Der zynische Betrüger Richard bietet dem verzweifelten Loser Rodrigo die Partnerschaft bei einem Coup an. Denn zufällig ist ihm eine extrem wertvolle Münze in die Hände gefallen. Um diese zu Barem zu machen, brauchen sie allerdings Richards skeptische Schwester. Doch damit beginnt der Ärger erst ...

An dem gut besetzten und gespielten Regiedebüt von Gregory Jacobs ("Der eisige Tod") schrieb auch ein gewisser Sam Lowry mit, der als Steven Soderbergh jedoch weitaus bekannter sein dürfte. Mit seinem Kumpel George Clooney, mit dem er zuvor Erfolgsfilme wie "Out of Sight" und "Ocean's Eleven" verwirklichte, produzierte er auch diesen gelungenen Mix aus Thriller und Komödie. Regisseur Jacobs konnte zu diesem Zeitpunkt bereits auf eine langjährige Zusammenarbeit mit Soderbergh und Clooney zurückblicken, denn schon seit 1993 ("König der Murmelspieler") ist er immer wieder als Regieassistent von Soderbergh präsent. So etwa auch bei "Erin Brockovich - Eine wahre Geschichte", "Ocean's Twelve" und "The Good German". "Gauner unter sich" ist das Hollywood-Remake des argentinischen Kassenschlagers "Die Neun Königinnen" aus dem Jahr 2001.

Foto: ARD/Degeto