geschäfte mit der Schönheit
Quincy untersucht die Leiche einer Frau, die sich nach einer missglückten Schönheits-OP umgebracht hat. Er findet heraus, dass der Arzt, der den Eingriff vorgenommen hatte, kein qualifizierter Schönheitschirurg ist. Doch so leicht kann man dem Doc nicht das Handwerk legen: Da er ordnungsgemäß einen Doktortitel besitzt und sich somit als Spezialist bezeichnen darf, praktiziert er nicht illegal.
14
Schattenboxen, Teil 1
Der Sohn des Fernsehstars Brock Campbell stirbt an einer Überdosis. Wie sich herausstellt, hat ein Arzt ihm die Drogen verschrieben. Daraufhin wendet sich Brock an seinen alten Freund Quincy. Gemeinsam versuchen sie, dem Mediziner, der scheinbar regelmäßig Süchtigen Rezepte verkauft, das Handwerk zu legen.
15
Schattenboxen, Teil 2
Immer noch setzt Quincy alles daran, Dr. Colella das Handwerk zu legen. Der skrupellose Arzt verkauft seit langem Rezepte an Drogensüchtige. Das Problem löst sich auf unerwartete Weise: Colella wird ermordet. Der Hauptverdächtige ist ein junger Mann, der ebenfalls Arzt werden will.
16
Über den Tod hinaus
In der Nähe von Los Angeles stürzt ein Passagierflugzeug ab. Bei seiner Autopsie der Unglücksopfer macht Quincy eine brisante Entdeckung: An Bord der Maschine befand sich offenbar ein hoch entflammbares Gas.
17
Engel des Todes
Eine heikle Angelegenheit: Quincy soll die Obduktion des jungen Billy Harris vorziehen. Ein Freund des Toten behauptet nämlich, ein Polizist habe ihn beim Versuch ein Auto zu stehlen ermordet. Der Autopsiebericht bestätigt nur, dass der Junge an einem Genickbruch gestorben ist, erklärt aber nicht, wie es dazu kam. Sollte die Presse Wind von dem Vorfall bekommen, stünde der Ruf der kalifornischen Polizei auf dem Spiel.
18
Kurpfuscherei
Quincy ist für einen besonderen Fall engagiert worden: Eine Teenagerin ist nach einer Abtreibung gestorben. Ihre Familie ist überzeugt, dass der Tod durch die Fahrlässigkeit des Arztes während des Eingriffs verursacht wurde. Quincy findet heraus, dass der Doktor während der Operation unter Alkoholeinfluss stand. Doch dies zu beweisen, erweist sich als schwierig.
19
Narben auf der Seele
Quincy plagt das schlechte Gewissen: Wieder einmal musste er eine Verabredung mit seiner Freundin Lynne absagen. Da er jedoch nicht denselben Fehler wie bei seiner ersten Frau begehen will, entscheidet sich Quincy dann doch, mit einem besonderen Plan zu Lynne zu fahren.
20
Tödliches Erbe
Der Marinesoldat Casey, Sohn eines legendären Colonels, ertrinkt bei einem Truppenmanöver. Schuld an seinem Tod soll der Ausbilder Sergeant Adams haben, der prompt vor ein Kriegsgericht gestellt wird. Der zuständige Stabsarzt bezieht Quincy als Gutachter in die Untersuchung ein. Aber auch der mit allen Wassern gewaschene Gerichtsmediziner kann nichts Ungewöhnliches an Caseys Tod feststellen. Erst eine zweite Obduktion führt zu neuen Ergebnissen.
21
Wettlauf mit der Zeit
Quincy und sein Kollege Sam müssen einen zu Tode gestürzten Bauarbeiter obduzieren. Bei ihren Untersuchungen finden sie in dem Leichnam Spuren von extrem giftigen Chemierückständen. Nach Aussage seiner Frau hat der Mann kurz vor seinem Unfall Tomaten aus ihrem Biogarten gegessen. Die anschließende Bodenuntersuchung ergibt, dass die ganze Siedlung durch eine alte Giftmülldeponie verseucht ist. Quincy legt sich mit dem Chef des Chemiekonzerns an, um eine Abfindung für die Betroffenen zu erwirken. Dann werden plötzlich zwei tote Taucher aus dem Ozean geborgen, die durch das gleiche Gift wie der Bauarbeiter gestorben sind. Offensichtlich hat die Firma sich ihrer Abfälle nicht nur auf der illegalen Deponie erledigt, sondern einige Fässer einfach ins Meer gekippt. Zu allem Überfluss hat sich ein Sturm angekündigt, und niemand weiß, wo genau die Giftfässer damals abgekippt wurden. Quincy bleiben nur ein paar Stunden, um eine Katastrophe zu verhindern …
22
Tödlicher Trick
Quincy und seine Freundin Maggie sehen sich im Fernsehen eine Sendung an, in der sein alter Freund Harry Whitehead, ein ehemals sehr bekannter Magier und Varietekünstler, auftritt. Whitehead kündigt als Conférencier den Auftritt seines Schülers Kirby an, der das einst durch Whitehead berühmt gewordene Unterwasserzauberkunststück den Zuschauern präsentieren will. Doch zum Schrecken der Studiogäste und der Fernsehzuschauer, unter ihnen Quincy und Maggie, kommt der junge Nachwuchsmagier bei der Unterwassernummer ums Leben. Quincy und Sam untersuchen den Toten, der ertrunken zu sein scheint. Einige Umstände sind jedoch rätselhaft und deuten auf Mord hin. Quincy beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen und findet zu seiner Bestürzung immer mehr Hinweise darauf, dass sein alter Freund Whitehead etwas mit dem Tod von Kirby zu tun hat …
23
Mord oder Selbstmord?
