Die alleinerziehende Friederike holt ihre kleine Tochter Magda vom Kindergarten ab. Dabei flirtet sie heftig mit dem Zivi Arndt, der sich im Kindergarten rührend um die Kinder kümmert. Sie merkt nicht, dass ihre Tochter unbedingt weg will. Erst als sie einen Knutschfleck an Magdas Hals entdeckt, wird ihr klar, warum das Kind so unruhig war...