29.05.2015 Mit Wolke Hegenbarth und Felix Eitner

"Heiter bis tödlich - Alles Klara": Drehstart für acht neue Folgen

Drehstart für acht neue Folgen "Heiter bis tödlich - Alles Klara" mit Wolke Hegenbarth und Felix Eitner in den Hauptrollen.
Drehstart für acht neue Folgen "Heiter bis tödlich - Alles Klara" mit Wolke Hegenbarth und Felix Eitner in den Hauptrollen.  Fotoquelle: ARD/Hardy Spitz

In dieser Woche sind die Dreharbeiten für acht neue Folgen "Heiter bis tödlich - Alles Klara" gestartet: Wolke Hegenbarth geht als Klara Degen mit dem Kripo-Team rund um Hauptkommissar Paul Kleinert (Felix Eitner) wieder auf Verbrecherjagd.

Unterstützung bekommen die beiden von dem ehrgeizigen Kriminalmeister Jonas Wolter (Jan Niklas Berg) und dem kernigen Kriminalkommissar Tom "Ollie" Ollenhauer (Christoph Hagen Dittmann). Und dass dabei alles mit rechten Dingen zugeht, dafür sorgt Revierleiterin Dr. Gertrud Müller-Dietz (Alexa Maria Surholt).

Hierarchien und Dienstanweisungen werden missachtet

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Dienst nach Vorschrift - das ist nichts für Klara Degen. Denn die Sekretärin liebt es, ihre hübsche Nase in jeden Winkel zu stecken, in dem es nach Verbrechen riecht. Dass sie dabei sämtliche Hierarchien und Dienstanweisungen im Quedlinburger Provinzrevier missachtet, kümmert sie herzlich wenig.

Klara Degen ist mittlerweile aus dem Team der Kripo Harz unter der Leitung von Hauptkommissar Paul Kleinert nicht mehr wegzudenken. Ihr Chef will eigentlich nichts anderes, als in Ruhe seine Fälle zu lösen. Dass aber seiner charmanten Sekretärin die Jagd nach Mördern besser liegt als die Büroarbeit, ist längst kein Geheimnis mehr. Ob sie auf einem Sportflugplatz, in einem Familienbetrieb für Glasbläserei oder in verfeindeten Großfamilien den Spuren nachgeht - stets scheint die Sekretärin ihrem Chef mit ihren unkonventionellen Ermittlungsmethoden einen kleinen Schritt voraus zu sein.

Auch privat bleibt es bei der attraktiven Sekretärin spannend, denn zunehmend beschleicht sie das Gefühl, ein Partner könne ihr Leben bereichern. Ob sie "Mr. Right" im Internet oder im realen Leben findet, wird sich zeigen.

Gedreht wird bis August

Gedreht wird voraussichtlich bis August 2015 in Quedlinburg und Umgebung. Die Regie führt Thomas Freundner. Die Bücher für die Folgen 33 bis 40 stammen von Khyana el Bitar, Claus-Michael Rohne, Michael von Renner und Alexander Rettig.

Das könnte Sie auch interessieren