Die Geschichte einer verrückten Liebe zwischen einem Konzernerben und einem Dienstmädchen: Martial Pasquier irritiert seine Umgebung mit unverhohlenem Desinteresse für die Supermarktkette seines Vaters. Vielmehr verliebt er sich auf einer Inspektionsreise in die französische Provinz in das Dienstmädchen Francine und bittet es, 'einige Tage' mit ihm zu verbringen...

Claude Sautet, Meister der melancholischen Komödie, inszenierte hier erneut eine Herz erweichende Liebesgeschichte. Dank der beiden hervorragenden Hauptdarsteller durchweg gute Unterhaltung, die gleichzeitig einen liebevollen Einblick in die französische Provinz erlaubt.

Foto: ARD/Degeto