Bones - Die Knochenjägerin
HOT

SERIE • 12 Staffeln • Drama, Romantik, Komödie, Krimi, Thriller, Sonstige • Vereinigte Staaten von Amerika • 2005
User-Score

Gesehen?

Jetzt bewerten

Ihre Bewertung

Wer streamt "Bones - Die Knochenjägerin"
flatrate

Dr. Temperance Brennan ist eine forensische Anthropologin und arbeitet am Jeffersonian Institut. Wegen ihrer unglaublichen Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, wird sie von der Strafverfolgung engagiert. Zusammen mit dem ehemaligen Scharfschützen, Special Agent Seeley Booth, macht sie sich an die Arbeit um Verbrechen aufzuklären.

Wo läuft "Bones - Die Knochenjägerin"?

"Bones - Die Knochenjägerin" läuft aktuell bei folgenden Streaming-Anbietern:
Apple TV, Amazon Prime Video, Disney Plus, Amazon Video, Maxdome Store, Microsoft Store, RTL+.

Originaltitel
Bones
Produktionsland
Vereinigte Staaten von Amerika
Originalsprache
Englisch
Regie
Greg Yaitanes, Tony Wharmby, Bryan Spicer, Dwight H. Little
FSK
16
Untertitel
Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Polnisch, Türkisch, Ungarisch
Besetzung
Emily Deschanel, David Boreanaz, John Boyd, Michaela Conlin, Tamara Taylor, T.J. Thyne, Eric Millegan, TJ Thyne, Jonathan Adams
Sprache
Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Polnisch, Türkisch, Ungarisch

Episoden-Guide

1. Staffel 1 (22 Episoden)
Dr. Temperance Brennan ist eine forensische Anthropologin und arbeitet am Jeffersonian Institut. Wegen ihrer unglaublichen Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, wird sie von der Strafverfolgung engagiert. Zusammen mit dem ehemaligen Scharfschützen, Special Agent Seeley Booth, macht sie sich an die Arbeit um Verbrechen aufzuklären.
01
Die Frau im Teich
Pilotfolge. Dr. Temperance Brennan kommt gerade erst aus Guantemala zurück, wo sie half die Leichen aus einem Massengrab zu identifizieren, als sie am Flughafen von einem Mann verfolgt wird. Sie überwältigt ihn, doch es ist ein Homeland Security Agent!
02
Der Mann im Jeep
Direkt vor einem viel besuchten Cafe in Washington explodiert ein Fahrzeug samt arabischen Fahrer. Sofort kommt der Verdacht auf, dass es sich dabei um ein terroristisches Selbstmordkommando handelt.
03
Der Junge am Baum
In einer angesehenen Privatschule wird eine stark verweste Leiche erhängt in einem Baum gefunden. Mit Hilfe der Seriennummer eines Ohr-Implantats können Brennan und ihr Team die Leiche identifizieren.
04
Der Tote im Bär
In einem kleinen Städtchen in den Bergen wird ein Schwarzbär tot aufgefunden. Bei seiner Obduktion findet die Tierärztin Denise eine menschliche Hand in seinem Magen. Das FBI und das Jeffersonian Institut werden eingeschaltet.
05
Der Junge im Busch
Booth bittet Brennan, bei der Suche und Identifizierung der Überreste eines sechsjährigen Jungen zu helfen, der in einem örtlichen Park verschwunden ist.
06
Der Mann in der Wand
Angela kann Brennan überreden, in eine Diskothek mitzugehen, um mal ordentlich Spaß zu haben. Brennan wehrt sich mit Händen und Füßen, da das nicht ihre Art ist, sich zu amüsieren.
07
Der Mann in der Todeszelle
Booth hat vor sieben Jahren einen Mann hinter Gitter gebracht, der des Mordes an einem 17-jährigen Mädchen für schuldig befunden wurde. Nun soll er für sein Verbrechen hingerichtet werden. Doch wenige Stunden vor der Hinrichtung schaltet sich die Anwältin Amy Morton ein, die an die Unschuld des Todeskandidaten glaubt.
08
Das Mädchen im Kühlschrank
Brennans ehemaliger Professor und Liebhaber, Michael Stires, ist wieder in der Stadt, da er ein Angebot des anthropologischen Instituts der Universität bekommen hat. Sein Auftauchen sorgt für die wildesten Spekulationen unter Brennans Kollegen.
09
Der Mann im Bunker
Im Jeffersonian Institute steigt die alljährliche Mitarbeiter-Weihnachtsparty. Doch Dr. Brennan hasst nicht nur Partys, sondern auch das Weihnachtsfest und beschliesst, lieber zu arbeiten.
10
Die Frau am Flughafen
Die Aussenstelle des FBI in Los Angeles benötigt Unterstützung bei der Identifizierung einiger Körperteile, die in der Nähe des Flughafens der Stadt gefunden wurden
11
Die Frau im Auto
FBI-Agent Booth holt Dr. Brennan aus einer Talk-Show, in der sie etwas ungeschickt über ihr neues Buch spricht. Ein neuer Fall erfordert die geniale Kombinationsgabe der Wissenschaftlerin
12
Das Skelett in der Gasse
Eine stark skelettierte Leiche wird in einer dunklen Gasse gefunden. Erst sieht es wie Selbstmord aus, doch Booth bittet Dr. Brennan, vorsichtshalber doch mal einen Blick auf die sterblichen Überreste zu werfen.
13
Die Frau im Garten
Ein Südamerikaner wird bei einer routinemässigen Verkehrskontrolle angehalten. In seinem Kofferraum findet man eine skelettierte Leiche.
14
Der Mann im Gras
Brennan und Zach untersuchen einen Flugzeugabsturz, bei dem einige chinesische Diplomaten und eine Frau getötet wurden. An der Absturzstelle findet Brennan einige Knochenfragmente, die zu keinem der Passagiere gehören. Obwohl Brennan und ihr Team angewiesen wurden, nur an den Leichen der Diplomaten zu arbeiten, versuchen sie, die Identität der zusätzlichen Knochen herauszufinden.
15
Leichen im Labor
Die sterblichen Überreste des vor sechs Jahren verschwundenen Mafia-Bosses Cugini werden in einem See gefunden. Es sieht alles nach einem Mafia-Mord aus, da die Beinknochen immer noch in einem Betonsockel stecken.
16
Die Frau im Tunnel
Unter der Stadt befindet sich - noch aus Zeiten des Bürgerkriegs - ein altes unterirdisches Tunnelsystem, in dem eine Leiche gefunden wird.
17
Der Schädel in der Wüste
Während seines Urlaubs wird Angelas Freund vermisst. Als ein Schädel auftaucht, bittet sie Brennan um Hilfe bei der Identifizierung, besorgt, dass es ihr Freund sein könnte.
18
Der Mann mit dem Knochen
Einer Legende zufolge soll der Pirat Blackbeard seinen Schatz auf einer vorgelagerten Insel vergraben haben. Doch statt eines Schatzes wird eines Tages der Taucher Ted Macy tot aufgefunden
19
Kein Mann in der Leichenhalle
Brennan befindet sich während ihres Urlaubs in New Orleans, um bei der Identifikation der Opfer des Hurrikans Katrina zu helfen. Dabei untersucht sie auch ein Opfer, das jedoch durch Menschenhand starb. Kurz nach dieser Entdeckung verliert die Wissenschaftlerin auf rätselhafte Weise ihr Gedächtnis und wird von der örtlichen Polizei unter Mordverdacht gestellt. (RTL Crime)
20
Der Krebs im Knochen
Die Tochter des FBI-Direktors Cullen ist an einer seltenen Krebsart erkrankt. Brennan wundert sich, dass so ein junges Mädchen ohne Fremdeinwirkung an dieser Krankheit erkrankt und bittet Cullen, die Krankenakte einsehen zu dürfen. Sie stellt fest, dass Amy vor einem Jahr ein Knochentransplantat nach einem Snowboard-Unfall erhalten hat. Weitere Tests ergeben, dass das Transplantat nicht sauber war. (RTL Crime)
21
Der Soldat auf dem Grab
Brennan und Booth untersuchen einen offensichtlichen Selbstmord auf dem Arlington National Friedhof. Sie stellen jedoch bald fest, dass es sich um einen Mord handelt, der mit einer militärischen Vertuschung verbunden ist.
22
Die Frau aus der Vergangenheit
Brennan erhält einige Knochen zur Identifizierung. Sie ist fassungslos als sie entdeckt, dass die Überreste die ihrer Mutter sind.
2. Staffel 2 (21 Episoden)
Dr. Temperance Brennan ist eine forensische Anthropologin und arbeitet am Jeffersonian Institut. Wegen ihrer unglaublichen Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, wird sie von der Strafverfolgung engagiert. Zusammen mit dem ehemaligen Scharfschützen, Special Agent Seeley Booth, macht sie sich an die Arbeit um Verbrechen aufzuklären.
01
Ein Toter auf den Gleisen
Ein Auto, das auf den Gleisen abgestellt wurde, wird von einem Zug erfasst. Bei der Kollision entgleist der Zug, es gibt Verletzte und einige Tote. Unter den Toten befindet sich auch eine Senatorin, weshalb das FBI die Ermittlungen übernimmt.
02
Die Schwangere in der Bucht
In der Delaware-Bucht wird eine recht verweste Wasserleiche angespült. Bones und ihr Team stellen bei ihren Untersuchungen fest, dass es sich bei den Überresten um die seit einem Jahr verschwundene schwangere Charlie Richardson handelt.
03
Der Junge im Müll
In einem umgestürzten Müllwagen wird eine völlig verweste Leiche gefunden. Es handelt sich um einen Jugendlichen namens Dylan, der bereits seit drei Wochen vermisst wird.
04
Die Opfer eines bösen Spiels
In einem Waldstück wird die stark verweste Leiche eines jungen Mädchens gefunden.
05
Der Lügner in der Lauge
In einem Rohbau wird eine völlig zersetzte Leiche in einer Badewanne mit Chemikalien gefunden. Eine Identifizierung scheint nahezu unmöglich, da von dem Opfer nicht mehr viel übrig ist.
06
Die junge Frau im Kronleuchter
In einer Hotelsuite explodiert eine Bombe. In dem Zimmer fand eine kleine Party kolumbianischer Drogenermittler statt.
07
Das Mädchen und die Schönheit
In der städtischen Kläranlage wird ein völlig verwester Körper gefunden. Bei einer ersten Begutachtung stellt Brennan fest, dass es sich bei dem Opfer um ein Mädchen zwischen neun und zwölf Jahren handelt.
08
Zwei Schicksale im Sand
Booth und Brennan werden zu einem Einsatz nach Las Vegas gerufen. In der Nähe der Spieler-Metropole mitten in der Wüste wurde ein Skelett gefunden.
09
Ein Totengräber und die noch Lebenden
Das FBI wird gerufen, weil in einem abgelegenen Waldstück angeblich ein Ufo mit Außerirdischen gelandet sein soll. Das Ufo stellt sich schnell als ein Industriebehälter raus, und die Außerirdischen sind die skelettierten Überreste der Zwillinge Matthew und Ryan Kent.
10
Die kopflose Hexe im Wald
In einem dichten, undurchdringlichen Wald wird ein kopfloser Leichnam gefunden. Bei den sterblichen Überresten wurde eine Videokamera gefunden.
11
Ein Verräter im Feuer
Eine verbrannte Leiche wird auf dem Dach eines Hotels gefunden. Es handelt sich um einen ehemaligen FBI-Agenten, der in den 70er Jahren Teil eines korrupten Sonderkommandos des FBI war.
12
Der Mann aus dem Gefängnis
Großbrand im Hochsicherheitstrakt des Staatsgefängnisses. Das Feuer ist unter Kontrolle. Die meisten Insassen konnten gerettet werden, doch leider hat es ein Gefangener nicht geschafft.
13
Die junge Frau im Alligator
Brennan muss mit einem anderen FBI-Agenten zusammenarbeiten, da Booth nach einem Schuss auf einen Eiswagen zu einem Psychologen muss und vom Dienst freigestellt ist.
14
Das Recht und die Befangenheit
Booth und Brennan ermitteln im Mordfall Terrence Bancroft, einem der Hauptgeldgeber des Jeffersonian. Hodgins gefährdet den Fall, da er, wie sich herausstellt, die Frau des Ermordeten sehr gut kennt und vor Jahren mit ihr verlobt war, dies aber zunächst nicht zugibt, um an dem Fall mitarbeiten zu können.
15
Drei Morde, wie sie im Buche stehen
Booth und Brennan müssen drei Fälle lösen, die sich genau an Brennans neu erschienenem Buch orientieren.
16
Eine knochenlose Braut im Fluss
Das Team untersucht den Tod einer Frau, die ohne Knochen und in eine Kiste verpackt im Fluss gefunden wurde. Es stellt sich heraus, dass sie eine per Heiratsvermittlung in die USA eingereiste Chinesin ist.
17
Ein junger Priester auf dem alten Friedhof
Als auf einem Friedhof, auf dem angeblich seit über 50 Jahren niemand mehr begraben wurde, eine Hauptwasserleitung platzt, finden Brennan und ihr Team eine Leiche, die dort erst seit höchstens fünf Jahren liegen kann.
18
Besuche aus dem Untergrund
Booth und Brennan werden an einen Tatort gerufen, an dem ein in Beton eingegossenes Skelett gefunden wurde.
19
Ein Astronaut als Sternschnuppe?
Ein geheimnisvoller Toter wird in einem Krater gefunden, sein Körper ist so zerquetscht, als wäre er aus dem Himmel gefallen.
20
Eine leuchtende Leiche im alten Steinhaus
Brennan und Booth finden eine verwesende, leuchtende Leiche im Wald.
21
Die junge, alte Frau in der Pfütze
Eine Leiche wird gefunden, die zunächst nach einem kleinen Mädchen aussieht, dann als 80-jährige Frau eingestuft wird.
3. Staffel 3 (15 Episoden)
Dr. Temperance Brennan ist eine forensische Anthropologin und arbeitet am Jeffersonian Institut. Wegen ihrer unglaublichen Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, wird sie von der Strafverfolgung engagiert. Zusammen mit dem ehemaligen Scharfschützen, Special Agent Seeley Booth, macht sie sich an die Arbeit um Verbrechen aufzuklären.
01
Ein Kannibale und der Hunger auf mehr
Während einer nächtlichen Autofahrt wird ein Schädel von einer Autobahnbrücke auf ein Auto geworfen. Das Team um Camille Saroyan untersucht den Schädel auf eventuelle Eigenarten.
02
Die Mutter, die in die Luft ging
Brennan und Booth untersuchen den Tod einer Frau, die bei der Explosion ihres Wagens ums Leben kam.
03
Der Fall der gerittenen Leiche
In einem Wald wird die Leiche von Ed Millner entdeckt. Die Hände des Mannes sind gefesselt, und seine Füße wurden post mortem entfernt.
04
Organische Abfälle und ihre Geheimnisse
Booth und Bones untersuchen den Mord an Frank Curtis, dem Besitzer einer großen Bio-Supermarkt-Kette. An der Kleidung des Toten werden Rückstände von Pestiziden entdeckt.
05
Echte Mumien im künstlichen Spuk
Brennan und Booth werden zu einem für Halloween errichteten Grusel-Labyrinth gerufen, wo die mumifizierte Leiche einer Teenagerin entdeckt wurde.
06
Eine Praktikantin im Ofen
Die Mitarbeiter des Jeffersonian Instituts sind geschockt, als in dem Verbrennungsofen des Insituts die Überreste einer Leiche gefunden werden.
07
Der Junge in der Zeitkapsel
Vor zwanzig Jahren haben die Schüler einer Abschlussklasse eine Zeitkapsel mit Erinnerungsstücken vergraben. Als sie die Kapsel nun wieder ausgraben, finden sie stattdessen geschockt die Überreste ihres früheren Mitschülers Roger Dillan.
08
Von Rittern und Kannibalen
Bei der Untersuchung einer Leiche, deren Kniescheiben entfernt wurden, stellt Brennan fest, dass es sich um ein weiteres Opfer des kannibalistischen Serienkillers 'Gormogon' handelt, dem Booth und sie schon seit einer Weile auf der Spur sind.
09
Morgen kommt kein Weihnachtsmann
Kurz vor Weihnachten werden in einem Abwasserkanal die Überreste eines Mannes in einem teuer wirkenden Weihnachtsmannkostüm entdeckt. Bei der Untersuchung der Leiche häufen sich die Hinweise, die dafür zu sprechen scheinen, dass es sich bei dem Opfer um den echten Weihnachtsmann handelt. Sein Name war Kris Kringle, er lebte über einem Spielzeugladen und arbeitete als einziger ganzjährig als Weihnachtsmann – außer an Heiligabend. Er hatte sogar den Hufabdruck eines Rentiers auf seinem Körper. Als Brennan und Booth die Wohnung des Opfers durchsuchen, machen sie eine überraschende Entdeckung …
10
Im Schlamm steckt ein Mann
Als ein Pärchen in einer heißen Quelle badet, entdeckt es eine Leiche. Der Tote wird als Tripp Goddard identifiziert, ein Motorrad-Rennfahrer, der vor zwei Wochen nach einem wichtigen Sieg spurlos verschwand. Der Verdacht fällt zuerst auf Danny Fitz, der bei dem Rennen nur Zweiter wurde, weil Tripp ihn durch ein riskantes Manöver von der Piste gedrängt hatte.
11
Spieler unter Druck
Unter der Tribüne einer Uni-Sporthalle wird die Leiche des jungen Basketballspielers R.J. Manning entdeckt, der als großes Talent galt. Booth und Brennan finden heraus, dass R.J. enorm unter Druck stand, weil er sehr ehrgeizig war, und kürzlich eine heftige Auseinandersetzung mit seinem Sportbetreuer Mr. Francis hatte.
