Die blonde Jurastudentin Elle ist zurück! Mittlerweile eine aufstrebende junge Anwältin, wird Elle gar zur Partnerin in ihrer Kanzlei. Wütend wird sie, als sie entdeckt, dass die von ihr verehrten Hündchen als Testobjekte für Kosmetik missbraucht werden. Kurzerhand entschließt sie sich dagegen gerichtlich vorzugehen. Doch wie so oft sind Gesetz und Gerechtigkeit verschiedene Dinge...

Wer den Natürlich Blond! mochte, der ist auch hier wieder gut bedient: Lahme Klischees, zotige Gags und jede Menge Haarspray und Kosmetik. Das Konzept ging beim ersten Film auf und soll nun erneut die Kassen zum Klingeln bringen. Regie führte diesmal Schmonzettenmeister Charles Herman-Wurmfeld ("Kissing Jessica"), der allerdings nichts eigenes hinzufügen konnte.