Im Falle der ermordeten Anna Köster, einer reichen älteren Dame, deutet zunächst alles auf Raubmord hin. Obwohl die Beweise gegen den Neffen der Toten sprechen, kann der für die Tatzeit zunächst ein Alibi vorweisen. Doch der Verdächtige verstrickt sich zusehends in Widersprüche. Seine Verteidigung übernimmt daraufhin ausgerechnet Staatsanwalt Gerd Menkenberg, Intimfeind von Bernd Reuther.