12
Ein Baby hängt am Ast
Eine Frau wurde mit ihrem Auto von der Straße gedrängt, das daraufhin in Flammen aufging. Als Booth und Brennan den Tatort mit der bis zur Unkenntlichkeit verbrannten Leiche untersuchen, finden sie das Baby des Opfers, das den Unfall wie durch ein Wunder überlebt hat. Da das Kind in einem unbeobachteten Moment ein wichtiges Beweisstück – einen Schlüssel – verschluckt, bleibt Bones und Booth nicht anderes übrig, als es vorerst in ihre Obhut zu nehmen. Zu dritt machen sie sich auf den Weg in die heruntergekommene Heimatstadt des Opfers, um herauszufinden, wer ein Motiv gehabt haben könnte, die Frau zu töten … (Text: ATV)
13
Das Urteil in der Geschichte
Caroline teilt Brennan mit, dass ein Gerichtstermin für ihren Vater Max festgelegt worden ist. Max Kennan wird beschuldigt, FBI Deputy Director Robert Kirby ermordet zu haben, und bei einer Verurteilung droht ihm die Todesstrafe. Brennans Kollegen vom Jeffersonian und auch Booth müssen allesamt für die Anklage aussagen, während Brennan nochmals alle Beweise nach Hinweisen überprüft, die ihren Vater entlasten könnten. Aber ihr wird bald klar, dass es nur einen Weg gibt, Max noch zu retten, doch der ist riskant – und sie muss Booth überzeugen, ihr dabei zu helfen …
14
Der Möchtegernsänger im Gras
Ein Sänger einer Talentshow wird tot aufgefunden. Der Nachbar des Toten, ein Künstler namens Matthews, hat die Vermisstenanzeige vor zwei Wochen aufgegeben. Er berichtet, dass das Opfer Tommy Sour nicht nur ein Sänger war, sondern auch Personal Trainer in einem Fitnessstudio. Eine seiner Kundinnen war die fette Pam, die ihn auch häufig privat aufsuchte. Pam ist schnell aufgefunden. Nach ihrer Erzählungen waren sie und das Opfer ein Paar und wollten in Kürze heiraten, doch schnell stellt sich raus, dass dieser Wunsch nur einseitig bestand. Somit kommt Pam als Tatverdächtige in die nähere Auswahl. Booth und Brennan statten auch dem kleinen Nachtclub einen Besuch ab, wo die Talentshow regelmäßig stattfindet. Auch hier finden sich Leute, die ein Motiv haben, Tommy zu töten. Insbesondere Tommys Konkurrenten waren nicht gut auf ihn zu sprechen, da ihm jedes Mittel recht war, um seine Kontrahenten auszuschalten.
15
Mit einem Schmerzen im Herzen
Brennan erhält ein Päckchen, in dem sich ein skelettierter Unterkieferknochen befindet, sowie zwei kleine silberne Schrauben. Die Schrauben deuten darauf hin, dass es sich bei diesem Päckchen um ein Geschenk des Serienmörders Gormogon handelt, und dass der Unterkiefer in das Silberskelett, das sich im Tresor befindet, eingesetzt werden soll. Auf dem Unterkieferknochen befinden sich Bissspuren. Zack findet heraus, dass die Bissspur nicht von einem normalen Gebiss, sondern von einer Zahnprothese verursacht wurde. Er möchte mit Hilfe eines Experiments diese Gebissprothese nachbauen. Während des Experiments kommt es zu einer verheerenden Explosion, bei der Zack schwer verletzt wird. Er landet mit Verbrennungen dritten Grades im Krankenhaus. Kurz darauf verschwindet das Silber-Skelett aus dem Tresorraum des Jeffersonian.
4. Staffel 4 (26 Episoden)
Dr. Temperance Brennan ist eine forensische Anthropologin und arbeitet am Jeffersonian Institut. Wegen ihrer unglaublichen Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, wird sie von der Strafverfolgung engagiert. Zusammen mit dem ehemaligen Scharfschützen, Special Agent Seeley Booth, macht sie sich an die Arbeit um Verbrechen aufzuklären.
01
Zwei Amerikaner in Großbritannien – Teil 1
Brennan und Booth hat es nach England verschlagen. Booth hält einen Vortrag vor Kollegen von Scotland Yard, und Brennan hält eine Vorlesung vor der Forensischen Fakultät in Oxford. Während der Abschlussbesprechung wird der Dozent der Fakultät, Ian Wexler, zu einem Einsatz gerufen. Er bittet Booth und Brennan mitzukommen. Ein Auto mit einer Leiche darin wird aus der Themse gefischt. Es handelt sich dabei um die Millionärserbin Portia Frampton. Ihr Vater ist ein amerikanischer Baulöwe, den nun in England lebt. Durch diese Umstände haben Booth und Brennan die Legitimation, neben dem Forensiker Ian Wexler und der Scotland Yard-Inspectorin Kate Pritchard, in dem Fall zu ermitteln. Eine schnelle Überprüfung der Telefonliste des Opfers ergibt, dass sie die Geliebte von Lord Harry war, Sprösslings des Dukes of Innesfort und somit Mitglied der königlichen Familie. Schnell merkt Booth, dass er hier in England mit seinen amerikanischen Cowboy-Methoden auf Unverständnis trifft.
02
Zwei Amerikaner in Großbritannien – Teil 2
Gerade als Booth und Brennan aus England abreisen wollen, ereilt sie ein Anruf von Inspector Pritchard. Eine ziemlich verkohlte Leiche wurde gefunden, vermutlich handelt es sich um Dr. Ian Wexler. Brennan soll die Identifizierung der Leiche vornehmen. Am Tatort angekommen, macht sie sich auch gleich an die Spurensicherung. Ein erster Eindruck bestätigt den Verdacht, bei dem Toten handelt es sich um den Anthropologie-Professor. Anscheinend ist er in seiner Wohnung mit brennender Zigarette eingeschlafen und hat eine Gasexplosion hervorgerufen. Doch Brennan kann noch am Tatort einen Unfall ausschließen. Dr. Ian Wexler wurde ermordet. Doch wen könnte der sympathische Professor zum Feind haben? Partikelspuren führen die Ermittler zu einem noblen Ruder-Club an der Themse.
03
Ein Toter steckt im Plumpsklo
In einem Plumpsklo steckt eine Leiche kopfüber in der Jauche. Eine Identifizierung ist sehr schwierig, da die Fäkalgase die Überreste stark zersetzt haben. Doch mit Hilfe von Angelas genialer Technik und einigen Haarpartikeln, die zu einer Perücke gehören, kann der Tote als Bill O’Rourke identifiziert werden, ein bekannter Showmaster, der eine nicht ganz unumstrittene Sendung moderiert: In seiner Show ‚Erwischt von Bill‘ werden Ehemänner bewusst von jungen Frauen verführt, um sie dann beim Fremdgehen zu erwischen.
04
Der Finger im Vogelnest
Beim Spielen findet Parker, der Sohn von Booth, in einem Vogelnest einen abgenagten Finger. Bei der Suche in der näheren Umgebung werden auch die restlichen Überreste gefunden.
05
Die toten Teile im tiefroten Teich
In einem Industrieteich werden durch Zufall die zerhackten Einzelteile eines jungen Mannes gefunden. Die Identifikation erweist sich als schwierig, da der Kopf des Opfers fehlt.
06
Die Unbeliebtheit und der Tod
In einem Fahrstuhlschacht wird eine total zerfledderte Leiche entdeckt. Es handelt sich um Patty, die Büroleiterin einer im Gebäude ansässigen Firma. Die Büroleiterin war bei ihren Kollegen nicht sehr beliebt. Sie schikanierte ihre Kollegen und drohte, sie bei der kleinsten Gelegenheit anzuschwärzen. Damit ist die ganze Büromannschaft tatverdächtig, denn jeder hatte ein Mordmotiv. Auch Gary, der Chef der Filiale, wurde von Patty erpresst. Sie bekam heraus, dass er überschüssiges Büromaterial im Internet verkauft hat. Das Ermittlerteam des Jeffersonian findet Spermaflecken auf dem Boden des Kopiererraums des Büros und auf dem Rock des Opfers. Der Täter hatte vermutlich Sex mit dem Opfer …
07
Ein Er in einer Sie
Zwei Angler entdecken im seichten Wasser die in der Mitte durchtrennten Überreste einer Frau. Bones erkennt schnell, dass es sich bei den Überresten nicht um ein weibliches Wesen handelt. Weitere Untersuchungen im Jeffersonian bestätigen die erste Vermutung. Bei der Leiche handelt es sich um eine trans Frau. Mit Hilfe der Seriennummer des Brustimplantats kann die Leiche identifiziert werden. Es handelt sich um die Pastorin einer kleinen Enklave am Meer. Ihr Tod ruft große Bestürzung in der Gemeinde hervor. Es gelingt die Ehefrau des Mannes zu ermitteln, die jedoch davon ausging, dass ihr Mann vor Jahren bei einem Thailandurlaub verstorben war.
08
Schrottskulptur mit Schädel
Zwei betrunkene Jungs, die auf einem Schrottplatz Autoteile klauen wollen, finden in einem zusammengepressten Autowrack Überreste eines menschlichen Schädels.
09
Fliegt ein Schwindler aus der Drogenküche
Polizeikadetten soll der Umgang mit Tränengaswerfern gezeigt werden. Für diese Unterrichtseinheit hat man sich einen alten Wohnwagen ausgesucht, der vor kurzem noch eine Methküche war. Der Ausbilder feuert eine Tränengasgranate in den Wohnwagen, um zu demonstrieren, wie explosiv so ein Geschoss sein kann. Bei einer riesigen Explosion wird eine Leiche durch die Luft gewirbelt, die sich darin befand. Derweil bekommt Booth Besuch von seinem Bruder Navy Lt. Commander Jared Booth, der jetzt im Pentagon arbeitet.
10
Die Hitze der Hölle im Himmel
Brennan und Booth befinden sich auf dem Flug Richtung Shanghai. Brennan soll dort 40.000 Jahre alte Überreste identifizieren. Der ruhige Flug wird gestört, als eine der Stewardessen menschliche Überreste in der Großküchenmikrowelle findet. Brennan versucht, das Opfer zu identifizieren, was mit den vorhandenen Mitteln an Bord nicht einfach ist. Es stellt sich raus, dass es sich bei der Toten um die Reisejournalistin Elizabeth Jones handelt. Sie hat erst vor Kurzem einen Artikel über Piloten veröffentlicht, die wegen Trunkenheit am Steuer eigentlich den Beruf des Piloten nicht ausüben dürften.
11
Ein Wind, der vom Tod erzählt
Brennan muss erfahren, dass das Jeffersonian ihren Vater als Naturwissenschaftslehrer eingestellt hat. Sie bittet Cam, ihn sofort zu feuern. Es werden Knochen in den Baumkronen eines Naturschutzgebietes gefunden. Noch ist unklar, wie die Knochen dort hinkamen, doch es ist wahrscheinlich, dass sie durch einen starken Wind dort hingeweht wurden. Mit Hilfe eines Experiments und einem Windkanal wollen die Wissenschaftler herausfinden, wo sich der Rest der Leichenteile befindet. Als Mitarbeiter bietet sich Max an, der früher ein ähnliches Experiment durchgeführt hat. Brennan missfällt, dass ihr Vater an einem Fall beteiligt, und veranlasst seine sofortige Kündigung. Es stellt sich heraus, dass die Leiche der ehemalige Marine Calvin Warren ist. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung findet man die Schlüsselkarte für eine Privatschule. Er war das Kindermädchen und der Bodyguard für die Kinder der Familie King, die seltsamerweise ganz in der Nähe der Fundstelle der Leichenteile wohnt.
12
Hereinspaziert zu Dressuren und Blessuren
Zwischen Oklahoma und Texas werden die Überreste zweier Leichen gefunden. Bei genauerem Hinsehen erkennt Dr. Brennan, dass es sich bei den Skeletten um siamesische Zwillinge handelt. Bei den beiden Schwestern handelt es sich um Jenny und Julie, die an der Hüfte zusammengewachsen sind und in einem Wanderzirkus als Attraktion auftraten. FBI-Agent Booth und Dr. Brennan beschließen, als verdeckte Ermittler in der Rolle der Messerwurfartisten Buck und Wanda Informationen zu sammeln. Derweil konnte das Team im Jeffersonian die Todesursache ermitteln.
13
Zündstoff im Eis
Booth und Wendell spielen in einem gemeinsamen Eishockeyteam gegen das Team der Freiwilligen Feuerwehr. Wie beim Eishockey häufig üblich, kommt es auf dem Eis zu kleineren Rangeleien. Auch Booth, der sich vom Schiedsrichter ungerecht behandelt fühlt, fängt eine kleine Schlägerei mit Pete Carlson an, bei der er sich das Handgelenk bricht. Einen Monat nach diesem Spiel wird Pete Carlson tot in einem zugefrorenen See gefunden. Da Pete nach dem Spiel nicht mehr gesehen wurde und der Todeszeitpunkt in diese Zeit fällt, gilt Booth als Hauptverdächtiger. Agent Perotta übernimmt die Ermittlungen in diesem Mordfall. Hodgins findet heraus, dass Pete Carlson nicht in dem See ums Leben kam. In seiner Speiseröhre findet er Flüssigkeitsreste von entionisiertem Wasser, das man nur auf Eisbahnen findet. Mit Hilfe von Schwarzlicht entdeckt Brennan eine größere Blutlache in dem Eisstadion, in dem auch Booth gegen Pete Carlson gespielt hat.
14
Der Totengräber und andere Rückkehrer
Brennan und Hodgins werden in das Büro des Bundesrichters zitiert. Es geht um den sogenannten Totengräber-Fall, bei dem auch Brennan und Hodgins lebendig begraben wurden. Die nun zuständige US Staatsanwältin Heather Taffet bearbeitet nun den Fall und verlangt die verschwundenen Beweismittel zurück, da sie glaubt Brennan und Hodgins haben sie an sich genommen. Dann wird Booth entführt...
15
Die Prinzessin auf der Birne
In einer Höhle wird eine verweste Leiche gefunden. Das Opfer scheint der Fantasy-Gemeinde anzugehören. Zufällig findet eine große Messe statt, in deren Umfeld wohl der Täter zu suchen ist.
16
Ein Wettlauf gegen den Schaum
Ein junges Pärchen will den Bund der Ehe schließen, indem es sich an einem Bungee-Seil von einem Heißluftballon hinabstürzen. Die Zeremonie wird leider zum Desaster...
17
Das Salz in den Wunden
Es ist kalt in Washington. Blitzeis hat sich angekündigt, der Winterdienst bereitet sich auf seinen Einsatz vor. Beim Befüllen der Lkw mit Tausalz geschieht das Furchtbare.
18
Der Doktor und das böse Vieh
In einem Tierpark machen sich die Tiger gerade über die noch verbleibenden Überreste eines menschlichen Körpers her. Dank der Zahndatenkartei ist die Leiche schnell identifiziert.
19
Wissenschaft, die Leichen schafft
Auf einem Schrottplatz werden zwei Müllbeutel mit menschlichen Überresten gefunden. Diese sind allerdings so klein, dass man vermutet, dass sie aus einem Häcksler stammen. Doch weit gefehlt.
20
Die Schöne in der Pappe
Für den gläubigen Christen Booth ist es ein Wunder: In einer Papier-Recycling-Anlage tauchen auf einem großen gepressten Papppaket die blutigen Umrisse einer jungen Frau auf.
21
Requiem für eine Requisite
Bei einem Rockkonzert einer norwegischen Untergrund-Metal-Band, wird in der Bühnendekoration ein Skelett entdeckt, das von einem Menschen stammt.
22
Der Doppeltod des Dahingegangenen
Ein Mitarbeiter des Jeffersonian Institute ist plötzlich an Herzversagen gestorben. Die Belegschaft findet sich geschlossen zur Trauerfeier auf dem Familienwohnsitz ein.
23
Mädchenkopf mit Maske
Ken Nakamura bittet seinen Freund Booth telefonisch um Hilfe. Seine Schwester Sachi befindet sich zurzeit in Washington, hat sich aber seit einigen Tagen nicht bei ihrem Bruder gemeldet.
24
Der Biber in einem Otter
Die Leiche von Jimmy Bouvier, auch genannt 'der Biber', Mitglied der Studentenverbindung 'Beta Delta Sigma' wird gefunden. Niemand kann sich vorstellen, warum er umgebracht wurde
25
Ein Kritiker im Cabernet
Weinprobe auf einem exklusiven Weingut: Den Weinfreunden steht als Letztes die Verkostung eines alten Rotweins bevor, doch der edle Tropfen hält nicht, was er verspricht.
26
Eine Geschichte zum Schluss
In einem Nachtclub wird ein Mann erschossen auf der Toilette gefunden. Die Ermittler Cam Saroyan und Jared Booth suchen noch in der Nacht die Besitzer des Nachtclubs, Temperance Brennan und Jareds Bruder Booth auf. Obwohl noch einige Angestellte in der Nacht im Lokal waren, hat niemand den Schuss bemerkt. Auch hat niemand von ihnen den Ermordeten vorher gesehen. Dadurch geraten der Barkeeper Sweets, der Koch Fisher, der Türsteher Wendell, die Empfangsdame Angela, DJ Vince und die Besucherin Daisy in den engsten Kreis der Verdächtigen. Detective Cam vermutet, dass Temperance Brennan die Täterin war. Jared verdächtigt seinen Bruder Seeley. Aber was haben der persische Nachtclubbesitzer Arastoo und das Mitglied des Stadtrates Max Keenan mit dem Fall zu tun? (Text: RTL)
5. Staffel 5 (22 Episoden)
Dr. Temperance Brennan ist eine forensische Anthropologin und arbeitet am Jeffersonian Institut. Wegen ihrer unglaublichen Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, wird sie von der Strafverfolgung engagiert. Zusammen mit dem ehemaligen Scharfschützen, Special Agent Seeley Booth, macht sie sich an die Arbeit um Verbrechen aufzuklären.
