Der junge Tumak gerät mit seinem Vater in einen gewalttätigen Streit, den er gerade so überlebt. Tumak verlässt seinen Stamm und begegnet nach vielen Tagen den Muschelmenschen - und die schöne Loana, die ihn gesund pflegt. Natürlich verlieben sich die beiden und erleben weitere gefährliche (und reichlich fantastische) Abenteuer...

Ein zwar nicht gerade logisches, aber dafür köstlich unterhaltendes Urzeit-Spektakel mit üblen Dinos und miesen Naturereignissen aus der britischen Hammer-Produktionsküche - übrigens ihr 100stes Filmmenü - mit beeindruckenden Spezialeffekten vom Großmeister Ray Harryhausen.