Johannes Sikorska leitet eine Sparkassenfiliale in einer Kleinstadt. Er ist verheiratet mit Babett, die unter der Leitung seines Vaters bei der Sanierung von Altbauten beteiligt ist. Babett hat zwei Kinder mit in die Ehe gebracht. Vater der Zwillinge ist Rainer Thierbach, der für Sikorska sen. als Bauleiter arbeitet. Rainer und Babett waren lange ein sehr unternehmungslustiges Paar. Doch obwohl sie sich liebten, hat Rainer die anstrengende Babett aus Furcht, sich in einer Ehe mit ihr zu verlieren, nicht geheiratet.