01
Ein Medium für die Liebe und den Tod
Angelas Hellseherin Avalon Harmonia erkennt mit Hilfe von Tarot-Karten, dass unter einem Brunnen in Washington mehrere Leichen vergraben liegen.
02
Ein Agent im Kofferraum
Brennan und Booth untersuchen den Tod eines ukrainischen Diamantenkuriers. Er wurde in einem Parkhaus erschossen, und der Mörder ist mit dem Diamantenkoffer verschwunden.
03
Das Einfache im Wunderkind
Als in der Nähe von Zuggleisen menschliche Überreste entdeckt werden, werden Booth und Brennan mit dem Fall betraut.
04
Es geschah an einem schönen Tag in der Vorstadt
Während eines Nachbarschaftsfestes einer idyllischen Vorort-Siedlung werden die völlig verkohlten Überreste eines Mannes in einer Grill-Grube entdeckt.
05
Nachts im Bones-Museum
Brennan und Booth werden zu einer Leiche gerufen, die am elektrischen Zaun eines Kraftwerks entdeckt wurde. Bei dem Opfer handelt es sich aber um eine ägyptische Mumie.
06
Hennen, Hahn und Hinterlist
Eine Pfadfindergruppe hat einen Toten aus einem Fluss geholt. Angelas Gesichtsrekonstruktion wirft einige Fragen auf. Der Tote hat sowohl Merkmale eines Menschen, als auch die eines Vogels.
07
Ein Zwerg, reich und tot, war einmal in Not
Eine Straße wird wegen einer gebrochenen Hauptwasserleitung unterspült und reißt einen großen Krater auf. In dem Krater wird ein grünes Skelett gefunden.
08
Leben zu Asche im Einfamilienhaus
Die Immobilienmaklerin Katie Selnick versucht mühsam, das Einfamilienhaus von Howard Fileman zu verkaufen, doch die Marktlage sieht nicht gut aus.
09
Heute: Leiche in Öl
In der Ölwanne eines Schnellrestaurants werden sterbliche Überreste gefunden. Das Opfer war Weltmeister in einem antiquierten Videospiel.
10
Was vom Mann der Weihnacht übrig blieb
Ein Weihnachtsmann überfällt eine Bank. Um seinem Vorhaben den nötigen Nachdruck zu verleihen, hat er sich einen Sprengstoffgürtel umgehängt.
11
Das X in der Akte
Brennan und Booth werden zu einer Leiche gerufen, die in der Wüste bei Roswell entdeckt wurde. Am Tatort findet Brennan ein Handy, das nicht der Toten gehört hat.
12
Im Pudding liegt die Wahrheit
Das Jeffersonian wird von Regierungsbeamten abgeriegelt, weil Brennan und ihr Team einen heiklen Todesfall untersuchen sollen, ohne dass die Öffentlichkeit davon erfährt.
13
Die Geheimnisse und ein Zahnarzt
Brennan und Booth untersuchen den Mord an dem schwulen Zahnarzt Dan Pinard. Im Haus des Opfers treffen sie auf Lucas Pickford, der über der Garage wohnt.
14
Der Teufel steckt im Detail
Brennan und Booth werden zu einer Leiche mit seltsamen körperlichen Missbildungen gerufen, die in einer Kirche entdeckt wurde.
15
Die Liebe und die Dunkelheit
Sweets sitzt in der U-Bahn, als der Tunnel plötzlich von Wassermassen überflutet wird und die Bahn aus den Gleisen geschleudert wird.
16
Weniger als die Summe aller Teile?
Brennan und Booth eröffnen Sweets, dass er sich in seinem Manuskript bezüglich ihres ersten gemeinsamen Falles geirrt hat.
17
Episode 17
Ein Fund menschlicher Überreste führt Booth und Brennan nach Burtonsville, wo Brennan die High School besucht hat. Brennan kann das Opfer identifizieren.
18
Das Bein im Biest aus dem Becken
Als man im Magen eines Hais ein menschliches Bein findet, wendet sich die Meeresbiologin Catherine Bryar an Brennan und Booth.
19
Ein Rocker im Spülgang
In der Waschmaschine eines Hotels werden die menschlichen Überreste des Bauunternehmers Richard Cole entdeckt. Cole war ein reicher Draufgänger, immer auf der Suche nach einem Kick.
20
Zwei Hexen im abgebrannten Haus
In den Trümmern eines abgebrannten Hauses werden zwei Frauenleichen gefunden. Die eine Frau wurde erst vor kurzem getötet und die andere ist schon seit über 300 Jahren tot.
21
Ungesunder Menschenverstand
Als der Prozess gegen den 'Totengräber' ansteht, werden Brennan und Hodgins in Alpträumen wieder an ihre Entführung durch den 'Totengräber' erinnert.
22
Zum Schluss fängt alles an
Das Team untersucht den Tod des Messies Timothy Murphy. Doch die Suche nach Todesursache und Täter gestaltet sich schwieriger als sonst.
6. Staffel 6 (23 Episoden)
Dr. Temperance Brennan ist eine forensische Anthropologin und arbeitet am Jeffersonian Institut. Wegen ihrer unglaublichen Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, wird sie von der Strafverfolgung engagiert. Zusammen mit dem ehemaligen Scharfschützen, Special Agent Seeley Booth, macht sie sich an die Arbeit um Verbrechen aufzuklären.
01
Die Rückkehr der Scheuklappen
Sieben Monate nachdem Bones nach Indonesien und Booth nach Afghanistan aufgebrochen sind, bittet Caroline sie, nach Washington zurückzukehren, um Cam zu helfen.
02
Opfer der Liebe
Als in einer Höhle im Nationalpark zwei Leichen entdeckt werden, übernehmen Brennan und Booth die Ermittlungen.
03
Mondäne Maden im Macho
Am Strand wird eine schon stark verweste Leiche gefunden. Das Opfer wird als Richie Genaro identifiziert, ein 23-jähriger Playboy, der für seine wilden Partys berüchtigt war.
04
Der Kopf des Kopfgeldjägers
In einem Müllcontainer werden der Schädel und die Hände einer Leiche gefunden. Im Jeffersonian gelingt es, den Toten als Ray Raminsky zu identifizieren, der als Kopfgeldjäger gearbeitet hat.
05
Tod, komm vorbei und tanz mit mir
Auf einer Baustelle wird ein Skelett im Beton entdeckt. Aber Angela und Hodgins können dank neuester technischer Möglichkeiten das Skelett rekonstruieren.
06
Der junge Mann im alten Sklavenschiff
Brennan hilft bei der Identifizierung menschlicher Überreste von einem 150 Jahre alten Sklavenschiff, das vor der Küste Marylands entdeckt wurde.
07
Die Schöne in der Schokolade
Schokoladenproduzent Jimmy Walpert präsentiert als Werbegag eine riesige Schokoladentafel, in der dann aber zum Entsetzen aller Anwesenden eine Leiche entdeckt wird.
08
Verdreht bis auf die Knochen
Booth und Brennan werden zu einer Leiche gerufen, die in einem ausgebrannten Truck gefunden wurde. Doch die Untersuchung können nicht klären, woran das Opfer gestorben ist.
09
Die Bones-Identität
In einer heruntergekommenen Gegend werden unter einem umgestürzten Baum die Überreste einer offenbar wohlhabenden Frau gefunden.
10
Die Tote mit dem Taschengeld
Brody Mannings will seine Freundin Paisley Johnston in deren Wohnung überraschen, findet dort aber nur eine schon halb verweste Leiche vor.
11
Das Erbe des Totengräbers
Heather Taffet, die mehrere Menschen getötet hat, indem sie sie lebendig begraben hat, wurde dafür zum Tode verurteilt, hat aber Berufung eingelegt.
12
Die Monotonie in der Polygamie
In einem Maisfeld wird die Leiche eines etwa 40-jährigen Mannes entdeckt. Er wurde erschossen, doch da keine Kugel zu finden ist, wurde er offenbar woanders getötet und hier nur abgelegt.
13
Der Mut und die Wut
Auf dem Dach eines Lagerhauses wird eine Leiche entdeckt. Zuerst wirkt das Szenario wie ein verunglückter Stunt, aber bei der genauen Analyse der Überreste wird etwas anderes klar...
14
Die zähflüssige Tote unter der Sonne
Am Valentinstag werden die Überreste der Hochzeitsplanerin Wendy Bovitz auf ihrer Sonnenbank entdeckt. Da Cam ein Date mit ihrem Freund geplant hat, will sie den Fall möglichst rasch klären.
15
Justitia und das Zünglein an der Waage
Der Scharfschütze Jake Broadsky, der den Totengräber getötet hat, sich der Verhaftung durch seinen früheren Schützling Booth aber entziehen konnte, schlägt erneut zu.
16
Sonderbare Methoden im Stromausfall
Ein Schneesturm tobt über Washington und sorgt in der ganzen Stadt für Probleme mit der Stromversorgung. Die Stromausfälle erschweren auch die aktuelle Mordermittlung des Jeffersonian-Teams.
17
Soweit die Füße schwimmen
Als an der amerikanisch-kanadischen Grenze mehrere abgetrennte Füße entdeckt werden, werden nicht nur Brennan und Booth, sondern auch der Podologe Dr. Filmore mit dem Fall betraut.
18
Die fabelhafte Welt des Verbrechens
TV-Moderator Lee Coleman, der in seiner Show versucht, moderne Mythen zu widerlegen, wird in einem Wald tot aufgefunden. Doch am Fundort ist kein Blut und dem Opfer das Herz fehlt.
19
Ihr Auftritt, Walter Sherman!
Brennan und Booth werden zu den Überresten eines Mannes gerufen, der in den Everglade-Sümpfen in Florida gefunden wurde. Der Tote ist Sam Nozik, der als Museumswächter gearbeitet hat.
20
Pinocchios letztes Abenteuer
Brennans Team untersucht den Tod des Werbefachmanns Ross Dixon, dessen Leiche auf einem neu errichteten Spielplatz entdeckt worden ist.
21
Das schweigende Lämmchen
Brennan wird zu einem ungewöhnlichen Fall hinzugezogen: Ein Polizist hat ein gehörloses junges Mädchen aufgefunden, das voller Blut war und ihn mit einem Messer bedrohte, als er sich näherte.
22
Duell zum Gesang der Unglücksvögel
Booth ist noch immer auf der Suche nach dem Scharfschützen Jacob Broadsky, der schon mehrere Menschen erschossen hat, die seiner Meinung nach den Tod verdient hatten.
23
Vom Vergehen und Werden
Auf einer Bowlingbahn wird die Leiche eines Mannes entdeckt, der von den Jeffersonian-Mitarbeitern als Jeff Fowler identifiziert wird.
7. Staffel 7 (13 Episoden)
Dr. Temperance Brennan ist eine forensische Anthropologin und arbeitet am Jeffersonian Institut. Wegen ihrer unglaublichen Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, wird sie von der Strafverfolgung engagiert. Zusammen mit dem ehemaligen Scharfschützen, Special Agent Seeley Booth, macht sie sich an die Arbeit um Verbrechen aufzuklären.
01
Letzte Erinnerung in einem flachen Grab
Ein Paintball-Team findet in einem Nationalpark zufällig eine verweste Leiche, die sich als Frau des protestantischen Ministers Joseph Serrano entpuppt.
02
Eine faszinierende Frau als Futter
Tina Thomas, die regelmäßig und erfolgreich an Wettessen teilnahm und kurz vor einem hochdotierten Turnier stand, wird tot in einem Terrarium entdeckt.
03
Der Plastik-Prinz und die Tote in Plastik
Brennan und Booth untersuchen den Mord an einer Frau, deren Leiche zusammen mit einer Puppe eingeschweißt in Plastik gefunden wurde.
04
Menschliche Portionen per Post
Im Amt für unzustellbare Briefe werden mehrere Pakete mit Leichenteilen entdeckt.
05
Sturm und Drang
Brennan und Booth untersuchen die Überreste eines Tornado-Jägers, der offenbar starb, als er einem Wirbelsturm gefolgt ist.
06
Abraham Lincoln und der Knochen-Code
An einem Lincoln-Denkmal werden menschliche Überreste gefunden. Außerdem hat der Mörder mit menschlichem Blut eine kryptische Nachricht auf dem Denkmal hinterlassen.
07
Ab durch den Abwasserkanal
In der Kanalisation einer Wohnanlage werden die Überreste von Rob Lazebnik entdeckt. Lazebnik saß wegen Betrugs im Gefängnis, brach aber vor vier Wochen aus.
08
Die Sparsame und der zu hohe Preis
Schon am ersten Tag nach ihrer Babypause ermittelt Brennan zusammen mit Booth in einem weiteren Mordfall: Barb, die Frau eines Farmers, wurde offenbar von einem Sattelschlepper zu Tode geschleift.
09
Das Blaue vom Himmel
Auf einem Müllplatz fallen plötzlich tote Vögel und menschliche Überreste vom Himmel, die zudem bläulich eingefärbt sind.
10
Große Krieger und der kleine Tote
Brennan und Booth untersuchen den Mord an Tony Cole, dessen Leiche in einem Waldstück gefunden wurde.
11
Ein Wald voller Hass
Inmitten eines Waldes in West Virginia wird die Leiche des 65-jährigen Tug Babcock entdeckt, der erschossen worden ist.
12
Der Glanz und die Grausamkeit in Hollywood
In L.A. wird Brennans neuester Roman verfilmt. Als sie mit Booth die Dreharbeiten besucht, entdeckt sie, dass die vermeintliche Film-Leiche kein Requisit, sondern echt ist.
13
Verhängnisvolle Rückkehr der Vergangenheit
Brennan und Booth verhindern, dass Christopher Pelant vorzeitig entlassen wird, indem sie dem Richter überzeugend darlegen, dass das Computergenie mutmaßlich zwei Menschen ermordet hat.
8. Staffel 8 (24 Episoden)
Dr. Temperance Brennan ist eine forensische Anthropologin und arbeitet am Jeffersonian Institut. Wegen ihrer unglaublichen Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, wird sie von der Strafverfolgung engagiert. Zusammen mit dem ehemaligen Scharfschützen, Special Agent Seeley Booth, macht sie sich an die Arbeit um Verbrechen aufzuklären.
01
Gefährliche Rückkehr in die Gegenwart
Brennan ist immer noch mit ihrer Tochter Christine und ihrem Vater Max auf der Flucht. Sie wird beschuldigt, ihren ehemaligen Kollegen Ethan Sawyer umgebracht zu haben.
02
Die Gemeinsamkeit in der Trennung
Das Jeffersonian-Team untersucht den Mord an einem erfolgreichen Scheidungsanwalt, hat aber Probleme bei der Bestimmung der genauen Todesursache.
03
Ein glitschiges Geheimnis in der Garage
In einer Hoteltiefgarage wird ein Mann durch eine Explosion getötet. Da sich Booth um das Budget seiner Abteilung kümmern muss, soll seine junge Kollegin Olivia Sparling das Jeffersonian bei dieser Ermittlung unterstützen.
04
Träume, Tiger, Tagelöhner
as Team des Jeffersonian untersucht den Tod von Jared Drew, einem arbeitslosen Tagelöhner, der seinen Unterhalt mit Gelegenheitsjobs auf einem Ausstellungsgelände verdient.
05
Die Werkzeuge des Wahnsinns
Zwei Müllmänner finden eine enthäutete Leiche im Abfall. Nach gründlicher Untersuchung der Überreste, ist Praktikant Fisher der felsenfesten Überzeugung, dass es sich bei dem Mörder um einen Nachahmer des Serienkillers Jack the Ripper handelt.
06
Das Leben der wartenden Toten
Brennan ruft all ihre Praktikanten in einem Raum des Institutes zusammen, in dem die Knochenteile von Menschen aufbewahrt werden, die nie identifiziert werden konnten.
07
Treibgut des Todes
Während eines heftigen Sturms kentert ein Müllfrachter. Der gesamte Dreck treibt an Land, darunter auch ein riesiger Plastikbeutel mit menschlichen Überresten.
08
Klebt eine Leiche am Künstler…
Als der Street Art Künstler Zed ein großes Werbeplakat mit einem seiner Kunstwerke überkleben will, stürzt er so unglücklich, dass er mit dem Rücken erst mit dem Leim und dann mit einer Leiche in Kontakt kommt, die daraufhin an seinem Rücken festklebt.
09
Nach dem Tod und vor dem Frieden
Brennan und Booth untersuchen den Tod eines Teenagers, dessen Überreste in einem Gewächshaus entdeckt worden sind. Brennans Team findet heraus, dass es sich bei dem Opfer um Colin Gibson handelt, der vor zwei Jahren spurlos verschwunden ist.
10
Die Tücke und die Tänzerin
Ins Jeffersonian wird eine mit Kristallen übersäte Leiche eingeliefert. Die Kristalle bringen die Tote zum Funkeln, machen aber auch die Suche nach der Todesursache fast unmöglich. Bei dem Opfer handelt es sich um die deutsche Tänzerin Katarina Whirz!
11
Die Jahrtausende und die Gewalt
Brennan und Booth untersuchen den Tod von James Sutton, einem bekannten Autor auf dem Gebiet der Grenzwissenschaften und Verschwörungstheorien.
