Vietnam-Kriegsveteran und Hausmeister Daryll Deever (William Hurt, Foto, mit Sigourney Weaver) findet in einem von ihm betreuten New Yorker Haus die Leiche einen vietnamesischen Diamantenhändlers. Um der attraktiven Reporterin Tony Sokolow, die er heimlich anhimmelt, zu imponieren, spielt sich als Mordzeuge auf. Mit ungeahnten Folgen, denn auch der Killer hat mitbekommen, dass es einen unliebsamen Zeugen geben soll ...

Regisseur Peter Yates ("Bullitt") gehört zu den Spezialisten auf dem Gebiet des Action- und Suspense-Kinos. Auch "Der Augenzeuge" ist ein zwar betulich, aber dafür umso sorgfältiger inszenierter Thriller in Hitchcock-Manier, in dem keiner der ist, für den er sich ausgibt. In dem durchgehend gut besetzten Thriller sind die späteren Hollywood-Stars William Hurt, Sigourney Weaver und James Woods in frühen Rollen zu bewundern. Der aus dem ehemaligen Jugoslawien stammende Drehbuchautor Steve Tesich ("Garp und wie er die Welt sah", "Die Sieger - American Flyers") wurde nur 53 Jahre alt. Er starb 1996 auf Cape Breton Island im kanadischen Nova Scotia an einer Herzattacke.

Foto: BR/Telepool