Dass der Haifisch Zähne hat, ist ja nicht gerade die neueste Weisheit. Wohl aber, dass aber Gott spielende Wissenschaftler Haie klüger und noch gefährlicher gemacht haben. Denn genau davon erzählt dieser Streifen: Genetisch veränderte Haie werden - wer hätte das gedacht - zu blutrünstigen Bestien. Doch auf einem Forschungsschiff kommt es auch zwischen den Crew-Mitgliedern zu Streitereien ...

Da kommt ein Hai von ungefähr - Ich glaub' von links. Ich weiß nicht mehr. Renny Harlin tut so, als habe es noch nie einen Hai-Film bzw. irgendeinen Bestien-Schocker gegeben, verwurstet bekannte Muster zu einer salzigen Lauge, bei der auch gute Darsteller wie Michael Rapaport und Samuel L. Jackson nichts reißen können - im Gegensatz zu den Knochenfischen: Die kriegen Futter satt.  

Foto: Warner