12
Pelants blutige Botschaft
Angela und Hodgins entdecken eines Morgens entsetzt, dass jemand eine Leiche über ihrem Bett und blutige Blüten im Bett ihres kleinen Sohnes positioniert hat. Hodgins ist überzeugt, dass Pelant zurück ist und sich an ihm rächen will.
13
Die Wendung in der Handlung
Booth und Brennan untersuchen den Tod von zwei Frauen, die in derselben Grabstätte entdeckt wurden. Das eine Opfer wird als Monica Craig identifiziert, die offenbar an Lungenkrebs verstarb.
14
Die Gewalt im Spiel
Bei der Untersuchung einer Leiche, die in einem ehemaligen Schlachthaus gefunden wurde, entdecken Brennan und ihr Team eine große Zahl unterschiedlich alter Verletzungen.
15
Bones und die Botschaft von der anderen Seite
Nach einem Streit mit Booth kehrt Brennan nachts ins Jeffersonian zurück, um die Leiche eines Mannes zu untersuchen, der angeblich Selbstmord begangen hat. Bei ihren Untersuchungen findet sie allerdings Hinweise darauf, dass das Opfer ermordet wurde.
16
Der Körper im Koffer
Das Team ermittelt im Mordfall Manny Manicone, dessen Leiche in einem Koffer gefunden wurde. Doch der Fall erweist sich zunächst als schwierig, weil der Teenager offenbar weder Feinde, noch viele Freunde hatte.
17
Die Fakten in der Fiktion
Bei der Untersuchung des Todes von Benjy Garcia wird Brennan von ihrem neuen Assistenten, Dr. Oliver Wells, gefordert, der ihr vorwirft, engstirnig zu sein.
18
Die Souveränität in der Seife
Brennans Team untersucht eine Leiche, die in einer Giftmülltonne entdeckt wurde. Nachdem es gelungen ist, die Überreste von den Chemikalien zu lösen, wird das Opfer als Symchay Conteh identifiziert.
19
Schneller als der Weltuntergang
Brennan und Booth werden zu einer verkohlten Leiche gerufen, die in einem Bunker entdeckt wurde. Bei dem Opfer handelt es sich um Deanna Barbearry, die bei den Marines war!
20
Das Blut der Diamanten
Brennans Team findet im Magen einer dehydrierten Leiche ein Päckchen mit gestohlenen Diamanten. Cam gelingt es das Gesicht des Opfers so wiederherzustellen, dass es als Quinton Coles identifiziert werden kann.
21
Eine problematische Person in den Pilzen
Booth und Brennan untersuchen den Mord an der TV-Produzentin Rebecca Pearce, deren Leiche in einem alten Fabrikgebäude entdeckt wurde. Während das Team im Jeffersonian nach der genauen Todesursache sucht, befragen Booth und Bones die Kollegen der Toten.
22
Warum der Stripper nicht mehr strippt
Booth muss nicht nur den Mord an dem Börsenmakler Jack Spindler aufklären, sondern darüber hinaus verdauen, dass seine Mutter nach 24 Jahren Abwesenheit plötzlich wieder in sein Leben tritt.
23
Das Pathogen und die Pein
Als eine Leiche ins Jeffersonian eingeliefert wird, die offenbar mit Giftstoffen in Kontakt gekommen ist, schaltet sich Dr. Ivan Jacobs von der Seuchenschutzbehörde CDC in die Untersuchung ein.
24
Pelants perfider Plan gegen das Happy-End
Das Team untersucht die Morde an zwei FBI-Agenten, die auch schon mit Booth zusammengearbeitet haben. Kurz nach dem Fund des zweiten Opfers stellt sich heraus, dass der Psychopath Pelant zurück ist...
9. Staffel 9 (24 Episoden)
Dr. Temperance Brennan ist eine forensische Anthropologin und arbeitet am Jeffersonian Institut. Wegen ihrer unglaublichen Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, wird sie von der Strafverfolgung engagiert. Zusammen mit dem ehemaligen Scharfschützen, Special Agent Seeley Booth, macht sie sich an die Arbeit um Verbrechen aufzuklären.
01
Booth und Bones und das gebrochene Herz
Im Staffelauftakt muss das Team Überreste untersuchen, die in einer Klimaanlage gefunden wurden. Booth sucht Rat für seine Beziehung mit Brennan, nachdem Pelant einen Keil zwischen die beiden getrieben hat.
02
Luchs isst Lügner
Das Jeffersonian-Team untersucht den Mord an Adam Pak, dessen Überreste von Luchsen angefressen wurden. Um im Fall voranzukommen, schlüpfen Brennan und Booth erneut in ihre Undercover-Identitäten "Roxie" und "Tony"!
03
Wer war schlecht für den Schlachter?
Das Team des Jeffersonians untersucht den Mordfall an Jamie Delcampo, ein Mitglied der "Estrellas Locas"-Gang, dessen Überreste in einem ausgebrannten Auto gefunden wurden.
04
Pelant und die Götzendämmerung
Pelant ist zurück und das Team des Jeffersonians will sich ein für alle Mal aus seinen Klauen befreien. Um dies zu erreichen tüfteln sie einen Plan aus, bei dem eine Leiche als Köder für Pelant herhalten soll. Doch der Plan geht nach hinten...
05
Ein Vorbild als Vogelfutter
Das Team des Jeffersonians untersucht den Mord an Charlie McCord, einem Highschool-Rektor, der an Krebs litt und die Diagnosevideos seiner Untersuchungen auf einer Internetseite zum Kauf anbot.
06
Die Frau in Weiß
Das Jeffersonian-Team untersucht den Mord an Nancy Handelman, deren Leiche während der Hochzeitsvorbereitungen von Brennan (Emily Deschanel) und Booth (David Boreanaz) gefunden wurde. Als der Fall ernsthafter wird, als das Team gedacht hatte, setzen Cam (Tamara Taylor) und Angela (Michaela Conlin) alles Menschenmögliche in Bewegung, um die Details ihrer Ermittlungen vor Brennan geheimzuhalten, damit sie sich auf ihren großen Tag konzentrieren kann. Die Spannungen steigen jedoch, als einige unglückliche Ereignisse die Hochzeit aufschieben. Außerdem kommt Max (Ryan O'Neal) mit einer verdächtigen Tasche voller Geld zurück zurück in die Stadt.
07
Flitterwochen mit Sonne, Pool und totem Nazi
Auf ihrer Hochzeitsreise in Buenos Aires finden Brennan und Booth einfach keine Ruhe. Also entschließen sie sich dazu, Raphael Valenza zu helfen, einem örtlichen Ermittler und riesigen Anhänger von Brennans Büchern. Er ermittelt gerade im Fall des Mordes an einem Nazi-Kriegsverbrecher, dessen Überreste in einem historischen Massengrab entdeckt wurden. In Washington, D.C. haben Hodgins und Angela unterdessen große Schwierigkeiten damit, sich in der Abwesenheit von Brennan und Booth um Christine zu kümmern.
08
Im Biberdamm der Samenmann
In einem Biberdamm wird die Leiche von Sean Nolan entdeckt. Während Brennans Team die Überreste nach Hinweisen auf die Todesursache überprüft, versucht Booth mehr über das Opfer herauszufinden. Nolan arbeitete wenig erfolgreich als Model und verdiente sich deshalb als Samenspender etwas dazu. Laut Samenbank-Managerin Judith Lanfranco waren Seans Spenden dank seines Lebenslaufs sehr gefragt. Doch als herauskam, dass er viele falsche Angaben gemacht hatte, wurde er nicht nur von Judith gefeuert, sondern machte sich auch viele Eltern zu Feinden, die sich von ihm betrogen fühlten. Da die Spuren an der Leiche für einen Mord aus Leidenschaft sprechen, vermuten die Ermittler eine Frau hinter der Tat … .
09
Die Wut der Geschworenen
Brennan ist Geschworenen beim Prozess gegen den Profi-Fußballer Peter Kidman, der seine Frau ermordet haben soll. Obwohl alle Geschworenen ihn für schuldig halten, überzeugt Brennan sie letztlich davon, dass es dem Staatsanwalt nicht gelungen ist, eindeutige Beweise gegen Kidman vorzubringen, was sie zu einem Freispruch zwingt. Doch dann erfährt Bones, dass Booth während des Prozesses mit einem eigenen Mordfall betraut war. Das Opfer wurde ausgerechnet als der Zeuge im Kidman-Prozess identifiziert, dessen Nichterscheinen Kidmans Verurteilung verhindert hat. Bones glaubt fest, dass Kidman nicht nur seine Frau, sondern auch den Zeugen ermordet hat und setzt alles daran, ihm wenigstens diesen Mord zu beweisen …
10
Grausiger Geschmacksverstärker mit Geheimnis
Das Team untersucht den Mord an dem Lebensmittelforscher Howard Compton, dessen Überreste im Essen einer Schulkantine entdeckt wurden. Die Ermittler befragen Howards Kollegin Agatha Blume, die ihn vor fünf Tagen als vermisst gemeldet hat. Sie glaubt, dass Howard einem Geheimnis auf der Spur war und deshalb ermordet wurde. Zu den Hauptverdächtigen zählen eine Frau, die wegen Howard um ihren Job bangte, ein Konkurrent, der ihm Droh-Mails schickte, und eine Aktivistin für chemiefreie Ernährung, die ihn stalkte. Während Brennan und Booth die Zahl der Verdächtigen einzugrenzen versuchen, plant Angela eine nachträgliche Junggesellinnenabschiedsparty für Brennan, die aber völlig aus dem Ruder läuft …
11
Die Fetzen nach dem Funken
Während Cam der Frau gegenübertritt, die ihre Identität gestohlen hat, wird das Team mit einem weiteren Mordfall betraut. Bei dem Opfer handelt es sich um die erfolgreiche Turnerin Amanda Watters. Die Suche nach der Todesursache ist aber schwierig, da die Überreste in einem Park abgelegt und dort vom Blitz getroffen wurden. Die Suche nach dem Täter führt zu Amandas Teamkollegin Ellie, die Amanda vor kurzem beim Training fallen ließ und sie so zu einer verletzungsbedingten Pause zwang, Doch dann stellt sich heraus, dass Amanda und ihre Freundin Rachel heimlich Drogen nahmen und darüber nachdachten, mit dem Sport aufzuhören. Wollte dies jemand mit Gewalt verhindern?
12
Pelants Rätsel um den Phantommörder
Brennan quält noch immer Pelants Andeutung, es könnte noch ein gefährlicherer Serienkiller als er sein Unwesen treiben. Doch Booth glaubt, dass Pelant den „Phantommörder“ nur erfunden hat, um Bones zu beunruhigen. Er hofft, dass ihr neuer Fall Bones auf andere Gedanken bringt: Jemand hat menschliche Überreste an ihre Privatadresse geschickt mit der Aufforderung herauszufinden, was mit dem Opfer wirklich geschehen ist. Bei der Toten handelt es sich um Lana Brewster, die vor 18 Jahren angeblich bei einem Unfall starb. Brennan stellt fest, dass Lana in Wahrheit ermordet wurde. Doch es irritiert Booth sehr, dass sie meint, Hinweise dafür gefunden zu haben, dass Lana ein Opfer des „Phantommörders“ sein könnte …
13
Ein Star auf den Philippinen
Booth, Bones und ihr Team untersuchen den Mord an dem jungen Country-Sänger Colin Haynes. Colin trat zwar regelmäßig in einer Bar auf und war bei einer Plattenfirma unter Vertrag, aber der Durchbruch ist ihm nie gelungen. Booth verdächtigt zuerst Colins Agentin Harriet White, die berüchtigt dafür ist, ihre Klienten schlecht zu behandeln. Einen Musiker hat sie bei einer Auseinandersetzung bereits schwer verletzt. Auch Colins Freundin Kara wird überprüft, da sie ihn vermutlich als letzte gesehen hat und dabei mit ihm gestritten hat. Doch die Ermittlung nimmt eine überraschende Wendung, als sich herausstellt, dass Colin auf den Philippinen offenbar berühmt war. Aber davon hatte er selbst erst kurz vor seinem Tod erfahren …
14
Ein Meister vor die Säue
Booth und Brennan untersuchen den Mord an dem genialen, aber offenbar extrem unbeliebten Schachmeister Albert Magnusson. Die Spuren am Tatort lenken den Verdacht zunächst auf Jarrick Henry, der schon einmal unter Mordverdacht stand, aber nicht überführt werden konnte. Doch als sich dessen Alibi als absolut wasserdicht erweist, geraten Alberts Ex-Frau Ingrid und die Schachspieler, mit denen er sich gemessen hatte, ins Visier der Ermittler. Um die Profi-Schachspieler unauffällig überprüfen zu können, geht Sweets undercover, der sich überraschend selbst als hervorragender Spieler entpuppt …
15
Der Zeh und die Dazugehörige
Das Jeffersonian bekommt eine außergewöhnliche Lieferung. Ein Kubikmeter Erde, in dem eine Leiche vergraben wurde. Spuren von Lauge deuten darauf hin, dass der Mord von der Mafia durchgeführt wurde. Und da ein Zeh des Opfers fehlt, vermutet man eine Entführung. Bei der Leiche handelt es sich um die Tochter eines Software-Entwicklers, der hatte bereits mehrere Drohbriefe erhalten, wurde aber gewarnt, die Polizei einzuschalten. Eigenartig ist, dass Steven weiterhin Anweisungen der Entführer erhält, obwohl seine Tochter bereits tot ist. Booth findet heraus, dass es eine Entführungs- und Lösegeld-Versicherung für alle Mitglieder der Familie gibt. Eigenartigerweise auch für die Stiefmutter, Katherine. Booth hegt den starken Verdacht, dass die Entführung innerhalb der Familie angezettelt wurde, um an das Geld der Versicherung zu kommen. In der Zwischenzeit erfährt Hodgins, dass er einen Bruder hat, der aber schon in jungen Jahren in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen wurde. Nachdem die Zahlungen ausbleiben, soll er verlegt werden. Brennan und Booth wollen Hodgins finanziell unterstützen, doch der sieht sich in der Verantwortung und will das Geld alleine aufbringen.
16
Letzte Info über die Informantin
Brennan und Booth untersuchen den Mord an der Afghanin Sari Nazeri. Sari erhielt vor einem Jahr mit ihrem Bruder Aziz in den USA Asyl, weil sie der CIA im Kampf gegen die Taliban geholfen hatte. Bei der Suche nach dem Mörder wird Booth daher von seinem alten Freund, dem CIA-Agenten Danny Beck, unterstützt. Obwohl der Mord eindeutig die Handschrift des Terroristen Ibrahim trägt, der schon in Afghanistan einen Anschlag auf Sari verübt hatte, bestreitet Danny diese Möglichkeit, weil Ibrahim von der CIA ausgeschaltet worden sei. Booth beginnt aber im Lauf der Ermittlung immer mehr an Danny zu zweifeln, weil er überzeugt ist, dass ihm sein Freund eine wichtige Information vorenthält …
17
Ungeklärtes aus dem Klärtank
Ins Jeffersonian wird ein Klärtank geliefert, in dem eine Leiche entdeckt wurde. Bei dem Opfer handelt es sich um einen Mann, der in dem Tank offenbar ertrunken ist. Aufgrund einer Tätowierung kann er schließlich als Benny Jerguson identifiziert werden, der wegen mehrfachen Autodiebstahls zwei Jahre im Gefängnis saß, aber vor kurzem entlassen wurde. Da er vorzeitig freikam, weil er gegen seinen Mithäftling Horatio Mancini ausgesagt hat, gerät dieser zunächst ins Visier der Ermittler. Doch Mancini beteuert seine Unschuld. Für weitere Komplikationen sorgt Rodolfo Fuentes, der von Cam als Brennans neuer Assistent eingestellt wurde und mit seiner offenen Art Brennan total irritiert …
18
Tot ist die Karotte
Brennans Team versucht die Identität einer Leiche zu ermitteln, die fast völlig von einer stark wuchernden Pflanze umschlungen ist. Trotzdem können sie das Opfer letztlich als Joe Starkel identifizieren, der ein beliebter Darsteller aus dem Kinderfernsehen war. Allerdings hatte er die Show, die ihn berühmt gemacht hat, kürzlich verlassen, um eine Solokarriere zu starten, die aber gefloppt ist. Da es daraufhin zu einem heftigen Streit mit seinem Produzenten kam, gilt dieser als ein Hauptverdächtiger. Zum Kreis der potentiellen Täter zählen aber auch Joes Bruder Ken, der herausgefunden hatte, dass seine Frau eine Affäre mit Joe hatte, sowie ein von Joe besessener weiblicher Fan, der ihm unzählige psychotische Tweets gepostet hat.
19
Phönix in der Asche
Brennan ist zu einer Beerdigung eingeladen. Todd Mirga, ein junger, sehr wohlhabender Mann, wurde tot in seinem Panikraum aufgefunden. Während der Urnenbeisetzung kommt es zu einer handfesten Überraschung. Plötzlich taucht Todd Mirga auf, quicklebendig. Nur, wer befindet sich dann in der Urne? Die Überreste, die im Panikraum gefunden wurden, lagen dort sehr lange und konnten aufgrund der fortgeschrittenen Verwesung nicht eindeutig identifiziert werden. Da das Krematorium sehr schlampig gearbeitet hat, findet das Team des Jeffersonian diverse Knochenfragmente in der Asche. Mit Hilfe eines Zahns kann Brennan bestätigen, dass es sich bei dem Eingeäscherten um Daniel Barr handelt, einen engen Mitarbeiter von Todd. Neben menschlichen Knochen findet man auch noch Teile eines Narvals, der allerdings schon einige tausend Jahre tot ist. Offensichtlich wurde das Opfer mit einem seltenen Kunstgegenstand erschlagen.
