Die Jury

Seit der dritten Staffel hat sich die Jury nicht mehr verändert und bestand aus dem Gastrokritiker Heinz Horrman, Sommelier Natalie Lumpp und dem ehemaligen Fußballmanager von Bayer 04 Leverkusen, Rainer Calmund. Alle drei Juroren bewerteten alleine das Gericht und vergaben Punkte.

Am Ende der Sendung wurden alle Punkte aus dem Kochen und den Spielen zusammengezählt und so wurde der Gesamtsieger ermittelt. Der Gewinn wurde zudem von dem Sieger (Steffen Henssler) oder den Siegern für einen wohltätigen Zweck gespendet.

Kandidaten, Staffeln und Rekorde

Seit der ersten Ausstrahlung im Jahr 2013 wurde Grill den Henssler von dem TV-Sender "Vox" ausgestrahlt. Grill den Henssler ersetzte in diesem Jahr die Sendung "Die Kocharena", welche zuvor bei Vox zu dieser Sendezeit ausgestrahlt worden war und erhielt deswegen auch den Beinamen: "die neue Kocharena".

Im Jahr 2013 wurde sie noch von Jochen Schropp moderiert, aber ab dem Jahr 2014 übernahm Ruth Moschner die Moderation und blieb bis zum Ende die Moderatorin von Grill den Henssler.

In den acht Staffeln, welche bis heute ausgestrahlt wurden, konnte Steffen Henssler insgesamt etwa 76 Prozent aller Duelle für sich entscheiden. In Staffel 1 und Staffel 6 konnte Henssler zudem ausnahmslos jede Folge für sich entscheiden. Staffel 8 endete erstmals mit einem Unentschieden. In vier Folgen konnte Steffen Henssler gewinnen, in vier Folgen setzten sich die prominenten Kandidaten durch.

Detlef Stevens häufigster Kandidat

Der häufigste Kandidat in der Show war Detlef Stevens. Er hat neun Mal bei ihr mitgemacht. Die meisten Punkte, welche sich Steffen Henssler je sichern konnte, waren 99. Diese Wertung holte er beim "Pärchen-Spezial" in der Folge vom 15. November 2015 gegen Rebecca Mir und Massimo Sinató, Claudia und Stefan Effenberg sowie Marianne und Michael Hartl.