In der sauerländischen Provinz kommt es innerhalb kürzester Zeit zu drei grausamen Morden. Die Tatorte liegen keine 100 Kilometer auseinander. Die Opfer, zwei Männer und eine Frau, waren alle Mitte 40. Michelle Eisner, die sich im Auftrag des LKA Nordrhein-Westfalen näher mit dem Fall beschäftigt, erfährt, dass die Toten Kronzeugen im Prozess gegen ein ranghohes Mitglied eines Drogenringes waren. War es etwa Rache eines Verurteilten, oder ist der Täter in den eigenen Kreisen zu suchen?

In dem TV-Thriller von Krimi-Routinier Erwin Keusch ("Die letzte Chance", "Doppelter Einsatz - Lebendig begraben") bleibt der Spannungsbogen meist intakt, auch wenn manches seltsam ist: Wieso muss den Provinz-Polizisten zu Beginn erklärt werden, was ein Profiler ist? Geübte Krimi-Seher werden den Ermittlern mitunter eine Nasenlänge voraus sein.