20
Zerfallen zwischen Baum und Borke
Ein entflohener Häftling wird von den Vollzugsbeamten durch die Wälder gejagt. Versteckt hinter einem alten Baumstamm macht er einen grausamen Fund. In dem ausgehöhlten Stamm befindet sich eine stark verweste Leiche. Da sich die Termiten Monate lang über die Knochen hergemacht haben, ist es für Angela fast unmöglich, eine Gesichtsrekonstruktion durchzuführen. Erst mit Hilfe eines überdimensionalen 3D-Scanners ist die Identität des Opfers schnell geklärt. Es handelt sich um die junge Abby Briggs, die offensichtlich an einer schweren Hauttuberkulose litt. Um ihre Schmerzen zu lindern, hat sie medizinisches Cannabis genommen. Beim Thema Cannabis versteht Booth allerdings keinen Spaß. Für ihn ist das eine illegale Droge, auch wenn sie zu medizinischen Zwecken eingenommen wird. Doch Booth bekommt starke Gewissensbisse, da auch Wendell, der an Krebs erkrankt ist und eine Chemotherapie durchläuft, medizinisches Cannabis gegen die Nebenwirkungen der Therapie verordnet bekommen hat. Wendell weiß, was es bedeutet, öffentlich kundzutun, dass er Marihuana nimmt. Cam bleibt nichts anderes übrig, als ihn zu entlassen, denn Beweismittel, die von ihm entdeckt werden, würden vor Gericht nicht anerkannt werden. So kümmert sich das Team des Jeffersonian wieder um die Lösung des Mordfalls. Offensichtlich hat Abby eine Marihuana-Pflanze gezüchtet, die zwar eine ausgeprägte medizinische Wirkung hat, deren Rauschpotenzial aber sehr gering ist. Sofort gerät der Arzt, der die Apotheke betreibt, in der es medizinisches Marihuana zu kaufen gibt, in den Verdacht, Abby getötet zu haben. Würde sie eine Alternativ-Droge anbieten können, wäre sein Geschäft ruiniert. Booth hat es wirklich schwer, denn zu allem Übel steht auch noch seine jährliche Überprüfung durch das FBI bevor. Sein Anspruch ist sehr hoch. Er will auch diesmal nicht unter 90 Prozent liegen. Sweets soll ihm bei dem psychologischen Test etwas Hilfestellung geben
21
Eine Eiszeit vor dem Ende
Ein neuer Fall wird ins Jeffersonian geliefert: Es ist die Leiche einer Frau, die in einem Sumpf in einem Neubaugebiet gefunden wurde. Das Opfer scheint vor seinem Tod eingefroren worden zu sein. Das Opfer, Madeline, hat sich vor einiger Zeit von ihrem Mann getrennt. Sie waren unterschiedlicher Meinung darüber, wie sie ihre todkranke Tochter behandeln lassen sollen. Madeline hat ihre Tochter, nachdem die Kleine gestorben ist, in ein Labor gegeben, das Tote einfriert, um sie in einigen Jahren wiederzubeleben. Offensichtlich hatte Madeline zu dem Betreiber der Einrichtung ein sehr enges Verhältnis. Booth hat derweil andere Probleme. Sein Vorgesetzter will, dass er Fallakten von anderen Agenten überprüft. Sweets kennt den Grund. Booth soll nach Deutschland versetzt werden. Brennan findet die Idee ganz wunderbar und sichert ihm volle Unterstützung zu. Stress gibt es auf einer anderen Baustelle. Arastoos Eltern sind in der Stadt. Und er will die Gelegenheit nutzen, ihnen Cam vorzustellen. Doch das erste Abendessen wird ein Desaster.
22
Ziemlich böse Freunde
Bei der aktuellen Leiche scheint es sich um eine weitere Tat des Phantommörders zu handeln. Da Brennan emotional zu sehr involviert ist, wird Clark gebeten, die Untersuchung zu leiten. Doch Brennan schafft es, Cam davon zu überzeugen, dass ihr Fachwissen zu wertvoll ist, um sie aus dem Fall rauszuhalten. Bei der Toten handelt es sich um Stephanie McNamara, die Schwester des vor einiger Zeit durch Selbstmord ums Leben gekommenen Trent McNamara. Die McNamaras sind eine wohlhabende Familie. Hodgins war früher gut mit ihnen befreundet. Der seit längerem verstorbene Gil McNamara scheint sowohl eine Gerichtsmedizinerin als auch einen FBI-Mitarbeiter bestochen zu haben, damit illegale Handlungen der McNamaras strafrechtlich nicht verfolgt werden. Doch offensichtlich gibt es da jemanden, der sich an den McNamaras rächen will. Zu dem engeren Kreis der Verdächtigen zählt nicht nur die langjährige Gärtnerin der McNamaras, die, wie sich rausstellt, eine Halbschwester von Stephanie McNamara ist, sondern auch ein ehemaliger Lehrer von Stephanie, der wegen Vergewaltigung und Mord jahrelang vermutlich zu Unrecht im Gefängnis saß.
23
Das Drama in der Queen
Booth steht kurz vor der Versetzung, doch vorher wird ihn ein Ausschuss prüfen. Da er sich ordentlich vorbereiten will, soll Sweets die Leitung des nächsten Falls übernehmen. Diesmal geht es um eine Leiche, die in einem Brunnen gefunden wurde. Bei dem Opfer handelt es sich um Brian Thomas, dem Chef-Schwimmtrainer des Knox Community College in Maryland. Thomas galt als beliebter Lehrer und Kollege. Mit Hilfe seiner Kreditkarten-Abrechnung erfährt das Jeffersonian-Team, dass sich Brian Thomas jeden Freitag in demselben Restaurant aufgehalten hat. Doch dort erkennt ihn niemand. Doch nebenan im Madame’s Apple, einem Travestie-Club, ist Brian Thomas sehr wohl bekannt. Unter dem Namen Jenny trat er jeden Freitag in dem kleinen Club auf. Hauptverdächtiger ist die Travestie-Künstlerin Kimmy, die in Brian Thomas eine starke Konkurrenz sah. Brennan steht vor einigen schwierigen Aufgaben. Nicht nur, dass sie jetzt mit Sweets als Partner vorlieb nehmen muss, ihr wurde auch eine neue Assistentin zur Seite gestellt. Miss Warren hat außergewöhnliche Talente und Fähigkeiten, doch verlässt sie sich hauptsächlich auf ihr Bauchgefühl, was im Jeffersonian nicht ganz so gut ankommt. Sweets allerdings scheint Gefallen an der Neuen zu finden.
24
Bones und Booth in einem Bild der Zerstörung
Booth bekommt einen mysteriösen Telefonanruf über sein Handy, das eigentlich eine Geheimnummer hat. Jemand möchte sich dringend mit ihm treffen. Als Booth zu dem Treffpunkt kommt, ist er nicht allein. Die Feuerwehr und die Mitarbeiter des Jeffersonian sind schon vor Ort. Der Mann, der wichtige Informationen für Booth hatte, ist offensichtlich explodiert. Langsam wittert nicht nur Hodgins eine Verschwörung hinter dem ganzen McNamara-Fall. Am Tatort lassen sich keinerlei Spuren finden, die auf ein gewaltsames Verbrechen hindeuten. Dennoch sind sich die Forensiker des Jeffersonian sicher, dass der Mann ermordet wurde. Hodgins findet am Tatort die Brustwarze des Opfers und einen daran befestigten Brustwarzen-Ring. Bei näherer Betrachtung erkennt er, dass es sich um einen Speicherchip handelt. Angela versucht, die Daten zu rekonstruieren, doch der Chip ist stark beschädigt. Die Daten, die sie dennoch retten kann, zeigen hochbrisantes Material.
10. Staffel 10 (22 Episoden)
Dr. Temperance Brennan ist eine forensische Anthropologin und arbeitet am Jeffersonian Institut. Wegen ihrer unglaublichen Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, wird sie von der Strafverfolgung engagiert. Zusammen mit dem ehemaligen Scharfschützen, Special Agent Seeley Booth, macht sie sich an die Arbeit um Verbrechen aufzuklären.
01
Booth und die Verfluchten der Verschwörung (1)
Nachdem Booth drei FBI-Agenten einer Spezialeinheit erschossen hat, die sich gewaltsam Zugriff zu seinem Haus verschafft hatten, wird er verurteilt und muss ins Gefängnis. Das Leben dort ist kein Zuckerschlecken für ihn. Mit Polizistenmördern geht man nicht gerade pfleglich um. Mit Hilfe eines kleinen, illegalen Tricks schafft es Brennan, Booth vorzeitig aus dem Gefängnis zu holen, der sich sofort in die Arbeit stürzt und herausfinden will, wer hinter dieser groß angelegten Verschwörung steckt. Um weitere Anhaltspunkte zu finden, werden die Überreste eines Mannes, der seit 13 Jahren tot ist, exhumiert. Laut Totenschein ist er an Leukämie gestorben, doch Brennan und ihr Team vermuten einen Mord. Ein Besuch beim damaligen diensthabenden Notarzt soll Aufschluss geben. Obgleich so viele Jahre ins Land gegangen sind, wirkt er ziemlich nervös und versucht sich zu verteidigen. Brennan und Booth besuchen derweil einen ehemaligen Sicherheitsbediensteten des Krankenhauses, in dem Cooper unter mysteriösen Umständen verstarb. Der Mann ist stark dement, doch an die frühere Zeit kann er sich gut erinnern. Gerade als er wichtige Informationen verraten will, erhält Booth einen Anruf …
02
Sweets und die Verstummten der Verschwörung (2)
Booth investiert seine ganze Zeit und Kraft, um den Mörder von Sweets zu finden. Offensichtlich hat der Chemieunternehmer Sanderson seine Finger im Spiel, doch der scheint Richter, Regierungsangestellte und FBI-Mitarbeiter auf seiner Gehaltsliste zu haben, sodass an ihn kein Rankommen ist. Der alte Wachmann Norsky erwähnt Booth gegenüber, dass der frühere FBI-Chef J. Edgar Hoover Teil dieser großen Verschwörung sei. Hoover soll damals Informationen, nicht nur über den Präsidenten John F. Kennedy, sondern auch über viele andere Regierungsangehörige gesammelt haben. Die Unterlagen wurden allerdings nach seinem Tod vernichtet. Offensichtlich ist das nicht richtig, doch die Nachforschungen gleichen einer Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen. Zu allem Überfluss stehen FBI-Agenten im Jeffersonian, die per Beschluss die sterblichen Überreste des exhumierten Cooper abholen sollen. Eine nachträgliche Obduktion soll klären, ob er wirklich an einem Tumor gestorben ist, oder ob jemand aus dem Netzwerk von Sanderson nachgeholfen hat. Da Hodgins der größte Verschwörungstheoretiker ist, hat er vorsorglich die Knochen ausgetauscht. Cam findet heraus, dass sich im Knochenmark von Cooper fremde DNS befindet. Wenn die einer Person zugeordnet werden kann, würden sie den Täter finden. Doch wie schon vermutet, findet sich diese DNS in keiner der Datenbanken. Mit Hilfe von Sweets Notizen gelingt es dem Team, nicht nur Sweets und Coopers Mörder zu finden, sondern auch noch die verschwundenen Dokumente von J. Edgar Hoover.
03
Der Unterleib des Unbeliebten
In einer Abflussanlage finden zwei Schulmädchen eine Leiche. Der Unterkörper ist noch unversehrt, wohingegen der Rest von Tieren übel zugerichtet wurde. Die Überprüfung der Vermisstenanzeigen ergibt, dass es sich bei dem Toten um den Radiomoderator Hutch Whitehouse handelt, ein nicht ganz unumstrittener Typ, der sich vor allem durch rechtsradikale, konservative Sprüche einen Namen gemacht hat. Die Liste seiner Feinde dürfte sehr lang sein. Doch Booth und sein neuer Gehilfe Aubrey müssen nicht lange suchen, um mögliche Tatverdächtige zu finden. Hutchs Produzent und auch sein Co-Moderator hätten einen guten Grund gehabt, ihn zu töten. Auch Hutchs Ehefrau gilt als verdächtig, allerdings hat sie ein Alibi. Zum Tatzeitpunkt hat sie sich in einem Hotel außerhalb der Stadt aufgehalten. Die Laboruntersuchungen ergeben, dass das Opfer vor der Ermordung gefoltert wurde, doch die hohen Cortisolwerte beweisen, dass das Opfer dabei keinen Stress hatte, sondern eher vergnügt auf die Folter reagiert haben muss. Das lässt nur einen Schluss zu: Das Opfer war ein Freund von SM-Praktiken. Hat es seine Domina etwas zu weit getrieben und ihn versehentlich umgebracht? Während die Ermittlungen auf Hochtouren laufen, hat Aubrey immer noch das Problem, dass Booth ihm nicht vertraut.
04
Glück im Spiel, Pech in der Leiche
Zwei Jugendliche finden mit Hilfe eines Satellitenbildes die Leiche des Computerspiel-Entwicklers Hayes Robertson, der am Ufer des Potomacs angespült wird. Der Leiche fehlen sowohl Arme als auch Augen, was zuerst die Identifikation erschwert und später Fragen zur Todesursache aufwirft. Hauptverdächtiger ist Hayes Mitbewohner Noah, der offensichtlich die ganze Arbeit für Robertson verrichtet. Für Booths Mitarbeiter, Agent Aubrey, geht ein Traum in Erfüllung, denn die Ermittlungen führen beide in das Herzstück der Spieleentwicklung. Im Jeffersonian bereiten Warren und Hodgins einen Versuchsaufbau vor, um herauszufinden, aus welcher Höhe das Opfer in den Fluss geworfen wurde. Dabei erfährt das Team, dass Jessica Warren in einer Kooperative aufgewachsen ist. Brennan findet das äußerst interessant, lebt sie doch normalerweise nach starren Regeln und vorgefertigten Mustern.
05
Der Tod auf der Tagung
Brennan ist als Hauptrednerin auf dem jährlich stattfindenden forensischen Kongress eingeladen. Gerade als sie ihre Rede beginnen will, wird die Veranstaltung durch einen Feueralarm unterbrochen. Grund ist eine brennende Leiche. Schnell stellt sich heraus, dass es sich um eine Frau handelt, die zuvor einen Streit mit Hodgins hatte. Dieser rückt somit ins Visier der Ermittlungen …
06
Die verlorene Liebe im fremden Land
Eine verweste Leiche wird auf einem Feld gefunden. Brennan kann anhand weniger Merkmale feststellen, dass es sich bei der Toten um eine Frau asiatischen Ursprungs handelt. Auch Angela kann schnell eine Gesichtsrekonstruktion liefern, doch ein Abgleich mit den Datenbanken bringt kein Ergebnis. Offensichtlich handelt es sich um eine Frau, die illegal in den Vereinigten Staaten lebt. Eigenartig ist nur, dass sie eine teure Armbanduhr trug. Anhand der Seriennummer lässt sich der Besitzer dieser Uhr ermitteln. Es handelt sich um Sandra Zins. Sie kann die Tote identifizieren, die als Haushälterin bei ihr gearbeitet hat. Die Agentur, die asiatische Haushälterinnen vermittelt, scheint auf den ersten Blick seriös, doch im Haus des Chefs der Agentur finden Booth und Aubrey mehrere asiatische Frauen, die dort als Sklaven gehalten werden. Auch Sandra Zins scheint Teil dieses Menschenhändlerrings zu sein. Doch den Mord an Min-Yung kann man weder ihr noch dem Agenturchef anhängen.
07
Der Schlusskurs auf dem Spielplatz
Unter einer Drehscheibe auf einem Spielplatz in Forest Hill werden die Überreste einer Leiche gefunden. Dr. Brennans Team versucht, die Identität des Opfers zu ermitteln und findet bald heraus, dass es sich bei der Leiche um Toby Wachlin handelt: Ein Börsenhändler, der seine Firma kurz vor seinem Tod wegen eines Fehlers um eine sechsstellige Summe gebracht haben soll. Obwohl der Vorgesetzte des Opfers sich als Hauptverdächtiger entpuppt, stößt Brennans Team schon bald auf mehr kriminelle Handlungen, die auch das Opfer selbst belasten. Aubrey scheint sehr betroffen von dem Fall zu sein. Booth wundert sich über dessen Verhalten und stellt Nachforschungen an. Wie sich herausstellt, war Aubreys Vater an der Wall Street tätig. Nachdem er mehrere Kunden um ihr Geld gebracht hat, hat er sich Hals über Kopf nach Europa abgesetzt und Aubrey und seine Mutter ohne einen Cent zurückgelassen …
08
Ein Gewaltverbrechen mit vier Buchstaben?
