Noch bis Dezember werden acht weitere Folgen für die vierte Staffel der Vorabend-Krimiserie "Alles Klara" gedreht. Mit dabei ist auch Marc Oliver Schulze als neuer Hauptkommissar Stefan Lauer. Bei Sekretärin Klara Degen und ihren Kollegen hinterlässt der eingefleischte Städter allerdings keinen guten Eindruck.

Seit Hauptkommissar Paul Kleinert das Erbe seiner Mutter in Form einer Weltreise per Kreuzfahrtschiff angetreten hat, ist die Kripo Harz ohne Leitung. Ein neuer Chef muss her und prompt wird Hauptkommissar Stefan Lauer aus Frankfurt engagiert.

Schwerer Stand

Bei seinen neuen Kollegen hat der Städter allerdings einen schweren Stand. Schnell wünscht sich das eingespielte Kripo-Team seinen alten Chef zurück, denn der Neue ist definitiv kein Teamplayer. Zudem kommt dem Frankfurter der Harz noch recht spanisch vor.

Die charmante Sekretärin Klara Degen mischt sich daher umso mehr in die Ermittlungen ein, was Hauptkommissar Lauer so gar nicht schmeckt. Bei ihren neuen Fällen – egal ob Indianerstämme, Motorradfahrerinnen oder Ufo-Fanatiker – muss die Kripo Harz aber vor allem eines: im Team arbeiten.

Mit Felix Eitner und Jan Niklas Berg

Neben Wolke Hegenbarth als Klara Degen stehen wieder Felix Eitner als Hauptkommissar Paul Kleinert, Jan Niklas Berg und Christoph Hagen Dittmann als Polizeibeamte sowie Alexa Maria Surholt als Revierleiterin Dr. Gertrud Müller-Dietz vor der Kamera.