"AWZ" wird immer von 19.05 Uhr bis 19.40 Uhr ausgestrahlt. Eine Folge der Soap umfasst einen Zeitraum von rund 35 Minuten. Die Folgen des Vortages wurden bis zum 23.08.2013 zwischen 7.30 Uhr und 8 Uhr wiederholt. Dies änderte sich jedoch durch die Neugestaltung des Morgenprogramms auf RTL. Seit August 2013 wird auf RTL "Guten Morgen Deutschland" ausgestrahlt was zur Folge hatte, dass die Wiederholungen der Soap ersatzlos wegfielen.

Rollen bei "Alles was zählt"

Zu den wichtigsten Rollen der Serie "Alles was zählt" gehört unter anderem die Rolle der Diana Sommer. Diana Sommer ist von Beginn an Teil von "AWZ" und tritt als Eislauftrainerin in Erscheinung. Diana wird von der Schauspielerin Tanja Szewczenko gespielt.

Eine weitere wichtige Rolle der Serie ist die Rolle der Jenny Steinkamp. Auch diese Rolle ist seit Beginn Teil der Serie wurde jedoch von unterschiedlichen Schauspielern im Laufe der Zeit verkörpert. So beispielsweise sowohl von Christiane Klimt, Silvia Maleen, Sophie Lutz und Kaja Schmidt-Tychsen.

Dass der Kreis der handelnden Personen sich in "Alles was zählt" wandelt, ist daran zu erkennen, dass die Rolle der Bea Meyer-Zadek – von Schauspielerin Caroline Frier verkörpert – seit dem 29. Februar 2016 nicht mehr Teil der Serien ist.

Demgegenüber stehen neuere Rollen, die im Laufe der Handlung von "Alles was zählt" ergänzt wurden. So beispielsweise die Rolle der Eiskunstläuferin Marie Schmidt, die in "AWZ" erstmals im Jahr 2015 in Erscheinung trat. Auch die Rolle der Marie Schmidt wurde von mehreren Schauspielerinnen übernommen.