Helen Burnett liegt tot in ihrem Wagen, der Motor läuft, das Garagentor ist geschlossen. Doch die Kohlenmonoxidvergiftung als alleinige Todesursache kann Pathologe Quincy nicht bestätigen. Bevor Mrs. Burnett starb, hatte sie infolge eines aufgebrochenen Magengeschwürs das Bewusstsein verloren. Als der Gerichtsmediziner die behandelnden Ärzte aufsucht, löst er eine Lawine gegenseitiger Beschuldigungen aus. Dr. Chase beschuldigt Dr. Stoddard, mit ihren Behandlungsmethoden grob fahrlässig gehandelt zu haben. Der Mann der Verstorbenen, John Burnett, erwägt daraufhin eine Klage gegen Stoddard, doch Quincy glaubt nicht, dass Helens Tod von der Ärztin Dr. Stoddard verschuldet wurde …
5. Staffel 5 (22 Episoden)
01
Ein teurer Einstieg
Quincy obduziert die Leiche der fünfzehnjährigen Kathy Campbell. Dabei stellt sich heraus, dass das junge Mädchen an einer Kolchizin-Vergiftung gestorben ist. Quincy versucht über Kathys Freund, Scott Westlake, nähere Anhaltspunkte für ihren mysteriösen Tod zu bekommen. Als er sich in Scotts Zimmer etwas genauer umsieht, findet er ein Drogenmagazin, in dem über ein Inserat Kolchizin als Pflanzenschutzmittel angeboten wird. Quincy beschließt die Behörden einzuschalten, doch niemand scheint für diesen Fall zuständig zu sein. Einige Tage später wird Kathys Freund ebenfalls mit einer Kolchizin-Vergiftung tot aufgefunden. Quincy glaubt nun, dass die beiden Jugendlichen vergiftetes Marihuana geraucht haben und bittet Monahan, die selbst gezogene Pflanze suchen zu lassen …
02
Alles Glück der Erde
Quincy und Danny haben beschlossen, ihren freien Tag auf der Rennbahn zu verbringen. Dort werden sie Zeugen eines Streits zwischen zwei Jockeys. Kurze Zeit später wird einer der beiden tot im Stall gefunden. Allem Anschein nach ist er von einem Pferd totgetrampelt worden. Als Quincy die Leiche untersucht, stellt er fest, dass der Körper von vier verschiedenen Hufen getroffen worden ist. Quincy besorgt sich im Schlachthof die Hufe des Pferdes, das inzwischen eingeschläfert wurde, um die Abdrücke genauer miteinander vergleichen zu können. Der Gerichtsmediziner glaubt, dass es sich bei diesem Fall nicht um einen Unfall handelt, sondern um einen genau durchdachten Mord …
03
Im Netz der Diplomatie
Im südamerikanischen Inselstaat San Cristos grassiert eine rätselhafte Krankheit. Die Atemwege der Säuglinge und Kleinkinder werden von einem Virus befallen, der nach ein paar Tagen zum Tode führt. Als Auslöser verdächtigen die behandelnden Ärzte einen Diphterie-Impfstoff, den die USA der Regierung des Entwicklungslandes zur Verfügung stellte. Grund genug für die reaktionäre Opposition unter Wortführer Boutillier, eine Hetzkampagne gegen Premierminister De Ville zu starten. Der sucht den Fortschritt für sein Land in dem Kontakt zu den Industrienationen. Quincy und Sam fliegen in das Krisengebiet, um dem Verdacht gegen das amerikanische Präparat nachzugehen. Nach ersten Untersuchungen kann der Impfstoff als Ursache ausgeschlossen werden. Weitere Erkenntnisse werden allerdings durch religiöse Vorschriften verhindert, da jeder Leichnam erst nach einer 24-stündigen Totenwache zur Obduktion freigegeben werden darf …
04
Ein zerrüttetes Elternhaus
„Onkel Harry“ alias Harry Simkins ist ein skrupelloser Filmproduzent, der sich ausschließlich auf Kinderpornografie spezialisiert hat. Zu seinen potenziellen Opfern gehören junge Mädchen, die von zu Hause weggelaufen sind. Als er eines Tages die zwölfjährige Amanda am Bahnhof anspricht, wird er von Sophie, die lange Zeit für Harry gearbeitet hat, beobachtet. Sophie will Harry endgültig das Handwerk legen und ruft verzweifelt ihre alte Freundin Carol an, die ein Obdachlosenasyl betreibt. Plötzlich wird das Gespräch unterbrochen. Harry hat das Telefonat mitangehört und bringt Sophie auf brutale Weise zum Schweigen. Quincy obduziert die Leiche …
05
Der Mann mit dem Stock
Quincy ist auf dem Weg nach Las Vegas, um dort als Preisrichter an einem Schönheitswettbewerb teilzunehmen. Dort angekommen wird er zufällig Zeuge, wie ein Mann von einem Bus überfahren wird. Bei der Untersuchung des Unfallortes findet Quincy Diamanten bei der Leiche. Der neugierige Gerichtsmediziner mischt sich wieder einmal in die Recherchen der Polizei ein. Dabei stellt er fest, dass die Edelsteine für den berüchtigten Hehler André Otero bestimmt waren. Quincy versucht, Kontakt mit Otero aufzunehmen und bietet ihm zum Schein die Diamanten gegen ein Lösegeld an. Es kommt zu einem Treffen der beiden …
