Die zufällig am Ufer gefundene Holzkiste weckt den Traum nach dem großen Abenteuer. Denn die Kiste riecht nicht nur wunderbar nach Banane, die Aufschrift "Panama" lockt in ferne Länder. So machen sich der Bär und sein Freund, der Tiger, auf ins Bananenland Panama. Auf der Reise gilt es natürlich so manches Abenteuer zu erleben...

Zum Glück folgt Regisseur Martin Otrevel bei diesem charmanten Zeichenspaß sehr dicht der Vorlage von Janosch, der mit seinen Geschichten Ende der Siebzigerjahre recht erfolgreich und spätestens seit der TV-Umsetzung für "Die Sendung mit der Maus" und später "Janoschs Traumstunde" bundesweit bekannt wurde. Das Ganze ist auch für kleine Kinder adäquat umgesetzt, macht aber auch den Größeren Spaß. Ein wahrer Familienfilm also!

Foto: Warner