Die "Kochprofis" Andi Schweiger, Frank Oehler und Ole Plogstedt stehen vor einer neuen Herausforderung: Das "Ostseehotel" in Hohwacht soll noch vor Beginn der Urlaubssaison auf Kurs gebracht werden. Keine leichte Aufgabe für die erfahrenen Gastronomen.

Eigentlich sollte das neueröffnete "Ostseehotel" von Ann-Karin und Peter Bolte pünktlich zum Saisonstart Touristen und Einheimische mit deutsch-skandinavischen Speisen locken. Davon sind die Norwegerin und der aus Hamburg stammende gelernte Hotel-Manager allerdings noch weit entfernt.

Erspartes verbraucht, Koch nicht in Sicht

Schon vor der Eröffnung musste das Paar, das bereits viele Jahre ein traditionelles Hotel und Restaurant in Bayern führte, an die eigenen Ersparnisse, um die Neugestaltung des Lokals mit angeschlossenem Hotel zu finanzieren. Auch die Suche nach einem geeigneten Koch blieb bislang erfolglos, sodass Ann-Karin notgedrungen selbst in der Küche ran muss.

Kochprofis sammeln erste Eindrücke

Mit der Unterstützung der "Kochprofis" Andi Schweiger, Frank Oehler und Ole Plogstedt möchte das Paar das "Ostseehotel" in Hohwacht nun für die kommende Saison wieder auf Kurs bringen. Bevor entsprechende Maßnahmen ergriffen werden, müssen die Spitzköche zunächst herausfinden, wo genau es denn eigentlicht hakt.