06
Das süße Land der Freiheit
Sergeant Yomoshira, ein Jugendfreund von Sam, tötet im Wahn einen jungen Polizisten und anschließend sich selbst. Für den Mediziner ergibt das unkontrollierte Verhalten des Amokläufers keinen Sinn. Um ihn zu rehabilitieren, ist er bereit, alle Vorschriften zu ignorieren. Nach anfänglichem Zögern unterstützt Quincy den Spießruten-Lauf seines Kollegen. Sie entdecken eine Spur, die sie 17 Jahre zurückführt – nach Deutschland. Gleichzeitig finden sie im Körper Yomoshiras radioaktive Rückstände …
07
Todesursache unbekannt
Franklin Osborne, Prediger und Leiter der „Devine World Church“, wird in einem Motel tot aufgefunden. Auf dem Nachttisch bemerkt Gerichtsmediziner Quincy eine leere Tablettenschachtel und eine Flasche Whisky – Selbstmord? Osborne war unheilbar zuckerkrank. Die Staatsanwaltschaft ermittelte gegen seine Kirche wegen Unterschlagung von Gewinn-Geldern. Quincys Untersuchungsergebnisse lassen keinen exakten Schluss zu. Doch ein freiwilliges Ausscheiden aus dem Leben erscheint dem findigen Mediziner nicht ausreichend plausibel zu sein. Er fordert ein psychologisches Gutachten an, das einige Überraschungen bereithält …
08
Das gebrochene Tabu
Ohne Erfolg versucht der junge Jeff, seine Freundin Melissa Watson davon abzuhalten, sich von einer hohen Felsklippe in den Tod zu stürzen. Als er den tragischen Fall der Polizei meldet, wird er des Mordes verdächtigt. Auch Melissas Eltern halten einen Freitod ihrer Tochter für ausgeschlossen und beschuldigen Jeff. Als sich obendrein herausstellt, dass das junge Mädchen schwanger war, scheint die Situation für den Jungen aussichtslos. Im Gegensatz zu ihrem Mann wusste Melissas Mutter Lorraine nichts von der Schwangerschaft ihrer Tochter, und Jeff bestreitet, jemals mit Melissa geschlafen zu haben. Quincy hat einen schrecklichen Verdacht …
09
Tödliche Banknoten
Im Nationalpark Pine Ridge findet der Ranger Ron Sparks das Skelett eines Mannes. Im Auftrag des FBI untersuchen Quincy und Sam die menschlichen Überreste und identifizieren sie als Leiche von Frederic Gates. Der Mann ist der Polizei bekannt. Er entführte vor fünf Jahren ein Flugzeug und erpresste mit einer Pistole, die Milzbrandbakterien als „Munition“ enthielt, 500.000 Dollar. Sparks hat neben dem Skelett einen Teil der Beute gefunden und sich dabei mit Milzbrand infiziert. Er löst eine Epidemie aus. Um sie zu stoppen, müssen alle Leute gefunden werden, die mit dem Geld in Berührung kamen. Eine Angelegenheit, die höchste Eile und Sorgfalt erfordert …
10
Blutige Geschäfte
Dr. Rawlins ist ein Mediziner, dessen Geldgier größer ist als sein Gewissen. Sein Hospital nimmt nur jene Patienten auf, die eine Behandlung auch bezahlen können. Das führt zu zwei Todesfällen, weil die jeweiligen Hilfebedürftigen erst ins weiter entfernte öffentliche Krankenhaus transportiert werden mussten. Als der skrupellose Arzt beabsichtigt, ein weiteres Hospital aufzukaufen, schaltet sich Quincy ein. Gemeinsam mit seinem Kollegen Astin gründet er einen gemeinnützigen Verein, der die Übernahme durch Rawlins verhindern soll, um das Haus unter eigener Leitung zu führen …
11
Die Todesfalle
Quincy stillt seinen Wissendurst bei einer Fortbildungsreise durch verschiedene Gefängnisse. Vollkommen erschöpft von den neuen Eindrücken schlägt er schließlich in einem kleinen, städtischen Gefängnis für eine Nacht sein Lager auf. Prompt brennt es in der besagten Nacht in den Gefängniszellen. Vier Häftlinge sterben in den Flammen. Im Gespräch mit Quincy äußert der Gefängnisarzt die Vermutung, dass die Feuersbrunst gelegt wurde, um den Mord an einem Gefängnisinsassen zu vertuschen. Quincy stellt seine Fähigkeiten als Gerichtsmediziner für die Autopsien zur Verfügung. Quincys Untersuchungen stoßen bei der Gefängnisverwaltung und den städtischen Honoratioren auf wenig Gegenliebe. Als Quincy schließlich auch noch entdeckt, dass eins der Opfer bei Unterschlagungen und Erpressungen mitgewirkt hat, wird er plötzlich vom Sheriff in den Kreis der Verdächtigen aufgenommen.
