Und weiter geht’s im Kampf zwischen Gut gegen Böse bzw. Harry Potter gegen Lord Voldemort: Die Auseinandersetzungen in der Zauberwelt haben sich zu einem wahren Krieg entwickelt und der böse Voldemort scheint mehr und mehr an Macht gewonnen zu haben. Doch Harry und seine Freunde suchen nach wie vor die Horkruxe, um die Macht des dunklen Lords zu schmälern. Dabei wird Harry mit einigen ungeahnten Wahrheiten konfrontiert und schließlich ist das Duell der Zauberer unausweichlich ...

Auch für den endgültig letzten Teil gilt: das Ganze ist von Regisseur David Yates ordentlich inszeniert, gibt aber den Inhalt der Romanvorlage nur unzureichend wieder und leidet vor allem an Ermüdungserscheinungen (wen wundert's nach zehn Jahren). Die Änderungen an der Buchvorlage sind ebenso wenig verständlich wie der (schon im Buch) nervende Epilog. Auch ein kurzer Überblick, was bisher eigentlich geschah, hätte dem Film gut getan.



Foto: Warner