In einer Fracking-Grube werden ziemlich ramponierte menschliche Überreste gefunden. Unglücklicherweise befand sich in der Grube eine Säure, die diese langsam auflöst. Dank Hodgins’ schneller Hilfe kann mit Backnatron der Zersetzungsprozess gestoppt und das Opfer identifiziert werden. Es handelt sich um den berühmten Kreuzworträtsel-Verfasser Lawrence Brooks, ein in der Branche sehr geschätzter und hochintelligenter Mann, der aber aufgrund seines großen Erfolges auch Feinde hatte. So zum Beispiel seine Assistentin Sherman. Brooks hatte ihr schon länger versprochen, dass sie auch ein Kreuzworträtsel veröffentlichen darf, doch hat er dieses Versprechen nie eingehalten. Es stellt sich raus, dass Brooks – trotz seines jungen Alters – an Alzheimer litt. Außerdem hat er all sein Vermögen auf Online-Wettspielseiten verprasst. Der Buchmacher dieses illegalen Dienstes beteuert aber seine Unschuld. Er gibt zwar zu, dass er Brooks körperliche Gewalt angetan hat, um Spielschulden einzutreiben, aber ermordet habe er ihn nicht …
09
Die mannigfaltigen Mätressen des Manipulierers
Das Jeffersonian hat es diesmal besonders schwer: In einem Mülleimer werden einige Leichenteile gefunden. Obwohl es zunächst nur wenige Anhaltspunkte gibt, kann die Identität des Opfers geklärt werden: Bei dem Toten handelt es sich um Professor Randall Fairbanks, der Experimente zur Manipulation von Menschen durchführte. Ihm zur Seite standen diverse Studentinnen, die mit ihm mehr als nur die wissenschaftliche Arbeit teilten. Booth muss unterdessen seinen Führerscheintest nachholen und kann deshalb nicht am Fall mitarbeiten. Stattdessen soll Aubrey den Fall mit Brennan lösen. Wendell hat währenddessen private Schwierigkeiten: Am letzten Tag seiner klinischen Studie verabredet er sich mit seiner Krankenschwester Andie. Obwohl die beiden sich näherkommen, reagiert Wendell nicht mehr auf ihre Anrufe. Er hat Angst, dass Andie seinen Tod miterleben muss.
10
Die Frau, die zu viel wusste
Die 200. Folge ist eine Hommage an Alfred Hitchcock. Sie beginnt mit einer Zeitreise in die 50er Jahre. Im glamourösen Hollywood stellen Emily Deschanel und David Boreanaz ihren zehnten gemeinsamen Film vor und werden am berühmten Walk of Fame verewigt. In ihrem Spielfilm „Bones“ ist Temperance Brennan auf der Jagd nach dem vielgesuchten Juwelendieb Seeley Booth. Als Booth in das Haus von Eva Braga einbricht, um sich ihrer Juwelen zu bedienen, findet er jedoch nichts in ihrem Safe, außer ihrer verkohlten Leiche. Brennan, die ihn dabei beobachtet, ist geschockt und lässt ihn entkommen. Als die Polizei von dem Vorfall erfährt, entsteht schnell der Verdacht, dass Booth hinter Eva Bragas Tod steht. Aufgrund von Brennans fahrlässigen Ermittlungen wird sie kurzerhand suspendiert, lässt sich jedoch nicht nehmen, Booth erneut aufzusuchen. Sie schlägt ihm einen Deal vor. Er hilft ihr, den wahren Mörder zu fassen, und sie hilft ihm, seine Unschuld zu beweisen. Mit Hilfe des Archäologen Professor Hodgins gelingt es den beiden, die Leiche zu identifizieren. Doch sie stellen schon bald fest, dass es sich bei dem Opfer nicht um Eva Braga handeln kann, und dass das Zimmermädchen Camille sich äußerst merkwürdig verhält …
11
Diesseits und jenseits und nicht immer real
In einem hohlen Baumstamm werden verweste Überreste gefunden. Brennan kann schnell erkennen, dass es sich bei dem Opfer um eine junge Afroamerikanerin handelt. Die Identifikation ergibt, dass es sich bei dem Opfer um die Hellseherin Justine Simmons handelt. Ungewöhnlich ist, dass sie erst zwei Wochen nach ihrem Tod von ihrem Vater als vermisst gemeldet wurde. Plötzlich taucht völlig unerwartet Avalon Harmonia auf, die Hellseherin und Freundin von Angela. Sie scheint sachdienliche Hinweise zu dem Fall zu haben, doch da diese ihr von Geistern übermittelt wurden, schenken ihr Brennan und der Rest der Forensiker keinen Glauben. Offensichtlich hat Justine Simmons einige ihrer Kunden erpresst, was die größeren Geldbewegungen auf ihrem Konto vermuten lassen. Dr. Fuentes findet am Schädel eine zylinderförmige Verletzung, möglicherweise verursacht durch einen starken Stockschlag. Sollte das die Todesursache sein, wird der Vater des Opfers dringend tatverdächtig. Seit einem Autounfall kann er sich nur mit einem Krückstock fortbewegen.
12
Ein Raum mit Büchern und ein Körper ohne Seele
In einem verlassenen Buchladen werden sterbliche Überreste gefunden. Es handelt sich um die Lehrerin Mia Ferrara, die in einer Schule in einem Problembezirk unterrichtet hat. Einer der ersten Verdächtigen ist ihr Freund, Hunter Ellis (gespielt von Nathaniel Buzolic, bekannt aus ‚The Vampire Diaries‘), ein Musiker, der in kleinen Clubs auftritt. Angela kann gelöschte Internetaktivitäten von Hunter rekonstruieren und findet heraus, dass er offensichtlich fremdgegangen ist. Vermutlich kam es zu einem Streit, nachdem Mia herausgefunden hat, dass Hunter untreu ist, woraufhin dieser seine Freundin ermordet haben könnte. Doch Hunter hat ein Alibi. Auch der Bruder, einer der Schützlinge von Mia, wird verdächtigt, der Mörder zu sein. Eigenartig ist zudem, dass Mia, nachdem sie getötet wurde, das Rückgrat und die Knie gebrochen wurden.
13
Die Bestandteile des Bäckers
Arastoo erzählt Cam, dass sein Bruder Hamid, der sich noch im Iran befindet, an Krebs erkrankt ist und nicht mehr lange zu leben hat. Er möchte ihn umgehend besuchen. Cam findet die Idee nicht so toll. Sie befürchtet, dass Arastoo, der vor vielen Jahren aus dem Iran geflohen ist, dort verhaftet wird. Derweil haben die Wissenschaftler des Jeffersonians die Aufgabe, ein Explosionsopfer zu identifizieren. Es handelt sich um den Ex-Häftling Connor Freeman. Laut seiner Freundin, Sabrina Clevenger, war er auf dem besten Weg, sich wieder in die Gesellschaft zu integrieren. Er arbeitete in einer Bäckerei, in der einige Ex-Häftlinge auf den Pfad der Tugend gebracht werden sollen. Doch in Freemans Blut finden sich Opiate. Und offensichtlich hatte er auch vor, eine kleine Bank auszurauben. Als Booth und Aubrey drei weitere Leichen finden, entwickelt sich die Geschichte zu einem Serienmörder-Fall.
14
Bones jagt Minigolfer
Die Identifikation einer stark verwesten Leiche führt Bones und ihre Kollegen zunächst in die Irre. Typische Verletzungen deuten darauf hin, dass das Opfer Scharfschütze war. Wie das Team später vom Bruder des Toten erfährt, stammen die Spuren an der Leiche allerdings von einer normalerweise ungefährlichen Sportart: Tory, das Opfer, war leidenschaftlicher Minigolfer. Die Liebe zu diesem Sport führte sogar so weit, dass er seinen Beruf aufgab, um sich ganz dem Profi-Minigolf zu widmen. Booth und Bones statten den nationalen Meisterschaften im Minigolf daraufhin einen Besuch ab. Wie sich herausstellt, ist die Liste der Minigolfer, die von Torys Tod profitieren, länger als gedacht. Außerdem erfahren die Ermittler von einer Affäre des Opfers mit der erst 18-jährigen Minigolferin Darla. Hat ihr gewalttätiger Vater Eric möglicherweise von der Beziehung erfahren und Troy im Affekt erschossen? Wendell hat derweil ganz andere Probleme: Seine neue Freundin Andie besitzt eine wertvolle, alte Tischuhr, ein Erbstück ihrer Großmutter, die offenbar nicht richtig tickt. Als Wendell versucht sie in Gang zu setzen, zerstört er dabei das Uhrwerk. Mit Hilfe von Hodgins versucht er das antike Stück zu reparieren.
15
Not und Spiele
In einer Recyclinganlage werden menschliche Überreste gefunden. Die Ermittlungen des Teams rund um Dr. Temperance Brennan ergeben, dass das Opfer zunächst getötet und anschließend in der Zerkleinerungsanlage entsorgt wurde. Durch eine Gesichtsrekonstruktion kann der Tote nach kurzer Zeit identifiziert werden: Es handelt sich um Jason Dover, ein Möbelpacker mit einer Leidenschaft für Pokerspiele. Da der Mörder im Kreis der Spieler vermuten wird, schlägt Booth vor, sich als verdeckter Ermittler in die Gruppe einzuschleusen. Dieser Vorschlag stößt innerhalb des Teams allerdings auf Gegenwehr: Booth litt bereits unter Spielsucht und könne jederzeit rückfällig werden. Trotz der Bedenken, nimmt er an einer illegalen Pokerrunde teil und gelangt an entscheidende Informationen. Aber gelingt es Booth tatsächlich, stark zu bleiben oder übernimmt die Spielsucht erneut Kontrolle über sein Leben?
16
Die Mollige auf dem Miesmacher
Ein Boot-Camp für Übergewichtige in einem Waldstück vor den Toren Washingtons: Bei dem Versuch, eine Kletterwand zu überqueren, fällt die mollige Susan auf die menschlichen Überreste des Restaurantkritikers Chilli. Ein neuer Fall für das Team rund um die Forensikerin Dr. Temperance Brennan. Booth findet heraus, dass Chilli seit einiger Zeit in der Gegend war, um eine neue Folge seiner TV-Show zu drehen. Der Restaurantkritiker schien nicht besonders beliebt zu sein, da er bei seinen Bewertungen kein Blatt vor den Mund nahm. Es stellt sich heraus, dass auch Frankie, der Koch des Lieblingsdiners von Brennan und Booth, eine schlechte Kritik bekommen hatte. Auch Joanne, die Kellnerin des Diners gerät unter Verdacht, da sie offenbar Sex mit dem Opfer hatte …
17
Mobbingopfer Molly?
In einem Bach wird die Leiche der Privatschülerin Molly Delson aufgefunden. Das Kind eines Zahnarztpaares galt als hochbegabt, war aber bei ihren Mitschülerinnen nicht grade beliebt. In ihrem Tagebuch schreibt Molly, dass sie von ihren Mitschülerinnen gemobbt wurde und immer wieder versucht hatte, Anschluss zu finden. Häufig fallen als Mobbing-Täterinnen die Namen Cayla, Arianna und Kathryn. Die drei geben bei ihrer Vernehmung zu, Molly nicht besonders gemocht zu haben, doch bestreiten sie vehement, etwas mit dem Mord zu tun gehabt zu haben. Brennan kommt bei ihren Untersuchungen auch nicht weiter. Sie scheint sich selbst im Weg zu stehen, da sie nicht zugeben will, dass ihre fortschreitende Schwangerschaft ihr mehr und mehr zu schaffen macht. Daisy hat indes mit ganz anderen Sorgen zu kämpfen. Während des Yoga-Unterrichts lernt sie den gutaussehenden Jake kennen. Nun ist sie mit sich selbst im Zweifel, ob sie so kurz nach demTod von Sweets schon eine neue Beziehung eingehen kann …
18
Und wen verurteilen die Opfer?
Während Booth seit Stunden darauf wartet, dass Bones endlich von der Arbeit nach Hause kommt, geht diese im Labor die Akten eines alten Falls durch. Dieser handelt von dem Serienmörder Alex Rockwell, der wegen Mordes an drei Menschen zum Tode verurteilt wurde. Nun steht seine Hinrichtung kurz bevor. Plötzlich findet Bones Hinweise, die auf Unstimmigkeiten in der Beweislage deuten. Nach erneutem Studieren der Röntgenaufnahmen von Rockwell, die sie vom Gefängnisarzt erhalten hat, kann der Verurteilte aufgrund einer Schulterverletzung unmöglich die Morde begangen haben. Booth und Caroline versuchen Richterin Edwards davon zu überzeugen, die Hinrichtung aufzuschieben. Die jedoch braucht handfeste Beweise, die Bones ihr noch nicht liefern kann. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Immer mehr Indizien sprechen dafür, dass Rockwell nicht der Ritualmörder ist, für den er gehalten wird. Rockwell selbst hingegen hat sich längst mit seinem Schicksal abgefunden, er verweigert jegliche Kooperation mit dem FBI. Gelingt es den Ermittlern einen vermeintlich Unschuldigen vor dem Tod zu bewahren und den wahren Serienmörder zu überführen?
19
Der Mörder im Mittleren Osten
Arastoo ist in den Iran gereist, um seinen todkranken Bruder medizinisch zu unterstützen, als er plötzlich auf offener Straße entführt wird. Bei seinem Entführer handelt es sich um Majid Namazi, ein ranghohes Mitglied der Regierung. Arastoo wird in ein stillgelegtes Operationszentrum verschleppt, in dem sich eine stark verweste Leiche befindet. Nach einer kurzen Leichenbeschauung ist für Arastoo klar, dass es sich bei dem Toten um den Sohn von Majid Namazi handelt. Namazi verspricht, Arastoo freizulassen, wenn er die Todesursache seines Sohnes ermittelt, der laut öffentlichem Bericht durch einen Treppensturz ums Leben kam. Da Arastoo während seiner Entführung sein Handy eingeschaltet hatte, kann Angela den ungefähren Aufenthaltsort von ihm ermitteln. Cam und Booth beschließen, gemeinsam in den Iran zu reisen, um Arastoo zu befreien. Dort angekommen werden sie allerdings direkt von Namazi aufgegriffen und ebenfalls in das Operationsgelände verschleppt. Um die Aufklärung des Falles weiter voranzutreiben, stellen die Entführer eine Leitung zum Jeffersonian her, damit das ganze Team die Todesursache von Namazis Sohn ermitteln kann. Werden Bones und ihre Leute einen kühlen Kopf bewahren und den Fall lösen und somit ihr aller Leben retten können?
20
Schmerzkekse
Während einer Taufe im Potomac River, entdecken Gläubige einer Baptisten-Gemeinde plötzlich sterbliche Überreste im Fluss. Die Obduktion ergibt, dass es sich um die Angestellte eines Eisenwarenhandels, Leslie Hodsoll, handelt. Ihr Chef, Ted Thompson, war bereits voller Sorge, da die Frau ihre heutige Schicht nicht angetreten hatte. Von ihm erfahren die Ermittler, dass Leslie eine Tochter hat. Eigenartig ist, dass diese das Verschwinden der Mutter nicht gemeldet hat. Wie sich herausstellt, war Leslie eine leidenschaftliche Sammlerin von Keksdosen. Und offensichtlich gab es unter ihren Sammlerbekanntschaften einige, die alles tun würden, damit Teile von Leslies Keksdosen-Sammlung in ihren Besitz wechseln. Und tatsächlich: Aubrey und Warren ertappen in Leslies Haus einen dieser Keksdosen-Sammler in flagranti, wie er gerade dabei ist, eine seltene Babe-Ruth-Dose zu stehlen. Wurde Leslie letztendlich aufgrund ihrer beeindruckenden Sammlung zum Mordopfer? Zwischen Booth und Brennan herrscht währenddessen immer noch Eiszeit. Brennan verlangte von Booth, auszuziehen, nachdem er erneut seiner Spielsucht verfallen war. Dieser sucht nun regelmäßig die Treffen der Therapiegruppe auf und hofft, dass seine Frau ihm bald verzeiht und er zu seiner Familie zurückkehren darf.
21
Das Leben und Sterben des Lichts
Nach einem großen Waldbrand wird eine verkohlte Leiche gefunden. Das Team des Jeffersonian kann schnell feststellen, dass das Opfer nicht durch den Brand umgekommen sein kann, sondern ermordet wurde. Dank der hervorragenden Gesichtsrekonstruktion von Angela kann das Opfer schnell identifiziert werden. Es handelt sich um einen Ex-Häftling namens Micah Stanbow, der seiner kriminellen Vergangenheit den Rücken gekehrt hatte und zusammen mit seiner Freundin Nan ein Yogastudio betrieb. Ins Visier der Ermittler geraten zunächst seine ehemaligen Biker-Freunde, die mit Micahs Lebenswandel nicht einverstanden waren. Bei der Befragung von Micahs Freundin Nan erfahren Aubrey und Booth, dass die beiden eine offene Beziehung geführt haben. Sowohl Nan als auch Micah hatten diverse Geliebte. War es ein Verbrechen aus Leidenschaft oder stammt der Mörder Micahs doch aus seinem kleinkriminellen früheren Freundeskreis? Währenddessen hat Hodgins eine große Überraschung für Angela geplant. Diese wünscht sich einen Tapetenwechsel und träumt schon seit langem von einem Leben in Paris. Hodgins hat kurzerhand eine Immobilie in Paris erworben und möchte nun Nägel mit Köpfen machen und zusammen mit Angela ein neues Leben beginnen. Doch wird sich Angela auf dieses Abenteuer einlassen?
22
Ein Abschied vom Abschied
Nachdem Hodgins und Angela beschlossen haben, nach Paris zu ziehen, scheint sich das Jeffersonian personaltechnisch aufzulösen, denn auch Brennan und Booth haben vor, dem Institut den Rücken zu kehren. Nach Booth’ erfolgreicher Therapie wollen beide an anderer Stelle einen Neuanfang wagen. Hodgins und Angela sind bereits dabei, ihre Koffer zu packen, als ein ungewöhnlicher Todesfall das Team fordert. Auf einem Obelisken finden die Ermittler eine aufgespießte Leiche. Auffällig ist, dass alle Hinweise auf die Todesursache fachmännisch entfernt wurden. Den Ermittlern läuft ein Schauer über den Rücken: Der Mord trägt die Handschrift eines alten Bekannten, die des berüchtigten Serienmörders Pelant. Dieser ist aber seit geraumer Zeit tot. Wer also ist sein Nachahmer? Bei dem Toten handelt es sich um den Computerspezialisten Holt. Er scheint hinter dem Geld her zu sein, das Pelant von Hodgins ergaunert hat. Mit Hilfe von Daisy, Clark und Wendell gelingt es dem Team tatsächlich, den Mörder von Holt ausfindig zu machen. Und auch das gesamte Vermögen von Hodgins, vier Milliarden Dollar, kann Angela finden. Doch Hodgins will das Geld nicht mehr. Er wünscht sich einen Neuanfang in Paris. Und Angela erkennt, wo Hodgins hingehört und macht ihm ein Angebot …
11. Staffel 11 (22 Episoden)
Dr. Temperance Brennan ist eine forensische Anthropologin und arbeitet am Jeffersonian Institut. Wegen ihrer unglaublichen Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, wird sie von der Strafverfolgung engagiert. Zusammen mit dem ehemaligen Scharfschützen, Special Agent Seeley Booth, macht sie sich an die Arbeit um Verbrechen aufzuklären.