12
Misshandlungen
Quincy untersucht den Tod des 80-jährigen Arnold Morgan. Einen Tag vor seiner Entlassung aus dem Krankenhaus hat der alte Mann sich das Leben genommen. Grund für seinen Klinikaufenthalt war ein Oberarmbruch. Quincy findet heraus, dass die Verletzungen nicht von einem Sturz herrühren, sondern von Schlägen. Der Gerichtsmediziner vermutet, dass Arnolds Sohn Timothy seinen alten Herrn misshandelt hat. Aber auch Sylvia Morgan, die Witwe, bleibt bei der Version vom Unfall. Quincy bespricht den Fall mit Sharon Ross, die ein Heim für Senioren leitet. Sie klärt den Pathologen darüber auf, dass Misshandlungen von alten Menschen keine Seltenheit sind. Wenig später lernt Quincy das Geschwisterpaar Muriel und Edna Prentiss kennen, beide über neunzig Jahre alt und vermögend. Beide werden von ihrem Neffen Roger finanziell betrogen und darüberhinaus schlecht behandelt. Erst als Muriel sich zu Tode stürzt, gelingt es Sharon und Quincy, Roger das Handwerk zu legen …
13
Politischer Mord
Der lateinamerikanische Präsident Sarejo besucht die Vereinigten Staaten, um sich in Los Angeles einer Operation zu unterziehen. Er wird begleitet von seiner Frau Isabella, Vizepräsident Marcos, Außenminister Varela, General Bettraga, Geheimpolizeichef Fernandez und Dr. Allermo, Sarejos persönlichem Leibarzt. Lieutenant Monahans Männer sind alle im Einsatz, um den Diktator vor einem Attentat zu schützen. Als Vizepräsident Marcos plötzlich mit einem Herzanfall zusammenbricht und stirbt, wird Quincy vom State Department beauftragt, seinen Tod zu untersuchen. Der Gerichtsmediziner kann keine Anzeichen für eine Herzattacke finden. Die Todesursache bleibt zunächst ein Rätsel. Wenig später stirbt eine weitere Person aus Sarejos Vertrautenkreis unter ähnlich mysteriösen Umständen. Quincy soll das Rätsel lösen, ehe der Präsident unter’s Messer kommt.
14
Gefängnis-Poker
Der farbige Häftling Ray Stone gerät wegen seines sozialen und politischen Engagements mit dem korrupten Gefängnisdirektor Tompkins aneinander. Als Ray kurz darauf, offensichtlich totgeprügelt, in der Isolationszelle liegt, kommt als Täter nur der brutale Wärter Bull Stewart in Frage, da er als einziger Zugang zu der Zelle hatte. Quincy wird beauftragt, den Leichnam zu obduzieren. Als die empörten Gefangenen Quincy und Sam als Geiseln nehmen und Bull Stewart auf der Stelle lynchen wollen, kann der Pathologe die aufgebrachte Meute gerade noch davon überzeugen, die Ergebnisse der Untersuchung abzuwarten. Sollte die Todesursache auf einen Mord hindeuten, werde Stewart als normaler Gefangener zurückkehren. Man lässt Quincy frei. Sein Gehilfe Sam bleibt jedoch als Geisel in den Händen der misstrauischen Häftlinge.
15
Das falsche Medikament
Der Notarzt Dr. Drew hat zusammen mit der Krankenschwester Margaret Nachtdienst. Da er ein privates Rendezvous nicht auslassen will, lässt er sich von dem unerfahrenen Dr. Edmonds vertreten. Während dieser Zeit wird Robert Keane mit einem Herzanfall eingeliefert. Dr. Edmonds ist völlig überfordert mit dem Patienten. Als Margaret sich gerade um dessen besorgte Ehefrau kümmert, spritzt Edmonds Keane ein falsches Medikament. Die Fehlbehandlung ist tödlich. Als Dr. Drew von seiner Verabredung zurückkommt, erkennt er schnell die Lage und versucht, gemeinsam mit Edmonds den Fall zu vertuschen. Auch der Chef der Notaufnahmeklinik will nicht, dass die Wahrheit ans Licht kommt und setzt Margaret unter Druck. Aber sie will die Sache nicht auf sich beruhen lassen und informiert ihren Onkel – Gerichtsmediziner Quincy …
16
Alkohol am Steuer
Dr. Astin und Quincy wollen für ein paar Tage ihre Jobs tauschen, weil jeder vom anderen glaubt, dass er weniger arbeitet. Schon sein erster Einsatz als Pathologe bringt Astin ins Schwitzen. Die 17-jährige Melody Stedman und ihr Freund Lennie Miller haben betrunken einen Autounfall gebaut. Lennie ist tot. Das Mädchen ist Astins Nichte, deswegen geht der Fall zurück zu Quincy. Die entscheidende Frage ist, wer am Steuer des Unfallwagens saß. Dr. Silva, die Lehrerin der beiden, klärt Quincy darüber auf, dass Melody Alkoholikerin ist. Alle Indizien deuten darauf hin, dass sie das Auto gesteuert hat. Aber Quincy und Astin geben sich nicht mit Indizien zufrieden.
17
Sport ist Mord
Während des Trainings stürzt die Star-Turnerin Sally tödlich. Die Autopsie zeigt zwar einen Tumor im Kopf, aber Gerichtsmediziner Quincy ist der Ansicht, dass die Ursache für den Sturz Aufputschmittel waren, die Sally vor dem Training zu sich genommen hat. Seine Ermittlungen in Sallys Team sind zunächst fruchtlos. Ihre Kameradinnen stellen sich schützend vor die Trainerin Virginia Hart. Als das Mädchen Brenda schließlich doch eine Aussage machen will, stachelt Carolyne die anderen an, Brenda unglaubwürdig zu machen. Sie soll die Drogen beschafft haben. Quincy muss sich durch einen Berg von Lügen quälen, um schließlich die Wahrheit ans Licht zu bringen.
18
Die Feindin
Eigentlich will Quincy endlich einmal in Ruhe seinen wohlverdienten Urlaub nehmen. Die Voraussetzungen sind gut, er hat sogar schon in Dr. Gerry McCracken eine äußerst tüchtige und zudem attraktive Gerichtsmedizinerin gefunden, die ihn in seinem Urlaub vertreten soll. Doch als er erfährt, dass Dr. McCracken Beweise dafür entdeckt hat, dass der prominente Politiker Lawrence Bridges ermordet wurde und nicht, wie zunächst vermutet, bei einem Unfall starb, bricht Quincy seine Ferien ab und kehrt an seinen Arbeitsplatz zurück, um Dr. McCracken bei den Untersuchungen zu unterstützen. Die kompetente Ärztin ist von Quincys Einmischung zunächst gar nicht begeistert, doch schließlich raufen sich die beiden Pathologen zusammen und entdecken, dass gleiche mehrere Verdächtige für den Mord an dem Politiker in Frage kommen, darunter seine Frau, seine Sekretärin Caroline Hughes und diverse Partei-"Freunde".
19
Gefährlicher Treffer
Der Boxer Clarence Hester stirbt nach einem Kampf gegen seinen Freund und Trainer Kennie Mitchell. Quincy findet heraus, dass er eine Fraktur oberhalb der Nase hat. Alles spricht dafür, dass die Verletzung durch den Boxkampf verursacht worden ist. Bei einer zweiten Untersuchung stellt Quincy aber fest, dass der Tote sich sechs Monate vorher einer Nasenoperation unterzogen hat, bei der Chirurg Dr. Sanders zu viel Knochen entfernt hat. Nach dem Tod eines anderen Patienten von Dr. Sanders fängt Quincy an, sich für die Sicherheitsmaßnahmen in ambulanten Praxen zu interessieren …
20
Der letzte Freundschaftsdienst
Max, ein alter Kumpel von Quincy aus dem Korea-Krieg, kommt unter sehr merkwürdigen Umständen ums Leben: Er flog mit seinem Geschäftspartner Charlie in einem kleinen Propellerflugzeug. Plötzlich stürzte die Maschine ab. Beide Männer überlebten wie durch ein Wunder den Absturz, Max zog sich jedoch eine stark blutende Wunde zu. Charlie spendete Max Blut, woraufhin Max nach kurzer Zeit starb. Quincy steht vor einem Rätsel: Die Verletzung von Max war nicht so schwer wiegend, dass er hätte sterben müssen. Wurde Max von seinem Partner Charlie umgebracht? Dafür spricht einiges, doch es gibt auch Umstände, die auf einen Giftanschlag auf beide Männer hinweisen. Und welche Rolle spielt die junge, hübsche Sekretärin Linda, die mit Charlie die Ehe eingehen wollte?
21
Tod im Stadion
Drei Menschen sterben an Lebensmittelvergiftung. Quincy und Dr. Janet Carlisle vom Gesundheitsamt vermuten die Quelle im Franklin-Stadion. Der Manager des Stadions ist wenig erfreut, denn in einigen Tagen soll dort das Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft ausgetragen werden. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Erst im letzten Augenblick können die beiden die Ursache der Vergiftungen aufklären.
