Seit der dritten Staffel hat sich die Jury nicht mehr verändert und besteht aus dem Gastrokritiker Heinz Horrman, Sommelier Natalie Lumpp und dem ehemaligen Fußballmanager von "Bayer 04 Leverkusen", Rainer Calmund. Alle drei Juroren bewerten alleine das Gericht und vergeben Punkte. Diese werden dann am Ende zusammengezählt und somit wird der Sieger festgestellt.

Am Ende der Sendung werden alle Punkte aus dem Kochen und den Spielen zusammengezählt und so wird der Gesamtsieger ermittelt. Der Gewinn wird von dem Sieger (Steffen Henssler) oder den Siegern für einen wohltätigen Zweck gespendet.

Kandidaten, Staffeln und Rekorde

Seit der ersten Ausstrahlung im Jahr 2013 wird Grill den Henssler von dem TV-Sender "VOX" ausgestrahlt. Grill den Henssler ersetzte in diesem Jahr die Sendung "Die Kocharena", welche zuvor bei "VOX" zu dieser Sendezeit ausgestrahlt worden war und erhielt deswegen auch die Beinamen: die neue Kocharena.

Im Jahr 2013 wurde sie noch von Jochen Schropp moderiert, aber ab dem Jahr 2014 übernahm Ruth Moschner die Moderation und blieb bis heute die Moderatorin von Grill den Henssler.

In den sechs Staffeln, welche bis heute ausgestrahlt wurden, konnte Steffen Henssler insgesamt etwa 84 Prozent aller Duelle für sich entscheiden. Bis heute gab es auch keine Staffel bei der er zwei Sendungen hintereinander verloren hat. Die neue Staffel startet am 2. April 2017 mit acht Folgen auf Vox.

Detlef Stevens häufigster Kandidat

Der häufigste Kandidat in der Show ist Detlef Stevens. Er hat bereits sechs Mal bei ihr mitgemacht. Die meisten Punkte, welche sich Steffen Henssler je sichern konnte, waren 95.