SOKO Hamburg handelt von einer Hamburger Sonderkommission, die sich um die Aufklärung verschiedenster Verbrechen kümmert. Leiter des fünfköpfigen Teams ist der noch recht junge Kriminalhauptkommissar und Familienvater Jan Köhler. Unterstützt wird er von seiner Kollegin Lena Testorp, die sich auf Basis ihrer Intelligenz und ihres Ehrgeizes Profiler-Qualitäten erarbeitet hat. Kriminalhauptkommissar Oskar Schütz arbeitet gerne in Eigenregie und verfügt über gute Kontakte zu Informanten. Ebenfalls Teil des Teams ist die Kriminaloberkommissarin Maria Gundlach, die vor allem für Recherchen zuständig ist. Cem Aladag kümmert sich in der SOKO um den Bereich IT. Der Sitz der SOKO befindet sich in Hamburg-Finkenwerder an der Elbe, dort hat das Team unter anderem Zugriff auf ein Schnellboot und eine Barkasse. Dies ist auch nötig, denn die SOKO ist für ein Gebiet verantwortlich, das neben Hamburg auch Teile Schleswig- Holsteins und Niedersachsens umfasst.

Zu den Darstellern von SOKO Hamburg gehören Mirko Lang in der Rolle des Teamleiters Jan Köhler, Anna von Haebler in der Rolle der Lena Testorp, Marek Erhardt in der Rolle des Oskar Schütz und Kathrin Angerer in der Rolle der Maria Gundlach. Die Rolle des Cem Aladag übernimmt der Schauspieler Arnel Taci.

Sendetermin der ersten Staffel von SOKO Hamburg ist immer dienstags gegen 18 Uhr im ZDF. Die gesamte Staffel steht zudem ab dem 26. März 2018 für einen begrenzten Zeitraum in der Mediathek des ZDF als Online-Stream zur Verfügung.