22
Gefährlicher Krankentransport
Quincy begegnet in einer Erste-Hilfe-Klinik dem Arzt Tony Carbo. Beide kennen sich noch von der Universität und freuen sich über das Wiedersehen. Ein paar Tage später behandelt Tony den Berufskiller Eddi Harris, der von seinen Komplizen angeschossen wurde, weil er sie verpfeifen wollte. Tony Carbo versorgt die Schusswunde, schickt Eddy dann aber im Krankenwagen zur Weiterbehandlung ins Hauptkrankenhaus. Als Eddi dort ankommt, ist er bereits tot. Quincy stellt bei der Obduktion fest, dass Eddy zwei Schusswunden hat, aber nur die eine behandelt wurde. Tony gerät in den Verdacht, fahrlässig gehandelt zu haben …
6. Staffel 6 (18 Episoden)
01
Die Hetzjagd
Quincys Freund und Kollege Dr. Vollmer steckt in Schwierigkeiten. Gerade erst hat er in der kleinen Industriestadt Stoker County als Gerichtsmediziner angefangen, schon muss er an zwei Toten eine Autopsie durchführen. Ergebnis: Der eine ist an einer Überdosis gestorben, der andere durch einen Unfall. Bei seinen Ermittlungen stößt er jedoch bei den Stadtoberen auf massiven Widerstand. Schließlich will man den unbequemen Neuling sogar wieder loswerden …
02
Begründeter Zweifel
Sam tries to persuade the authorities to take notice of a new process he has developed to help track down killers. His tooth print process shows that the man the police have as their suspect in a rape case is not the man who did it. The bite mark has to have come from another person. His process being unknown though means that it is not accepted or believed.
03
Die falsche Blutprobe
04
Der Tod kommt nachts
05
Tod eines Champions
06
Der schwarze Tod
07
Das Wunder von San Remos
08
Das Fehlurteil
09
Mord im Museum
Die Mumie der Königin Hatschepsut soll zu einer Ausstellung nach Los Angeles geflogen werden. Das nutzen zwei untergetauchte Nazi-Verbrecher, um einen brisanten Diamantenschmuggel abzuwickeln. Quincy, der die Mumie auf ihr Echtheit hin untersuchen soll, entdeckt im Sarkophag nicht die Mumie der Königin, sondern die Leiche eines Zollfahnders. Dem Toten wurde das Rückenmark entfernt, um so die Diamanten transportieren zu können. Aber weder die Mumie noch die Diamanten sind auffindbar. Doch dann werden Diamantenschmuggler und Käufer tot aufgefunden … .
10
Der eiskalte Engel
11
Tödliches Aspirin
12
Tödliche Fluten
Flugzeugabsturz vor der Küste. Quincy eilt mit Kollegen zur Unglücksstelle. Dort müssen sie hilflos miterleben, wie 97 Passagiere ertrinken, weil es an Rettungsbooten fehlt. Damit so etwas nicht noch einmal passiert, zieht Quincy in den Krieg gegen die Fluggesellschaften. Doch die wollen sich nicht ins Handwerk pfuschen lassen und drohen Quincy mit einer Anzeige wegen Verleumdung …
13
Der Geschworene
14
Im Namen der Kinder
15
David und Goliath
16
Das Attentat
Ein Mann wurde durch eine Briefbombe getötet. Bei der Untersuchung stellt sich heraus, dass das eigentliche Attentat vermutlich noch bevorstehtbei einem Kongress bevorsteht. Opfer sollen hochrangige Politiker sein. In aller Heimlichkeit treffen Sicherheitschef Ezra Glidden, die Polizei und Quincy Vorkehrungen, um das Leben von Gouverneur Kanin und Senator Pike zu schützen. Doch diese Aufgabe ist mehr als schwierig. Zu viele Besucher werden im Kongress erwartet und außerdem hat Reporterin Kate Miles von den verstärkten Sicherheitsvorkehrungen Wind bekommen und forscht jetzt nach, um Stoff für eine Story zu bekommen.
17
Die Schlankheitsdiät
Das Buch der der Diät-Päpstin Corrine O’Conner ist ein voller Erfolg und ihr Diätprogramm findet immer mehr Anhängerinnen. Doch Quincy hält das Schlankheitskonzept für absolut gefährlich und er vermutet, dass Corrines Diät Schuld am Tod eines 25jährigen Modells ist. Als Corrine und Quincy Gäste bei einer Fernsehshow sind, macht der Gerichtsmediziner vor laufender Kamera Corrine für den Tod der jungen Frau verantwortlich. Corrine verklagt den Gerichtsmediziner wegen Verleumdung …
18
Selbstjustiz
Die Brüder Frank und Tony Penner gründen mit einigen Freunden eine Bürgerwehr. Bewaffnet mit Baseballschlägern gehen sie in ihrem Stadtviertel auf Streife. Ihr Ziel: Kriminelle einschüchtern. Doch eines Tages kommt es zu einem unglücklichen Zwischenfall. Frank benutzt auf der Jagd nach einem Verbrecher unerlaubt ein Gewehr und trifft einen Passanten tödlich. Nur weil Quincy Notwehr nachweisen kann, wird Frank nicht verurteilt. Doch dann wird Frank kurze Zeit später erschossen. Bruder Tony zieht los, um den Tod seines Bruder zu rächen …
7. Staffel 7 (24 Episoden)
01
Tod im Kühlraum
Sam and Quincy are attending a job fair for students when a woman falls down an escalator, just after shouting at someone who has been following her. While she is in hospital it is discovered she has a severe case of posttraumatic amnesia. A high price assassin is caught in her hospital room not long afterwards and leads to even more interest in who she is and why someone would want her dead.