01
Bones und die Loyalität in der Lüge (1)
Einige Monate sind ins Land gegangen. Bones und Booth haben das Jeffersonian verlassen, um sich anderen Aufgaben zu widmen, und vor allem, um sich um ihren neuen Sohn Hank zu kümmern. Booth ist jetzt nicht mehr im direkten Einsatz, er bildet neue FBI-Agenten aus. Im Jeffersonian kümmern sich Cam, Hodgins und Angela um das Tagesgeschäft. Neuer Leiter der Abteilung soll Arastoo werden, den Brennan als ihren Nachfolger auserkoren hat. Als eine völlig verkohlte Leiche auf der forensischen Plattform zu Identifizierung liegt, gibt es eine böse Überraschung. Offensichtlich handelt es sich bei der Leiche um Seeley Booth, der seit vier Tagen verschwunden ist …
02
Booth in den Fängen der Bosheit (2)
Noch immer wird Booth vermisst. Brennan glaubt fest daran, dass er noch am Leben ist. Offensichtlich hat sein Verschwinden mit einer geheimen Liste zu tun, die Agent Millers Partner Bannermans von einem geheimen Server geladen hat. Doch auch Agent Bannerman wird seit Tagen vermisst. Im Kühlschrank seines Apartments wird ein abgetrennter Finger gefunden, der zu seiner Verlobten Chloe Robertson gehört. Vielleicht wurde sie entführt, um die Herausgabe der Liste zu erpressen. Kurz darauf werden zwei Leichen gefunden. Es handelt sich um Bannerman und Chloe Robertson …
03
Wie wählerisch sind fleischfressende Forellen?
In einem abgelegenen Teich einer Fisch-Zucht wird eine ziemlich ramponierte Leiche gefunden. Das Team des Jeffersonian wundert sich, dass die fleischfressenden Forellen nur bestimmte Organe gefressen haben. Eine genauere Untersuchung bestätigt den Verdacht: Dem Toten, der übrigens ein erfolgloser Erfinder war, wurden die Organe chirurgisch entfernt. Vermutlich hat sich eine kriminelle Organspender-Mafia über den Mann hergemacht. Die Chefin einer illegalen Organspender- Firma gerät in den Verdacht, den Erfinder Nesbit ermordet zu haben, um schneller an die kostbaren Organe zu kommen. Auch der Leichenbestatter Vargas, der hin und wieder Organe von Toten entnimmt, gilt als dringend tatverdächtig …
04
Wer hat hier sein Gesicht verloren?
Ein Jäger geht mit seinem Sohn in den Wald, um Rotwild zu jagen, als sie plötzlich über die Überreste eines Menschen stolpern. Der junge Jäger reagiert im Schock und schießt eine Ladung Schrot auf die Überreste. Leider befindet sich nun das Gesicht des Opfers in kleinste Teile verteilt im Wald, was eine Gesichtsrekonstruktion schier unmöglich macht. Zudem haben sich Coy-Wölfe über die Leiche hergemacht, sodass das Skelett nicht vollständig im Jeffersonian ankommt. Tatkräftige Unterstützung bekommt das Team des Jeffersonians von Dr. Beth Mayer, einer berühmten forensischen Anthropologin im Rentenalter. Dank ihrer Tipps kann Angela die Leiche identifizieren. Es handelt sich um den Immobilienmakler Justin Ross, der in seiner Freizeit online in einer Fantasy-Football-Liga spielt.
05
Die kopflose Leiche aus dem 18. Jahrhundert
In einer Kirche werden die Überreste einer jungen Frau gefunden, die unter dem Altar versteckt wurden. Als das Team des Jeffersonian anrückt, finden sie nur wenige Meter daneben weitere Überreste mit einer Ungewöhnlichkeit: Diesem Toten fehlt der Kopf. Erste Untersuchungen ergeben, dass es sich bei dem zweiten kopflosen Toten um einen Mann aus dem 18. Jahrhundert handelt. Kopflose Leichen aus dieser Zeit untersucht eine Spezialeinheit des FBI Agent Abbie Mills und ihr Kollege Ichabod Crane lösen ungewöhnliche Todesfälle in der Stadt Sleepy Hollow. Es stellt sich heraus, dass es sich bei der jüngeren Leiche um die Medizinstudenten Sarah Lippman handelt. Die Frage ist, steht sie mit der kopflosen Leiche, bei der es sich übrigens um den britischen General Howe handelt, in Verbindung oder war es nur Zufall, beide Überreste so dicht nebeneinander zu finden?
06
Der Senator im Straßenmüll
Als eine Straßenkehrmaschine ins Stocken gerät und die Mitarbeiter nach dem Problem suchen wollen, verschlägt es ihnen die Sprache: Im Bürstenwerk befinden sich menschliche Überreste. Die Mitarbeiter des Jeffersonian versuchen in akribischer Kleinarbeit, die Überreste zusammenzusetzen. Eine Identifikation scheint schwierig, doch da findet Cam einen Hinweis, der die Sache beschleunigen könnte: Eine Plakette des US-Kongresses. Anhand der zur Verfügung stehenden Knochen lässt sich die Suche einengen. Bei dem Toten handelt es sich um den Senator Rick O’Malley. Nach Aussage seiner Frau war er ein sehr beliebter Politiker, der nicht nur in seiner Partei, sondern auch bei den Wählern hoch im Kurs stand. Da der Fall politisch brisant ist, versucht Caroline im Vorfeld, Schwierigkeiten zu vermeiden und den Fall so professionell wie möglich zu lösen. Im Zuge der Ermittlungen stellt sich heraus, dass es innerhalb der Partei eine Abstimmung zu einer Gesetzesänderung geben sollte, die Senator O’Malley ablehnen wollte. Wurde der junge Senator ermordet, weil er seinem Gewissen folgen und gegen den Gesetzesentwurf stimmen wollte? Während Aubrey und Booth die Witwe und die Fraktionsführerin befragen, suchen Brennan und Jessica Warren weiter fieberhaft nach der Mordwaffe.
07
Das Mountainbike in der Magierin
In ihrem neusten Fall haben die Ermittler des FBI und die Wissenschaftler des Jeffersonian den Mord an einer Zauberin aufzuklären. Bei der Toten handelt es sich um Klarissa Mott, eine junge aufstrebende Magierin, die wöchentlich auf der Kleinkunstbühne Magic Palace ihr Können zur Schau gestellt hat. Ein Besuch auf dem Arbeitsplatz der Toten ist allerdings nicht sehr hilfreich. Sowohl der Chef als auch die Kollegen versichern dem FBI, dass Klarissa weder Feinde noch übereifrige Konkurrenten hatte, lediglich dass sie von dem Besitzer des Magic Palace, Mr. Jay, bevorzugt behandelt wurde. Klarissas Überreste zeigen Anzeichen einer Reaktion auf eine Pilzallergie. Die Todesursache rückt damit den Freund der Mitbewohnerin des Opfers in den Mittelpunkt des Kreises der Verdächtigen. Er betreibt ein kleines Cateringunternehmen und setzt dort hochwertiges Trüffelöl ein, welches die allergische Reaktion ausgelöst haben könnte. Außerdem soll er eine Affäre mit dem Opfer gehabt haben. Doch obwohl sich die Indizien gegen ihn verdichten, gelingt es den Ermittlern nicht, ihm die Tat nachzuweisen …
08
Vertrauen, Verrat und fertig für immer
Die Leiche der jungen Enthüllungs-Journalistin Vivian Prince wird gefunden. Laut ihres Herausgebers war sie damit beschäftigt, hochbrisantes Material über die NSA zu sammeln. Mit Hilfe eines Insiders hatte sie über Jahre an der Geschichte recherchiert. Da Mitarbeiter der NSA bereits beim Jeffersonian und dem FBI vorstellig werden, bevor etwas vom Tod der Journalistin an die Öffentlichkeit gedrungen ist, liegt der Verdacht nahe, dass die Geheimbehörde dafür gesorgt hat, dass Vivian Prince die Geheimdokumente nicht veröffentlichen kann. Obwohl der Mord höchst professionell ausgeübt wurde, fragt man sich, ob die NSA nicht doch noch professioneller vorgegangen wäre. Offensichtlich hatten auch noch andere Menschen ein Interesse daran, dass Vivian Prince nicht weiter in der Öffentlichkeit steht. Kate Kolfax, eine junge Journalistin, wartet schon seit geraumer Zeit darauf, die Kolumne auf der Titelseite von Vivian zu übernehmen. Doch auch Vivians Ex-Mann Sal kommt als möglicher Täter in Betracht. Nach der Scheidung war er von Vivians Unterhaltszahlungen abhängig, die sie offensichtlich urplötzlich eingestellt hat …
09
Im Wilden Westen ist die Hölle los
Eine weitere Leiche wird gefunden. Viel ist von den Überresten nicht übrig, doch die Leiche trägt Cowboystiefel und zeigt weitere Merkmale eines Cowboys. Es stellt sich raus, dass das Opfer an den monatlichen Wild-West-Spielen von Franny und Luke teilgenommen hat. Da die Wild-West-Fans eine eher eingeschworene Gemeinschaft sind und der Täter vermutlich in deren Reihen zu finden ist, beschließt Booth, verdeckt als „Big River-Buck“ an den Spielen teilzunehmen. Aber auch Brennan scheint es im Abzugsfinger zu jucken, denn auch sie taucht auf einmal als „Wild Card-Wanda“ bei den Wild-West-Spielen auf. Gemeinsam versuchen sie, den Teilnehmern auf den Zahn zu fühlen, doch ein stichhaltiges Motiv scheint es nicht zu geben … Während im Labor akribisch an den Überresten gearbeitet wird, plagen Cam Gewissensbisse. Cam trifft sich seit neustem mit dem Fotografen Sebastian, der ihre Beziehung weiter vertiefen möchte. Doch ist sie nach der Trennung von Araastoo schon bereit, sich auf etwas Neues einzulassen?
10
Die Bombe im Brustkorb
Zwei junge Skateboardfahrer finden eine ziemlich ramponierte Leiche auf einem Parkplatz. Hodgins und Aubrey sind als erstes am Tatort, um die Überreste zu untersuchen. Plötzlich gibt es eine heftige Explosion. Offensichtlich hat der Mörder eine Bombe im Körper der Überreste versteckt. Aubrey schmeißt sich mit einem rettenden Sprung auf Hodgins, doch Aubreys Leben hängt nun am seidenen Faden … Bei der Leiche handelt es sich um den Polizisten Thomas Gallo. Er gehörte zu einer Einheit, die einer Waffenschmugglerbande auf den Fersen war, daher vermutet Booth den Täter in diesem Umfeld. Kurz danach wird eine zweite Leiche gefunden. Die Verhaltensanalytikerin Karen Delfs vom FBI vermutet, dass der oder die Täter Probleme mit Autoritätspersonen haben. Da es immer noch keinen dringend Tatverdächtigen gibt, beschließt Booth, sich selbst als Zielobjekt zur Verfügung zu stellen, doch Aubrey kommt ihm zuvor …
11
Kein Wort der Verteidigung
Hodgins ist seit acht Wochen in der Reha und gezwungen sich an ein Leben im Rollstuhl zu gewöhnen. Brennan und Booth ermitteln im Todesfall einer Pflichtverteidigerin, von deren Klienten gleich mehrere ein Motiv gehabt hätten, sie umzubringen.
12
Feuer und Flamme für den Feministenfeind
In der Nähe einer Schnellstraße scheint es einen Unfall mit fatalen Folgen gegeben zu haben. In einem völlig ausgebrannten Wagen findet die Polizei eine verkohlte Leiche. Aufgabe des Jeffersonian-Teams ist es, die Überreste zu identifizieren. Angela kann aus der völlig zusammengeschmolzenen Brieftasche den Chip einer Bankkarte auslesen. Bei dem Toten handelt es sich um Emil Bradford, der zusammen mit Karen und Paul Walters die Männerrechtsbewegung „Men Now“ gegründet hat. Während Booth und Aubrey versuchen, Näheres über den Mann zu erfahren, entdeckt Brennan, dass es sich nicht um einen Unfall gehandelt haben kann – Emil Bradford wurde ermordet. Offensichtlich hatte Emil viele Feinde in der Frauenrechtsbewegung, mit denen er sich häufig angelegt hat, doch auch seine beiden Mitstreiter Karen und Paul scheinen verdächtig …
13
Das Monster im Mörder
Mitten in einem belebten Park wird eine Leiche einer Frau gefunden. Ungewöhnlich ist, dass die Haut der Toten keinerlei Leichenwachs aufweist und die Gelenke mit Drähten fixiert sind. Offensichtlich hat der Mörder die Leiche präpariert und anschließend im Park abgelegt. Bei der Toten handelt es sich um Allison Monroe, die vor sechs Monaten von ihrem Mann als vermisst gemeldet wurde. Ein ähnlicher, nicht identifizierter Skelettsatz, befindet sich im Knochenraum des Jeffersonian. Arastoo und Hodgins untersuchen beide Überreste und erkennen ähnliche Verletzungen, was darauf schließen lässt, dass es sich bei dem Täter um einen Serienmörder handeln muss. Bei einer Razzia auf einem entlegenen Bauernhof wird ein Mann namens Georg Gibbons verhaftet, nachdem die Ermittler Habseligkeiten der Opfer in seinem Haus gefunden haben. Doch schon bald keimen Zweifel auf, dass es sich bei dem Verdächtigen tatsächlich um den Serienmörder handelt.
14
In der Agonie des Anfangs
Eine Schlammlawine spült die Überreste einer Leiche an. Bei der Toten handelt es sich um Lola Marshall, eine ehemalige Gefängnisinsassin, die in einem Heim wohnte, um dort die letzten Wochen ihrer Strafe abzusitzen. Als dringend tatverdächtig gilt ein Mann namens Kenny. Booth muss Aubrey gegenüber eingestehen, dass er Kenny aus seiner Zeit im Gefängnis kennt. Er glaubt nicht, dass dieser zu so etwas fähig wäre. Immerhin war er in Gefangenschaft der einzige, der sich auf Booth’ Seite gestellt hat. Auch die Tochter der Ermordeten ist dringend tatverdächtig. Ein Motiv könnte Rache für ihre verpfuschte Kindheit sein. Unter den Mitarbeitern des Jeffersonian gibt es währenddessen noch ganz andere Probleme: Aubrey und Jessica verbringen viel Zeit miteinander, doch einen ersten Kuss hat es noch nicht gegeben, obwohl beide ihn offensichtlich gerne wollen. Zwischen Angela und Hodgins ist weiterhin Eiszeit. Und auch Bones kann sich nicht voll auf den Fall konzentrieren. Sie muss sich vor einem FBI-Komitee für den tätlichen Angriff auf einen Verdächtigen während eines Verhörs verantworten.
15
Mittelsmann gegen Sensenmann
Das Team des Jeffersonian hat es mit einer Leiche zu tun, die im vereisten Potomac River gefunden wurde. Hodgins sprüht wieder vor Tatendrang, denn er hat eine Idee, wie er die Überreste vom Eis befreien kann. Auch sonst scheint sich Hodgins’ Gemütslage drastisch verbessert zu haben. Als Entschuldigung für sein Verhalten in den letzten Monaten überschüttet er Angela mit Schmuck, den sie eigentlich gar nicht haben möchte. Derweil konnte die Identität des Opfers ermittelt werden, wobei es sich um den Privatermittler Frank Kwiatowski handelt. Sein letzter Kunde war ein hohes Tier, das mit einem Sex-Video erpresst wurde. Der Verdacht erhärtet sich, dass die Geldübergabe schiefgelaufen sein muss. Doch auch Franks Assistentin Kerry hätte ein Motiv für den Mord an ihrem Boss … Brennan und Booth sind sehr stolz auf ihre Tochter – bis sie der Verdacht beschleicht, dass ihr Zeugnis eventuell gefälscht sein könnte.
