Der strebsame Reporter Fisher hat durch eine erfundene Geschichte über einen Zuhälterboss in Harlem ungeahnten Erfolg. Da die knallharte Story über den Zuhälterkrieg in New York aber gewisse Parallelen mit tatsächlich lebenden Personen aufweist, bekommt Fisher schon bald die brutale Realität zu spüren...

Die brauchbare Story wurde von Regisseur Jerry Schatzberg nicht immer rasant, aber dennoch spannend mit einigen Härten und einem detailierten Bild der New Yorker Straßenszene umgesetzt. Ex-Superman Reeve überzeugt als New Yorker Journalist, dem eine erfundene Story fast zum Verhängnis wird.