Inhalt und Infos

Alles Klara handelt von der Sekretärin Klara Degen, die eine Stelle bei der Kriminalpolizei in Quedlinburg im Vorharz als Schwangerschaftsvertretung der Sekretärin erhält, nachdem sie ihren Job in einer Kuckucksuhrenfabrik verloren hat. Sie arbeitet in dem Kommissariat in der Abteilung von Hauptkommissar Paul Kleinert und mischt sich immer wieder in die Ermittlungen ein, indem sie auf eigene Faust recherchiert und meist an der Festnahme des Täters in einem Mordfall entscheidend beteiligt ist. Dabei gerät sie am Ende eines Falls häufig in Lebensgefahr und wird in letzter Minute von ihrem Vorgesetzten gerettet.

Klara Degen und Paul Kleinert verbindet dabei eine besondere Beziehung. Da Kommissar Kleinert häufig voreilige Schlüsse bezüglich eines Mordverdächtigen zieht, wird er meist von Klara berichtigt, die ihm dann den wahren Täter präsentiert. Ohne es einander eingestehen zu wollen, mögen und schätzen sie sich gegenseitig, während sie gleichzeitig aufgrund ihrer Arbeitssituation und Klaras Einmischung in die Ermittlungsarbeiten auf Kriegsfuß miteinander stehen.

Schon nach einiger Zeit wird Klara Degen jedoch für das Revier unverzichtbar, da dieses von der Schließung bedroht ist und alle Aufgaben an die Kripo in Magdeburg übergeben werden sollen, wenn die Erfolgsquote bei der Aufklärung von Verbrechen nicht steigt.

Drehorte wie Quedlinburg, Wernigerode und Ballenstedt

Zu den Drehorten der TV-Sendung gehören neben Quedlinburg selber auch weitere Orte in der Umgebung, beispielsweise Wernigerode, Ballenstedt sowie weitere Ortschaften im Harz. Besonders die Alte Post in Blankenburg ist ein entscheidender Drehort, da sie sowohl als Polizeirevier und Pathologie sowie als Wohnung für Klara dient.

Die Hauptrolle der Klara Degen wird von Wolke Hegenbarth verkörpert, die durch verschiedene Produktionen bekannt ist, darunter vor allem die TV-Serie "Mein Leben & ich". Informationen zu den Schauspielern von Alles Klara und Videos der Serie sind auf der Internetseite der ARD zu finden.