16
Kein Lied mehr für die Leiche
Zwei Studenten brechen eines Nachts in das Labor der renommierten Lynwood-Universität mit dem Ziel ein, die Laborratten zu befreien, die dort für Tests gehalten werden. Als sie das Labor betreten, stellen sie fest, dass ihnen schon jemand zuvorgekommen ist. Zwischen den umherlaufenden Ratten finden die Studenten etwas Schockierendes: die angefressenen Überreste eines Menschen. Bei dem Toten handelt es sich um den Studenten Scott, Leiter der A-Cappella-Gruppe ‚The Whippersnaps‘. Aubrey und Booth beschließen, der musikalischen Gruppe einen kleinen Besuch abzustatten. Offensichtlich hatte Scott vor, die Statuten der Gruppe zu ändern und erstmalig ein Mädchen aufzunehmen. Das kam nicht nur bei den aktuellen Mitgliedern der Gruppe, sondern auch bei den Ehemaligen nicht besonders gut an. William Johnson, Vater eines der Sänger und ehemaliges Mitglieder der Whippersnaps macht beispielsweise keinen Hehl daraus, dass er an den Traditionen festhalten will. Doch würde er dafür auch töten? Währenddessen kriselt es in Hodgins’ und Angelas Beziehung. Hodgins hat vor, an einem nicht ganz ungefährlichen Experiment zur Wiederherstellung seiner Nervenbahnen teilzunehmen, wovon Angela alles andere als begeistert ist …
17
Die Sünde im Secret Service
Eine von Säure schon zum Großteil zersetzte Leiche wird in einem Wald gefunden. Zwischen den noch übriggebliebenen menschlichen Überresten findet das Team des Jeffersonian ein Mikrofon, das nur vom Secret Service, der Leibwache des amerikanischen Präsidenten, verwendet wird. Weitere Untersuchungen bestätigen, dass es sich bei dem Toten um Agent Roberts handelt, der sich mit seinem Team in Richmond aufhielt, um dort eine Veranstaltung des Präsidenten vorzubereiten. Booth wird zuerst aus den Ermittlungen rausgehalten, da er keine Sicherheitsfreigabe bekommt, weswegen Aubrey mit Agent Patel die Ermittlungen führt. Auch Brennan kann an dem Fall nicht mitwirken, da sie sich eine schwere Grippe eingefangen hat. Da kommt es wie gerufen, dass plötzlich Fisher im Labor auftaucht. Er ist über Verbindungen zum Weißen Haus vom Secret Service engagiert worden, um die Ermittlungen zu überwachen. Bei dem Täter handelt es sich vermutlich um einen potentiellen Attentäter des Präsidenten. Doch die Beweise verdichten sich, dass der Mörder in den Reihen des Secret Service zu suchen ist …
18
Das Leben und die Leiche im Licht der Kamera
Das Team des Jeffersonian und die beiden FBI-Agenten Booth und Aubrey stehen unter besonderer Beobachtung. Ein Fernsehteam der Sendung „Amerika im Profil“ hat die Erlaubnis erhalten, die Arbeiten der überaus erfolgreichen Ermittler filmerisch zu dokumentieren. Prompt wird auch eine stark verweste Leiche auf einer Müllhalde gefunden. Die Wissenschaftler stehen vor einer schwierigen Aufgabe, denn offensichtlich ist das Opfer bereits seit zehn Jahren tot. Während Brennan, Booth, Hodgins und Angela neben den Ermittlungsergebnissen auch Dinge über ihr Privatleben preisgeben, tut Cam sich schwer, das private Verhältnis zu Arastoo öffentlich zu machen. Für das Ermittlerteam ist es nicht leicht, unter ständiger Beobachtung zu stehen, nur Hodgins scheint diese Situation zu genießen und prahlt mit seinem Wissen. Die Auflösung des Falls erweist sich als äußerst schwierig, denn weder das Motiv noch die Todesursache sind zu erkennen. Ins Fadenkreuz der Ermittlungen rückt der Vater des Opfers, der bei den Verhören nicht ganz die Wahrheit gesagt hat, doch Booth hört auf sein Bauchgefühl und ist sich sicher, dass der Vater nicht der Täter ist. Daraus entwickelt sich ein Streitgespräch zwischen Booth und Brennan, ob es ratsamer wäre auf wissenschaftliche Fakten oder seine Intuition zu hören – und das vor laufender Kamera.
19
Ein kopfloses Unterfangen
Zwei Angler entdecken im Anacostia-Fluss eine Leiche. Sie sind sich nicht ganz sicher, ob es nicht doch eine Schaufensterpuppe ist, doch bei näherem Hinsehen bestätigt sich ihr Verdacht. Panisch schmeißt einer der beiden den Außenbordmotor an und köpft so die Leiche. Im Jeffersonian kommt nur der Körper an. Der Kopf wird weiterhin vermisst. Trotz des fehlenden Kopfes kann die Identität des Opfers recht schnell ermittelt werden. Anhand der vielen Verletzungen ist Booth sich sicher, dass es sich bei dem Unbekannten um einen Eishockeyspieler handelt. Tatsächlich wird der All-Star-Profi Seth Lang seit kurzem vermisst. Seth war der Star in seinem Team, zwar ohne Star-Allüren, aber mit klaren Wertevorstellungen. So kam es zu Auseinandersetzungen mit der neuen Besitzerin des Teams, Katie Stober, die massive Kürzungen vorgenommen hat. Auch Alex Conrad kommt als Verdächtiger in Frage, die illegal Medikamente und Aufputschmittel an die Spieler verkaufte. Booth trifft im Zuge der Ermittlungen unterdessen auf einen alten Bekannten. Daryl Patterson war damals in der High School Torwart des gegnerischen Teams, als es um den Gewinn der Meisterschaft ging. Booth hat den entscheidenden Penalty gegen ihn verwandelt, was Patterson nie richtig verkraftet hat. Er verlangt nun eine letzte Revanche von Booth …
20
Der Gegner des Gelehrten und die Gletscherspalt
In der gefrorenen Tundra im nördlichen Alaska wird eine gefrorene Leiche gefunden. Offensichtlich handelt es sich um den seit einigen Jahren verschollenen Forscher Henry Charles, der vor 15 Jahren in diesem Gebiet mit einer Gruppe Wissenschaftler unterwegs war, um dort die Überreste der sogenannten „Frank-Expedition“ aufzuspüren. Das Jeffersonian, als renommiertes Institut, wird ausgewählt, um die gefrorenen Überreste zu untersuchen. Den verschollenen Forscher zu identifizieren, fällt dem Team nicht schwer, allerdings reicht auch ein kurzer Blick, um festzustellen, dass der Mann nicht durch einen Unfall ums Leben gekommen ist, sondern ermordet wurde. Clark ist als Assistent für den Fall eingeteilt, doch leider muss das Team des Jeffersonian auf seine Mitarbeite verzichten. Da Clark damals als Student an der Expedition teilgenommen hat, gehört er zu dem Kreis der Tatverdächtigen. Auch Cam fällt für kurze Zeit aus, da ihre Schwester sie gebeten hat, ihr bei der Vorbereitung für ihre bevorstehende Hochzeit mit Arastoo zu helfen.
21
Das Juwel in der Krone
Eine Leiche wird in einem riesigen Glas-Recycling-Container entdeckt. Zwischen den Glassplittern findet das Forensik-Team des Jeffersonian im Hals des Opfers einen Edelstein. Die Wissenschaftler haben Glück – der Diamant wurde mit einer mikroskopischen Signatur versehen, sodass der Ursprung schnell festgestellt werden kann. Der Diamant gehört zum Dolch des Topkapi, oder zumindest einer teuren Nachbildung davon. Dieser wurde vor zwei Tagen bei einem Juwelier gestohlen, dem der Dolch für eine Ausstellung geliehen wurde. Obwohl die Herkunft des Diamanten schnell ermittelt werden konnte, erweist sich die Identifikation des Opfers als schwierig. Das Team befindet sich in einer Sackgasse. Doch da taucht plötzlich Inspektor Rousseau aus Frankreich auf und bietet seine Hilfe an. Er ist bereits seit Monaten den Juwelendieben auf der Spur und behauptet, bei der Toten handelt es sich um die Marquise de Chaussin. Rousseau ist sich ziemlich sicher, dass der Mann des Opfers sowohl für die Diebstähle als auch für den Mord verantwortlich ist …
22
Der Albtraum innerhalb eines Albtraums
Erneut muss sich das Team des Jeffersonian mit dem noch immer nicht gefassten Serienmörder befassen, der bereits zwei Opfer auf dem Gewissen hat. Brennan nimmt dieser Fall so sehr mit, dass sie seit Wochen nicht mehr schläft und unter heftigen Alpträumen leidet. Das neue Opfer weist die gleichen Merkmale auf, wie die beiden zuvor. Löcher in den Knochen, um es als Marionette aufzuhängen, kein vorhandenes Fleisch und gegerbte Haut. Doch etwas ist dieses Mal anders: Die Kleidung des Opfers scheint modern zu sein. Brennan meint, sich zu erinnern, dass das Opfer die Kleidung trägt, die sie selbst vor einiger Zeit einem Second-Hand-Laden gespendet hat … Unterdessen werden Brennans Alpträume immer schlimmer. Irgendwann wird ihre Angst so groß, dass sie sich in therapeutische Behandlung begibt. Sie sucht Dr. Faulk auf, der auch der Therapeut des letzten Opfers gewesen ist. Booth traut dem Mann nicht. Er ist fest davon überzeugt, dass er etwas mit dem Fall zu tun hat. Doch ist die Wahrheit vielleicht noch viel schlimmer und jemand aus Bones’ Vergangenheit ist zurückgekehrt, um sich an ihr zu rächen?
12. Staffel 12 (12 Episoden)
Dr. Temperance Brennan ist eine forensische Anthropologin und arbeitet am Jeffersonian Institut. Wegen ihrer unglaublichen Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, wird sie von der Strafverfolgung engagiert. Zusammen mit dem ehemaligen Scharfschützen, Special Agent Seeley Booth, macht sie sich an die Arbeit um Verbrechen aufzuklären.
01
Eine letzte Hoffnung im Horror
Bones befindet sich in der Gewalt von ihrem ehemaligen Mitarbeiter Zack Addy, der jahrelang in einer psychiatrischen Einrichtung einsaß, da er den Mord an einem Lobbyisten gestanden hatte. Schnell stellt sich heraus, dass Dr. Addy keine bösen Absichten hat, sondern lediglich Bones Hilfe benötigt, um seine Unschuld zu beweisen. Treibt der verurteilte Mörder ein falsches Spiel, oder ist er wirklich nicht der Serienkiller, nach dem geahndet wird?
02
Robo und der Cop
Bones’ Team muss das Rätsel des Mordes an dem Computer-Genie Goldberg lösen. Der Wissenschaftler arbeitete an einer künstlichen Intelligenz, die autistische Kinder in ihrem Alltag unterstützen sollte.
03
Alter schützt vor Leben nicht
In einem Säurefass werden die Überreste eines Seniorenheim-Bewohners gefunden. Schnell kommt den Ermittlern der Verdacht, dass der Rentner möglicherweise einem Eifersuchtsdrama zum Opfer gefallen ist. Um der Sache auf den Grund zu kommen, soll Kriegsveteran Red im Heim Augen und Ohren offen halten. Währenddessen überlegen Angela und Hodgins, ein zweites Kind zu bekommen, was schnell auch bei Arastoo und Cam zu Diskussionen führt.
04
Was kostet die Vergangenheit?
Das Team untersucht den Mord an einer Person aus Booths und Brennens Vergangenheit. Aubrey steckt in einem moralischen Dilemma als er entdeckt, dass sein Vater wieder mitmischt.
05
Der Nachhilfelehrer, der nach Hilfe rief
Als ein Tutor privilegierter Studenten tot aufgefunden wird, geht das Team alle möglichen Verdächtigen durch, von aufgebrachten Eltern bis zum Mitbewohner mit einer Strafakte. Währenddessen ist Bones mit der Stimme ihres Hörbuchs sehr unzufrieden und versucht zu beweisen, dass sie es selbst besser kann.
06
Die Holzfäller und die Hackordnung
Der zerstückelte Körper der erfolgreichen früheren Golferin und jetzigen Holzfällerin Phyllis Paul stört die Lumber Sports Regional Championships. Booth und Brennan Endecken bei diesem Wettbewerb zahlreiche Geheimnisse uf, die zu ihrem Tod geführt haben könnten, einschließlich einer Affaire mit einem verheirateten Rivalen. Währenddessen analysiert Hodgins die Bakterien auf einem Knochen Einers früheren Opfers, von denen er denkt dass sie Zack entlasten werden.
07
Die tödliche Sache mit der Rache
Als eine Reihe von Leichen mit Verbindungen zu Booths früherer Army-Einheit um D.C. herum auftauchen, muss Booth sich seiner Vergangenheit stellen um den Killer zu finden bevor er Booth findet. Zwischenzeitlich verheimlich Brennans Vater Max eine ernste medizinische Behandlung, was sie am Vertrauen ihres Vaters zweifeln und sich mit seiner Sterblichkeit auseinandersetzen lässt.
08
Die Frau und die Verzweiflung
Ein kürzlicher Verlust lässt eine Kluft zwischen Booth und Brennan entstehen, als jeder mit seiner Trauer unterschiedlich umgeht. Zudem kommt noch eine alte Flamme aus Brennans Vergangenheit in die Stadt.
09
Nicht nur Kopf im Stroh
Das Team des Jeffersonian untersucht einen Strohballen, in dem sich eine zerschredderte Leiche befindet. Man findet heraus, dass es sich bei der Leiche um einen gewissen Dustin Doyle handelt, der an mehreren Banküberfällen beteiligt war. Die Spur führt in die Demolition Derby-Szene. Derweil ist Dr. Wyatt auf Bitte von Booth ins Jeffersonian zurückgeholt worden, um nach Beweisen zu suchen, die Zack entlasten könnten.
10
Tief gesunken und tief gefallen
Mitten auf einer Landstraße fällt eine Leiche von einer Brücke direkt in die Windschutzscheibe eines Cabriofahrers. Wie sich herausstellt, handelt es sich hierbei um den Businessmann Ron Bergmann, der im Matratzengeschäft tätig war, jedoch kurz vor seinem Tod ins Filmgeschäft gewechselt ist. Booth überrascht Aubrey und übergibt ihm die Leitung des Falles – und dieser kann auch schnell einen Verdächtigen präsentieren …
11
Zeit der Liebe, Zeit der Gefahr
Cam und Arastoos Hochzeit steht an. Nach den ausgelassenen Feierlichkeiten muss das Jeffersonian-Team dem Prozess von Zack beiwohnen, indem entschieden wird, ob seine lebenslange Freiheitsstrafe aufgehoben wird. Doch dann steht ein neuer Mordfall an, den anscheinend der flüchtige Kovac, Mörder von Bones Vater, begangen hat. Das ganze Jeffersonian-Team befindet sich nun in höchster Gefahr – denn Kovac sinnt auf blutige Rache.
12
Zeit der Suche, Zeit des Abschieds
Nachdem das Jeffersonian einem Bombenanschlag zum Opfer gefallen ist, beginnen die Mitarbeiter des Labors mit den Aufräumarbeiten und der Tätersuche. Alles deutet darauf hin, dass Kovac einen Komplizen hatte, der die Bombe im Jeffersonian versteckt hat. Brennan leidet derweil noch immer an einer partiellen Amnesie. Kurz vor der Explosion hatte sie einen entscheidenden Hinweis notiert, doch leider kann sie sich nicht mehr an diesen erinnern …
Extras (47 Episoden)
01
Spieler unter Druck (Original Version)
Diese Folge sollte ursprünglich am 18.4.07 ausgestrahlt werden, wurde aber aufgrund der tragischen Ereignisse bei Virginia Tech um ein Jahr verschoben. Infolgedessen wurden Szenen geändert, um in Staffel 3 zu passen, und in dieser Version wiederhergestellt.
02
Episode 2
03
Silberblicke - Staffel 1
04
Die wahre Definition
05
Bones - Inspiriert vom Leben der forensischen Anthropologin und Autorin Kathy Reichs
06
Erinnerungen an die Staffel 2
07
Digitale Illusionen: Die Effekte von Bones
08
Entfallene Szenen aus Staffel 2
Mit optionalem Kommentar der ausführenden Produzenten Hart Hanson und Stephen Nathan.
09
Spaß am Set - Staffel 2
10
S03E08: Von Rittern und Kannibalen (Erweiterte Fassung)
11
S03E09: Morgen kommt kein Weihnachtsmann - Erweiterte Fassung der Kuss Szene
12
S03E12: Ein Baby hängt am Ast (Erweiterte Fassung)
13
Spaß am Set - Staffel 3
14
Schnappschuss vom Regisseur: Die Kammer
15
Schnappschuss vom Regisseur: Herstellung einer Leiche
16
Schnappschuss vom Regisseur: Der explodierende Lieferwagen
17
Schnappschuss vom Regisseur: Silberblicke - Staffel 3
18
Schnappschuss vom Regisseur: 3D-Rekonstruktion von Toten
19
Spaß am Set - Staffel 4
20
Androgynie: Die Rolle von Haru Tanaka
21
Blinzler in der Ausbildung
22
Die 100. Episode mit David Boreanaz
23
Spaß am Set - Staffel 5
24
Die Opfer in "Bones"
25
Nunchuck für Anfänger
26
Making-of: Sonderbare Methoden im Stromausfall
27
Spaß am Set - Staffel 6
28
Die Spezialeffekte von "Bones - Die Knochenjägerin"
29
Making-of: Der Glanz und die Grausamkeit in Hollywood
30
Knochenhart
Interview auf dem roten Teppich mit Angela Montenegro and Dr. Jack Hodgins
31
Spaß am Set - Staffel 7
32
Fragen und Antworten
33
Wer ist der größte Bones Fan?
34
Spaß am Set - Staffel 8
35
Bones und die Hochzeitsglocken
36
Entfallene Szene aus Staffel 9 - Episode 12 & 13
37
Entfallene Szene aus Staffel 9 - Episode 15 & 18
38
Bones auf der Comic-Con
39
Spaß am Set - Staffel 9
40
Sweets' Süsseste Momente
41
Making-of der 200. Episode
42
Entfallene Szene aus Staffel 10
43
Spaß am Set - Staffel 10
44
Entfallene Szene aus Staffel 11
45
Spaß am Set - Staffel 11
46
Zurück ins Labor: Eine Bones-Retrospektive
47
Spaß am Set - Staffel 12
Trailer

Hat Ihnen "Bones - Die Knochenjägerin" gefallen?

Dann gefällt Ihnen vielleicht auch: