Kabellose Unterhaltung: Streaminginhalte lassen sich auch direkt auf dem Tablet darstellen.
Streaming: Tipps, News und Infos
Tim Robinson / Getty Images, amazon
Streaming – Tipps und News

Lust auf einen guten Film,aber im Fernsehen läuft nichts? Für immer mehr Menschen ist Streaming in diesem Fall eine echte Alternative. Bei den Streaming-Anbietern kann man sich die verfügbaren Filme, Serien oder Dokumentationen nämlich anschauen, wann immer man Lust darauf hat – auf Abruf oder "on demand", wie es auf Englisch heißt.

Streaming boomt weltweit und in Deutschland – und so gibt es immer mehr Streaming-Anieter. Die bekanntesten sind Netflix, Amazon Prime Video, Sky Ticket, Apple TV+, Joyn PLUS+ oder Disney+ (erst ab 20. März 2020 in Deutschland verfügbar). Auch die TV-Sender setzen immer mehr auch auf ihre Mediatheken bzw. bieten Streaming-Portale mit eigens dafür produzierte Inhalten an, wie z.B. TVNOW, das Streaming-Portal der RTL-Gruppe.

Im Folgenden finden Sie unter "News" aktuelle Nachrichten aus der Streaming-Welt und aktuelle Streaming-Tipps aus unserer Redaktion. Weiter unten gibt es Informationen zu den Preisen von Netflix, Amazon Prime und Co. 

Auch bei Sportübertragungen mischen die Streaming-Anbieter kräftig mit. So besitzt DAZN u.a. Übertragungsrechte für die Fußball-Bundesliga und die Champions League, dazu kommen zahlreiche weitere Sportarten. Amazon wird ab 2021 ebenfalls die Champions League übertragen.

Was kostet Streaming?

Die meisten Streaming-Anbieter rufen eine monatliche Gebühr auf, mit der man alle zur Verfügung stehenden Inhalte nach Belieben streamen kann. Bei manchen Anbietern fallen nicht alle Filme und Serien unter die sogenannte Flatrate, für bestimmte Inhalte sind also nochmal zusätzliche Gebühren fällig. Viele Streaming-Dienste bieten einen kostenlosen Testmonat an.

Bei Netflix kostet ein Abo zwischen 7,99 Euro bis 15,99 Euro pro Monat. Amazon bietet das Streaming-Abo ab 7,99 Euro im Monat an, wobei Prime-Kunden auch noch andere Dienstleistungen des Online-Riesen zur Verfügung stehen. Bei Joyn PLUS+ zahlt man ab 2020 6,99 pro Monat, zur Einführung des Premiumbereich bot das Streaming-Portal einen vergünstigten Einführungspreis von 3,99 pro Monat an (für die ersten drei Monate).

Für die Serien- und Film-Pakete bietet Sky Ticket einen Einführungspreis von 4,99 für den ersten Monat an, danach kostet das Abo 9,99 Euro. Ein Sport-Ticket kostet von Beginn an 9,99 Euro im Monat. In der Regel kann man bei allen Streaming-Anbietern sein Abo monatlich kündigen. Apple TV+ setzt fast komplett auf Eigenproduktionen, hier kostet das Abo "nur" 4,99 im Monat.

Beim Sport-Streamingdienst DAZN ist ein Monatsabo für 11,99 Euro zu haben. Wenn man gleich für ein ganzes Jahr abschließt, zahlt man 119,99 Euro, also knapp 10 Euro im Monat.