Für die tatkräftige Veronika Hofer hat sich nach dem Unfalltod ihres Mannes anscheinend alles zum Guten gewendet: Die Leitung des familieneigenen Grandhotels im Schwarzwald liegt fest in ihren Händen, zudem hat sie einen neuen Lebenspartner gefunden. Aber schon braut sich neuer Ärger über dem "Schwarzwaldhof" zusammen: Veronikas Tochter Merle passt es überhaupt nicht, dass ihre Mutter einen neuen Freund hat. Sie ist überzeugt, dass Sebastian nur hinter dem Hotel und Veronikas Geld her ist. Unterdessen sorgt Veronikas Schwiegermutter Dora für Aufregung, weil sie heimlich das Familienkonto geplündert hat - und ohne die finanziellen Notreserven steht die Zukunft des ganzen Hotels auf dem Spiel.