02
Zweifelhafte Notaufnahme
Quincy ist entsetzt: Bei der Obduktion der 16-jährigen Shelly, Opfer eines Verkehrsunfalls, stellt er fest, dass das Mädchen bei entsprechender Versorgung hätte gerettet werden können. Ein Gespräch mit dem Unfallchirurgen Dr. North ergibt, dass es veraltete Verordnungen gibt, die besagen, dass Unfallopfer in die nächstgelegene Klinik zu fahren sind. Quincy setzt sich für die Errichtung spezieller Unfallkliniken ein. Doch seine Reformpläne kommen nicht bei allen gut an … .
03
Kreuzfahrt in den Tod, Teil 1
04
Kreuzfahrt in den Tod, Teil 2
05
Ernüchternde Tatsache
Arnold Leventhal wird überfahren und stirbt an seinen schweren Verletzungen. Am Steuer des Unfallwagens saß Preston Arthur Claymore. Im Krankenhaus stellt man fest, das Claymore alkoholisiert ist. Bezirksstaatsanwalt Burns will ihn deshalb wegen Trunkenheit am Steuer und Totschlag anklagen. Doch dann stellt Quincy fest, dass Claymore erst nach dem Unfall getrunken hatte. Außerdem kannte er Leventhal … .
06
Die Behindertenschule
07
Der Psychiater und der Tod
08
Nachtfahrt in den Tod
09
Schwarze Schönheiten
Nachdem Ross Yates seinen Freund Perry überredet hat Aufputschmittel zu nehmen, bricht der Junge tot zusammen. Quincy stellt fest, dass Perry infolge des Drogenkonsums an einer Hirnblutung gestorben ist. Als Quincy sich deswegen an das Drogendezernat wendet, stößt er auf taube Ohren. Die Art von Drogen, die Perry genommen hat, sind als ‚Designer-Drogen‘ bekannt und fallen nicht unter das Betäubungsmittelgesetz. Als auch noch Ross Yates stirbt, gibt es für Quincy kein Halten mehr. Er findet heraus, dass die Pillen im Laden eines gewissen Keith Zagner verkauft werden und organisiert eine Demonstration mit betroffenen Eltern vor Zagners Geschäft …
10
Drei Mörder, ein Killer
11
Pferdefuß
Quincy besucht mit seiner Freundin Annie, einer Versicherungsagentin, seinen Freund Nelson auf der Pferderennbahn. Nelson hat ‚Star Chaser‘, eines seiner besten Pferde am Start. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Der diensthabende Tierarzt wird erdrosselt in einer Pferdebox aufgefunden und ‚Star Chaser‘, der als Sieger durch Ziel geht, bricht kurze Zeit später tot zusammen. Handelt es sich um einen cleveren Versicherungsbetrug? Annie ist davon überzeugt. Schließlich wurde ‚Star Chaser‘ bei ihrer Gesellschaft mit zwei Millionen Dollar versichert …
12
Brandstifter
Großbrand in einem Hotel. Schnell greifen die Flammen auf eine benachbarte Fabrik über. Durch das Feuer kommen zwölf Menschen ums Leben, zahlreiche Personen werden verletzt. Bald steht fest, dass es sich wohl um Brandstiftung handelt. Und auch ein Verdächtiger wird sofort gefunden: Larry Mitchel, der schon mehrere Häuser in Brand gesteckt hat. Und diesmal hat er sogar ein Motiv: Kurz vor dem Brand wurde er aus der Hotelbar geworfen. Doch Larry beteuert seine Unschuld. Und auch seine Psychiaterin, Dr. Martha Benedict, bei der er wegen seiner krankhaften Neigung zum Zündeln in Behandlung ist, glaubt nicht an seine Täterschaft. Sie bittet Quincy um Hilfe, und der schaltet seinen alten Freund Jack Carter ein. Der Brandexperte wittert Versicherungsbetrug …
13
Geboren, um zu sterben
14
Ein unvollständiges Gesetz
15
Der unsichtbare Tod
16
Tödliche Erinnerungen
17
Folgenschwerer Irrtum
18
Der Teufel
19
Die Kette
20
Quincy im Abseits
Quincy soll im Mordprozess gegen den Gangsterboss Victor Ramsey aussagen und beweisen, dass Ramsey sein Opfer so unter Druck gesetzt hat, dass dieser an einem Herzinfarkt verstarb. Unglücklicherweise gelingt es Ramseys Sohn Joseph, Quincys Reputation durch einen Trick zu zerstören. Er unterstellt ihm, Beweise zu Ungunsten seines Vaters manipuliert zu haben. Quincy hat drei Wochen, um seinen guten Ruf wiederherzustellen – und dann den Verbrecher zu überführen …
21
Die Autobombe
22
Tödliche Einweihungsfeier
Bei der Einweihungsfeier eines Museums kommt ein Marine-Admiral ums Leben. Im Magen der Leiche wird bei der Autopsie ein Computerchip gefunden. Die Todesursache muss jedoch eine andere gewesen sein, vermutet Quincy. Für den Gerichtsmediziner beginnt eine aufwändige Recherche …
23
Gefährliche Wachhunde
Schlafende und tote Hunde soll man nicht wecken, sagt der Volksmund. Gerichtsmediziner Quincy macht bei der Autopsie eines toten Wachhundes die Entdeckung, dass dieser mit Schießpulver aufgeputscht war und dadurch zu einer regelrechten Killerbestie mutierte. Doch wer steckt dahinter?
