Frittenbuden-Köchin Rosina fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass ausgerechnet sie den Lotto-Jackpot geknackt hat. Als sie dann herausfindet, dass ihr Freund sie um ihr bislang hart Erspartes betrogen hat, setzt sie diesen kurzerhand auf die Straße. Jetzt träumt sie davon, mit den Lotto-Millionen ein nobles Restaurant zu eröffnen...

"Tatort"- und "Polizeiruf 110"-Routinier Manfred Stelzer ("Tote leben länger", "Tatort - Ruhe sanft", "Tatort - Der doppelte Lott") inszenierte nach der gleichnamigen Romanvorlage von Barbara Mettbach und dem Drehbuch von Doris J. Heinze ("Holstein Lovers", "Blondine sucht Millionär fürs Leben", "So fühlt sich Liebe an") eine hintersinnige Komödie um die Nöte des Alltagslebens einer gewöhnlichen Frau und deren Umgang mit dem großen Glück.

Foto: NDR/HR/Bettina Müller