24
Die Mutprobe
Eine verrückte Mutprobe wird einem jungen Studenten zum Verhängnis: Er ertrinkt in einem See. Seine Kommilitonen sind völlig geschockt und versuchen, den Tod als Selbstmord zu vertuschen. Doch auch Gerichtsmediziner Quincy ist mit allen Wassern gewaschen und kommt ihnen langsam auf die Schliche …
8. Staffel 8 (24 Episoden)
01
Tödlicher Fehlschuss
When a young girl is killed in a drive by shooting a young 14 year-old boy is quickly arrested. The boy, Ethan, was part of a special program trying to get kids out of gangs and trouble. Ethan denies having had anything to do with the shooting, but if he doesn't tell who did do it or if Quincy and the probation people cannot find them then not only will he end up in prison but the special program will be closed down.
02
Chirurgen und ihre Gesetze
03
Kranke ohne Lobby
04
Flaschengeister
05
Tod eines Kindes
06
Die Verschwörung
Gerichtsmediziner Quincy soll in der Kleinstadt Mill Falls einen Mord aufklären. Henry Moeller, der seine Mitmenschen regelrecht schikaniert hat, wurde ermordet. Für Quincy ist der Fall ein Rätsel, da auf einmal sechs Männer behaupten, den unbeliebten Moeller ermordet zu haben. Was steckt hinter dieser Verschwörung?
07
Wissenschaft und Wallstreet
08
Die Droge Musik
09
Tod einer Geisel
10
Blutrache
11
Die Lücke im Gesetz
12
Der Schmutz der Vergangenheit
13
Unbeachtete Signale
14
Welt ohne Wörter
Bei der Explosion in einer Flugzeugfahrwerkfabrik wurde der Arbeiter Timothy Hurley tödlich verletzt. Der Untersuchungsbeamte Arnold Chatham wurde von der Staatsanwaltschaft beauftragt, den Fall zu untersuchen. Chatham deckt mithilfe von Quincy einen Versicherungsbetrug auf.
15
Das zweite Gesicht
Bei den Ermittlungen gegen einen mehrfachen Sexualmörder bittet Lieutenant Monahan die Hellseherin Edith Jordan um Hilfe. Sie kann tatsächlich einen weiteren Mord verhindern. Als aber der Mörder Ediths Tochter bedroht, interpretiert diese aus Angst die Situation falsch. Zum Glück hat Quincy einen rettenden Geistesblitz.
16
Weißer Tornado
17
Quincys Hochzeit, Teil 1
18
Quincys Hochzeit, Teil 2
Emily calls off the wedding when Quincy fails to make it to the rehearsal, the last straw as far as she is concerned. Quincy seems to be more interested in the tales Edna has to tell about her husbands' death. Was it murder as she claims or are her statements just the ravings of a mad woman?
19
Mord im Schnee
20
Der dritte Musketier
A midwife, Olivia, is approached in the street and asked to help deliver a baby. She knows that she should not get involved but can see that the mother's friend is desperate for help. She goes to their aid but the baby dies in childbirth. The hospital they rushed the baby to when it became apparent that she couldn't help decides that her negligence caused the baby's death. The next thing Olivia knows she is being arrested for murder! Dr. Reed, a friend of Olivia's, visits Quincy and asks him to do his own autopsy on the baby. She hopes that he will find something that will help clear her friend.
21
Tödliche Fürsorge
22
Der Überfall
23
Rätselhaftes Blut
An old lady is shot and killed by a burglar in her own home. When he arrives Quincy recognizes her as being one half of a couple of entertainers he saw in his youth. He remembers reading about their brilliance and wonders what happened to her old partner, Morris Perlmutter. He tries to find as much evidence as he can and then decides that he is going to find Morris. Meanwhile Morris is trying to get his big break in TV with the part of an old man in a play that is going to be broadcast live.
24
Der zweite Arm
Kenny Kelso, a young father, is seriously injured in a work accident and loses his arm. His arm is found and the paramedics take both him and his limb to a new place, Experiment Hope, where it may be possible to reattach them. The Doctor in charge, Gabriel McCracken, is the man behind the revolutionary new techniques and does everything he can to make sure that Kenny will be able to use his arm again.

Hat Ihnen "Quincy" gefallen?

Dann gefällt Ihnen vielleicht auch: